AYESHA UND STEPH CURRY FEIERN DEN 7. GEBURTSTAG VON TOCHTER RYAN

Ayesha und Steph Curry waren am vergangenen Wochenende im Feiermodus, als ihre Tochter Ryan Curry ihren siebten Geburtstag feierte. Beide prominenten Eltern gingen mit liebevollen Nachrichten für die Kleine auf Instagram.

„Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und Lucky #7 für meinen Ryan“, rief Steph aus. „Ich liebe alles an diesem besonderen Mädchen“, teilte der NBA-Star mit. „Shine bright my baby“, schrieb Steph an seine Tochter.

Auch Ayesha Curry hat online eine schöne Nachricht über ihre Tochter geschrieben. „Unser kleines Mädchen ist 7“, sagte Ayesha ihren Social-Media-Fans. „Sie ist mitfühlend, eigensinnig, fürsorglich, schlau, mehr als liebevoll und schlägt mit Sicherheit nach ihrer eigenen Trommel! Wir lieben unseren kleinen Schmetterling. @stephencurry30 und ich sind so stolz.“

Ryan Curry ist das zweitälteste Kind von Ayesha und Steph und ihre jüngste Tochter. Sie hat sich vor ein paar Wochen ihrer großen Schwester Riley und ihrem kleinen Bruder Canon bei der NBA-Meisterschaft angeschlossen. Ryan und ihre Geschwister sahen zu, wie ihr Vater sein Team zum Sieg führte, als die Golden State Warriors die Boston Celtics mit einem Endergebnis von 103-90 besiegten.

„Was sie jetzt sagen werden“, sagte Curry, nachdem Spiel 6 einberufen worden war. „[You] hören Sie die ganze Rede über Sie als Spieler und uns als Team“, den Star-Athleten. „Niemand außerhalb der Bay Area dachte, dass wir letzten Oktober hier sein würden, als die Saison begann“, teilte der Basketballspieler mit.

„Ich als Spieler wusste offensichtlich dieses Finals-MVP-Zeug und all das [we were] gut genug, um zuvor drei Meisterschaften zu gewinnen“, sagte Steph der Presse. „Aber um die Möglichkeit zu haben, einen vierten zu machen [championship]und um dieses Ziel zu erreichen, ist Gott groß.“

Steph Curry wurde der Inaugural Magic Johnson MVP Award verliehen, nachdem die Warriors das Finale der Western Conference gewonnen hatten. „Die neue Trophäe ist ziemlich cool“, teilte Steph mit. „Besonders mit dem Namensgeber“, fügte Curry hinzu.

„Der Standard, den Magic in Bezug darauf gesetzt hat, ein Champion zu sein und die Point Guard-Position zu spielen, egal welche andere Position er spielte. Genau die Exzellenz, die er während seiner gesamten Karriere bewiesen hat.“

Foto: Steph Curry/Instagram


Beitragsaufrufe:
493