„Ant-Man“-Star sagt, „Quantumania“ werde ihre Verbindungen zum Quantenreich erforschen

Bild über Marvel

Es ist fair zu sagen, dass Kang von Jonathan Majors bisher viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat, wenn es darum geht Ant-Man und die Wespe: Quantumania, aber vergessen wir nicht die gleichnamigen Helden des Films. Zusätzlich zur Festlegung der Rolle des Erzgegners in Avengers: Die Kang-Dynastie und Geheime Kriege, Ameisenmann 3 wird auch die Charakterentwicklung einer Trilogie für Scott Lang und Hope Van Dyne zum Abschluss bringen. Und Evangeline Lilly neckt ein wenig darüber, was wir vom nächsten Flug der Wespe erwarten können.

Beim Sprechen mit ScreenRantdas Verirrt Stern hat das verraten Quantumania wird seinem Namen alle Ehre machen, indem er tiefer in Hopes komplizierte Beziehung zum Quantenreich eintaucht, das für sie die Quelle vieler Traumata ist, da ihre Mutter Janet (Michelle Pfeiffer) dort jahrzehntelang eingesperrt war. Lilly versprach, dass Hope in dem Film einen „schönen“ Handlungsbogen haben wird, der ihre Schwachstellen untersucht:

„Das ist ein wichtiger Handlungspunkt für Hope in diesem Film. Es weckt bei Hope definitiv viele Emotionen, zu wissen, dass sie ihre Mutter so lange an diesem Ort verloren hat und dass sie wirklich nichts darüber weiß. Es ist eigentlich eine schöne Frage, die Hopes Kampf und Verletzlichkeit im Film auf den Punkt bringt.“

Während die ersten beiden Ameisenmanns waren eine Menge Spaß, es ist fair, den Hype für zu sagen Quantumania ist viel höher, wenn man bedenkt, wie wichtig es für das nächste große Event der MCU ist. Ebenso hat Regisseur Peyton Reed betont, dass es das Franchise für immer verändern wird. Trotzdem möchten wir nicht, dass der Film dabei seinen Fokus auf seine Charaktere verliert, daher sind Lillys Kommentare ein ermutigender Hinweis darauf, dass Scott und Hope im Mittelpunkt der Handlung stehen werden.

Lillys On-Screen-Vater Michael Douglas wird ebenfalls als Hank Pym zurückkehren, während Kathryn Newton die Rolle von Scotts Tochter Cassie übernimmt. Bill Murray gibt auch sein Marvel-Debüt als exzentrischer Bürger des Quantenreichs, wie aus dem Trailer hervorgeht, der den Leuten auf der Comic-Con gezeigt wurde. Ant-Man und die Wespe: Quantumania wird Phase 5 offiziell starten, wenn sie am 17. Februar 2023 in die Kinos schrumpft.