Alicia Vikander spricht mit Michael Fassbender über „schmerzhafte“ Fehlgeburten: ohnotheydidnt – LiveJournal

Alicia Vikander und ihr Ehemann Michael Fassbender kämpften um die Empfängnis und erlitten eine Fehlgeburt, bevor sie ihren einjährigen Sohn gemeinsam willkommen hießen. Einige ihrer Rollen fühlen sich jetzt „meta“ an, da sie sich zweimal verpflichtet hat, jemanden zu spielen, der eine Fehlgeburt erlitten hat.

In der HBO-Serie Irma Vep, Alicia spielt eine Popsängerin, die eine Fehlgeburt hat und noch am selben Abend auftreten soll. Sie spielte auch eine Figur, die zwei Fehlgeburten erlebte Das Licht zwischen den Ozeanenwo sie vor sieben Jahren ihren jetzigen Ehemann kennenlernte.

[The miscarriage] war so extrem, schmerzhaft durchzustehen und natürlich erinnerte ich mich daran, diesen Film gemacht zu haben. Dieser Film hat jetzt eine andere Bedeutung.“

Sie kommentierte, wie schwierig es sein kann, eine Person des öffentlichen Lebens zu sein, wenn man auch Probleme in seinem Privatleben hat.

Manchmal macht man harte Dinge im Leben durch, und wenn man einen Bürojob hat, kann man sich für eine Weile zurückziehen. Aber es gibt Zeiten, in denen ich oder Kollegen etwas durchgemacht haben und ich kann nicht verstehen, wie sie danach auf den roten Teppich gegangen sind. Von Leuten getroffen zu werden, die fragen: „Wie geht es dir?“ Angesichts dessen, was sie gerade durchgemacht hatten? Die meisten Menschen wären nicht in der Lage, ihr Haus zu verlassen.“

Quelle