Connect with us

Neuigkeiten zu Schauspielern

10 Dinge, die Sie über Crunchy Black nicht wussten

blank
blank

Haben Sie schon einmal von Darnell Carlton gehört? Vielleicht schüttelst du den Kopf, nein, aber vielleicht kennst du ihn unter seinem Künstlernamen Crunchy Black. Die Chancen stehen gut, eines von zwei Dingen ist gerade passiert. Entweder hat man seinen Namen sofort erkannt, weil man seine Musik hört, oder man lacht jetzt hysterisch, dass irgendjemand so etwas wie Crunchy Black als Künstlernamen wählen würde. So oder so macht sich dieser Rapper in vielerlei Hinsicht einen Namen. Hier sind 10 Dinge über ihn, die Sie vielleicht nicht wissen.

1. Er ist auch ein Hype-Mann

Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, fragen Sie sich, was ein Hype-Mann überhaupt ist. Wie sich herausstellt, handelt es sich um einen tatsächlichen Begriff, der für eine tatsächliche Position verwendet wird. Rapper setzen sie oft ein, um etwas zu tun, was dem Singen von Backup-Vocals gleichkommt, nur während des Rappens. Ihre Hauptaufgabe ist es, die Menge involvieren, viel Lärm machen. So begann er in der Rap-Branche. Er erkannte schnell, dass er die Person an der Spitze der Bühne sein wollte, also begann er daran zu arbeiten, um sicherzustellen, dass er diejenige ist, die auffällt, anstatt diejenige im Hintergrund zu sein.

2. Er hat die Gruppe verlassen, in der er war, weil er eine Solokarriere wollte

Er war einst ein Teil der populären Rap-Musikgruppe Three 6 Mafia, aber er verließ diese Gruppe schließlich, weil er einen Streit über seine Solokarriere hatte und behauptete, dass sie ihm nicht genug Geld zahlten. Anscheinend wollte er viel mehr Geld, als er für seinen Job bekam. Als der Rest der Gruppe sich weigerte, ging er damit an die Öffentlichkeit und sagte, dass er die Gruppe verlassen wolle, um sich auf eine Solokarriere zu konzentrieren, etwas, von dem er behauptet, dass sie es nicht unterstützten. Schließlich ging er, um ein Soloalbum zu erstellen.

3. Er hat gesagt, dass sein Soloalbum ohne seine Erlaubnis veröffentlicht wurde

Trotz der Tatsache, dass er die Gruppe verlassen hat, weil er Solokünstler werden wollte, behauptet er, dass sein Plattenproduzent das Album veröffentlicht hat, bevor er ihm die Erlaubnis dazu gegeben hat. Anscheinend war er darüber sehr verärgert und ließ wissen, dass er solche Possen einfach nicht tolerieren würde. Es dauerte nicht lange, bis er und dieser bestimmte Produzent sich trennten, wie Sie vielleicht vermutet haben.

4. Bei ihm dreht sich alles um den „Gangsta“-Lifestyle

Er sagt, dass er den Lebensstil mag, den viele Leute leben, die seinen Stil der Rap-Musik leben. Offenbar ist es nicht nur die Musik, sondern ein ganzer Lebensstil, der 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche existiert. Es mag nicht jedermanns Sache sein, aber er sagt, dass es etwas ist, das er genießt und immer hat. Darüber hinaus sagt er, dass er in absehbarer Zeit keine Änderungen plant.

5. Er kehrte schließlich zu derselben Gruppe zurück, die er verlassen hatte

Eines der verwirrenderen Dinge ist die Tatsache, dass er Three 6 Mafia verließ, um an einer Solarkarriere zu arbeiten, sich dann umdrehte und direkt zur Gruppe zurückkehrte. Nachdem er sich darüber aufgeregt hatte, dass sein Soloalbum anscheinend veröffentlicht wurde, bevor er es wollte, beschloss er, seine Solokarriere aufzugeben und kehrte schließlich zu derselben Gruppe zurück, die er zuvor verlassen hatte. Die Sache ist, dass es sich um eine flüchtige Gruppe handelt, also war etwa die Hälfte der Mitglieder, die dort waren, als er das erste Mal war, weg, was sie effektiv zu einer Mischung aus früheren Gruppenmitgliedern und neuen Leuten macht, die wahrscheinlich keine Ahnung von dem Zeug hatten geht es mit ihm weiter.

6. Er neigt dazu, Leute anzustiften

Es ist jetzt wahrscheinlich ziemlich offensichtlich, dass er irgendwie dazu neigt, andere über fast alles aufzuhetzen. Er hat oft gesagt, dass er es nicht mag, wenn ihm jemand sagt, was er tun soll. Tatsächlich hat er über mehrere Jahre hinweg deutlich gemacht, dass er gerne der Verantwortliche ist und alle anderen tun sollen, was er ihnen sagt. Anscheinend neigt er dazu, in die Gesichter der Leute zu geraten, wenn die Dinge nicht nach ihm laufen, und wird sehr lautstark darüber, dass er über etwas nicht glücklich ist.

7. Eine Gefängniszelle ist ihm nicht fremd

In einer sehr kurze Zeit, schaffte er es, sich selbst in eine Menge Ärger zu bringen, indem er seinen Verlobten schlug, ein zweites Mal für etwas Ähnliches in Schwierigkeiten geriet und dann innerhalb weniger Monate wegen Kokainvorwürfen festgenommen wurde. Er wurde schließlich in Minnesota wegen aller drei Anklagen festgenommen und anschließend ins Gefängnis gesteckt.

8. Er weiß, wie das Rechtssystem funktioniert

Die Sache ist die, er weiß definitiv, wie man das Rechtssystem in den Vereinigten Staaten bearbeitet. Während Anklagen wie diese ausreichen würden, um die meisten Leute monatelang, vielleicht sogar jahrelang, im Gefängnis zu halten, war er innerhalb weniger Tage draußen und ging um einen freien Mann herum. Für ihn war es buchstäblich wie ein Schlag aufs Handgelenk und mehr nicht.

9. Er hat sich in letzter Zeit gequält

Es ist jetzt schon ein paar Jahre her, dass jemand auf ihn zugekommen ist als er in Las Vegas war und erschoss ihn zweimal, wobei eine dieser Kugeln ihn ins Gesicht traf. Zu dieser Zeit schien er all die Aufmerksamkeit zu genießen, die ihm zuteil wurde, besonders als er ein paar Tage später das Krankenhaus verließ. In jüngerer Zeit hat er jedoch ziemlich viel untergetaucht, und niemand ist sich sicher, warum. Vielleicht hat es etwas damit zu tun, dass er erschossen wird, oder vielleicht hat es mehr mit seinen Problemen mit dem Gesetz zu tun. Was auch immer der Grund sein mag, er macht heutzutage nicht mehr annähernd so viel Lärm wie früher.

10. Er weiß noch nicht, wohin ihn seine Karriere als nächstes führen soll

Er behauptet, dass er nicht wirklich weiß, wohin ihn seine Karriere als nächstes führen soll, aber er sagt, dass er Dinge tun möchte, die sonst niemand tut, weil er die Idee mag, sich abzuheben. Im Moment müssen seine Fans vielleicht nur abwarten, was passiert.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.