Angelina Jolie, Brad Pitt Beziehungsupdate: Wie sie Kinder gemeinsam erziehen

Geht gut. Nachdem sie am selben Ort gesichtet wurden, fragen sich viele Fans, wie die Beziehung zwischen Angelina Jolie und Brad Pitt in ihrem Gerichtsstreit aussieht? Die beiden wurden getrennt gesehen, um den Geburtstag ihrer Zwillinge Knox und Vivienne in Italien zu feiern.

Eine Quelle in der Nähe des Ex-Paares erzählte HollywoodLife am 13. Juli 2022, was Angelina über die Erziehungsfähigkeiten ihres Ex-Mannes denkt. „Angelina hat einen straffen Drehplan [on Without Blood] Daher ist sie erleichtert, dass Brad nach Rom kommen konnte, um die Kinder zu sehen und zu Knox und Viviennes Geburtstag dort zu sein, es bedeutet ihr sehr viel, dass er die Reise gemacht hat“, sagte die Quelle. Zwei Tage vor Brads Ankunft in Rom, Italien, wurde Angelina mit ihren Zwillingen bei einem gemeinsamen Måneskin-Konzert gesehen. „Sie beugt sich immer nach hinten, um sicherzustellen, dass die Kinder Zeit mit ihrem Vater haben, besonders zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen und Feiertagen. Aber in dieser Situation machte sie sich Sorgen darüber, wie das alles funktionieren sollte, also hat die Tatsache, dass Brad aufgestanden ist und die Reise gemacht hat, eine große Last von ihren Schultern genommen, seine Bemühungen sind nicht unbemerkt geblieben.“

Die Quelle erwähnte auch, dass die beiden während ihres Gerichtsstreits keinen Kontakt zueinander haben. „Sie haben praktisch keinen Kontakt, alles zwischen ihnen, einschließlich der Termine der Kinder, wird von Dritten gehandhabt, weil sie sich immer noch vor Gericht streiten“, erklärte der Insider. „Aber Angelina schützt die Kinder so gut sie kann davor, weil sie möchte, dass sie eine gesunde Beziehung zu ihrem Vater haben, unabhängig davon, was sie für ihn empfindet.“

Angelina reichte 2016 die Scheidung von Pitt ein, nachdem er sich in ihrem Privatjet mit ihrem ältesten Sohn Maddox gestritten hatte. Eine Quelle erzählt Personen Zu der Zeit, als Brad angeblich „betrunken“ war, behauptete der Insider, „und es gab einen Streit zwischen ihm und Angelina“. Laut der Quelle trat der älteste Sohn ein und „es gab einen Eltern-Kind-Streit, der nicht richtig behandelt wurde und mehr eskalierte, als er hätte haben sollen.“

Brad und Angelina befinden sich in einem Sorgerechtsstreit um ihre sechs Kinder: Maddox, 20, Pax, 17, Zahara, 16, Shiloh, 15, und die Zwillinge Knox und Vivienne, 13. Im Mai 2021 entschied ein Richter zugunsten von Brad, das Sorgerecht zu teilen mit Angelina. Die Entscheidung wurde jedoch im Juli vor Gericht zurückverwiesen, nachdem der zuständige Richter, Richter John W. Ouderkirk, aufgrund seiner früheren beruflichen Beziehungen zu Brad abgesetzt worden war.