Connect with us

Filmnachrichten

Beste Spider-Man-Actionsequenzen im Film

blank
blank

Seit der unglückselige James Cameron bei Spider-Man aus den 90er Jahren Regie führte, der schließlich zusammenbrach, bis hin zu den zeitgenössischen Tom Holland Marvel Cinematic Universe-Streifen, ist Spidey eine tragende Säule der Popkultur und spielte in ikonischen Actionszenen in drei großen Iterationen mit.

1. Die Zugfolge (Spider-Man 2)

Sam Raimis Spider-Man 2 wird oft als der perfekte Superheldenfilm und als der definierende Spider-Man-Kinoeintrag angesehen. Mit einer großartigen Besetzung, einem großartigen Regisseur und vielleicht am wichtigsten – Spider-Mans größtem Bösewicht.

Alles beginnt damit, dass Doc Ock (Alfred Molina) eine Bank überfällt und von dort aus eskaliert. Es ist eine erstaunliche Sequenz. Vom Werfen von Münzsäcken bei Peter Parker / Spider-Man von Tobey Maguire, über die Spitze von Gebäuden bis hin zum Höhepunkt auf einer New Yorker Bahnlinie.

Nach einem soliden 15-minütigen Hin und Her, in dem Spider-Man einen Zug anhält, indem er sich selbst und seine Netze als Bremse benutzt, endet es damit, dass ein erschöpfter Spidey ohnmächtig wird und von Doc Ock entlarvt wird. Dies führt dann zu einem Spider-Man-Filmmoment aller Zeiten – „er ist nur ein Kind“, sagen die Passagiere im Zug. Sie versprechen, seine geheime Identität geheim zu halten, und Spider-Man lebt, um an einem anderen Tag zu kämpfen.

Die Zugsequenz ist so gut und ikonisch, dass sie im Spider-Man: In den Spider-Vers Animationsfilm mit Miles Morales, der das Kunststück repliziert.

2. Endkampf der Goblins (Spider-Man 1)

Beim letzten Zusammenstoß zwischen Green Goblin (Willem Dafoe) und Spider-Man kämpfen der Held und der Bösewicht auf einem alten Friedhof/Anwesen.

Spider-Man nimmt Kobold-Bombenfragmente in sein Gesicht und seinen Körper, was zu Narben und einem kampferprobten Parker führt. Viel zu den Tagen von Regisseur Sam Raimi zu verdanken Evil Dead, dies ist ein rücksichtsloser und grausamer Kampf.

Dass Dafoe seinem eigenen Segelflugzeug erliegt, ist ein schockierendes Ende seiner Zeit unter den Lebenden. Dafoe wiederholte seine Rolle in den beiden Fortsetzungen als Halluzination seines Sohnes Harry Osborne (James Franco).

3. Mysterios Illusionen (Weit weg von zu Hause)

Nachdem Peter Parker entdeckt hat, dass Quentin Beck / Mysterio von Jake Gyllenhaal ein Betrüger und kein wohlwollender Multiversum-durchquerender Held ist, plant Peter Parker, es Interpol zu erzählen, bevor er erkennt, dass dies Teil einer Illusion ist, die von Mysterio und seinen Hightech-Drohnen erzeugt wurde.

Eine visuell auffällige und interessante Sequenz, es ist die Horror-ähnliche Szene in einem Spider-Man-Film seit Doc Ocks fehlgeschlagener Operation in Spider-Man 2, um seine Tentakel zu entfernen. Die hier geleistete Charakterarbeit ist klug und obwohl Sie sich fragen, wie lange Mysterio gebraucht hat, um diese gesamte Sequenz zu planen, ist sie sehr effektiv.

4. Times Square Fight (The Amazing Spider-Man 2)

Trotz des mittelmäßigen Erfolgs als Film bietet The Amazing Spider-Man 2 eine der visuell interessantesten filmischen Actionszenen, als Electro (Jamie Foxx) auf dem Times Square entfesselt wird.

Die Mischung aus einer helleren Farbpalette bei Spider-Man und einem optisch auffälligen Bösewicht bei Electro eignet sich für ein ästhetisch ansprechendes Action-Set-Piece.

5. Schulausflug der Eidechse (The Amazing Spider-Man)

Obwohl es sich um einen meist vergessenen Originalfilm handelt, bietet Sonys Spider-Man-Neustart von 2012 mit Andrew Garfield eine großartige Action-Sequenz in Midtown High.

Die Eidechse (Rhys Ifans) ist hinter Parker her und folgt einem unglücklichen „Eigentum von Peter Parker“ Plotgerät / Aufkleber. Sein Plan ist ziemlich dumm, aber die Sequenz macht sehr viel Spaß. Die weitläufige Actionszene enthält einen Stan Lee-Cameo aller Zeiten. Als sich das Chaos und der Kampf hinter ihm entfaltet, ist er völlig vergessen. Ein Fan-Favoriten-Cameo für den berühmten Marvel ‚Generalissimo‘.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.