„Bone“-Animationsserie bei Netflix abgesetzt: Alles, was wir wissen

Bisher wurden im Jahr 2022 eine Reihe hochkarätiger Netflix-Original-Animationsserien und -Filme abgesetzt, und vielleicht war Bone einer der bekanntesten. Hier ist ein Überblick über alles, was wir über die Bone-Serie bei Netflix wissen, einschließlich dessen, was hätte sein können, warum sie abgesagt wurde und wie der Schöpfer von Knochen auf die Absage reagiert.

Bone wurde in 55 Ausgaben von 1991 bis 2005 veröffentlicht und hat ein liebenswertes Vermächtnis, das oft als eines der besten Comics aller Zeiten bezeichnet wird.

Die Comics konzentrieren sich auf drei Cousins: Fone Bone, Smiley Bone und Phoney Bone. Die Cousins ​​werden aus ihrer Heimatstadt Boneville vertrieben und finden sich in The Valley wieder, wo sie sich auf die Suche begeben, um eine lange verschollene Prinzessin an die Macht zu bringen und den Herrn der Heuschrecken zu besiegen.


Die Kündigung von Netflix ergänzt eine Reihe von Kündigungen in der Vergangenheit

Dies ist nicht Bones erstes Rodeo, wenn es darum geht, abgeholt und schließlich abgesagt zu werden.

Eine Verfilmung ist in irgendeiner Form seit fast zwei Jahrzehnten in Arbeit. Nickelodeon (über Paramount) und Warner Bros. hatten versucht, den Film zu machen. Das Wiki von Lost Media leistet großartige Arbeit bei der Katalogisierung dessen, was über die gescheiterten Verfilmungen bekannt ist, aber wir werden hier die wichtigsten Details durchgehen.

Die Nickelodeon-Adaption erhielt bereits 1998 grünes Licht, um den Film 2002 zu veröffentlichen. Aufgrund interner Probleme und kreativer Differenzen verfielen die Rechte schließlich und das Projekt wurde eingestellt.

Knochen sagte in den frühen 2000er Jahren zum Projekt:

„Ich glaube, wir waren ein bisschen optimistisch: Das dachten wir, weil Knochen so ausgearbeitet war, dass unsere Entwicklungszeit wirklich kurz sein würde, etwa sechs Monate oder so. Stattdessen hat sich herausgestellt, dass es sich um eine ziemlich normale Entwicklungszeit von zwei Jahren handelt. Aber die Dinge laufen wirklich gut und wir hoffen, den Film 2002 herauszubringen.“

Konzeptkunst für die Knochenanpassung bei Nickelodeon

Konzeptkunst der Bone-Anpassung bei Nickelodeon

Schneller Vorlauf bis 2008 und es war Warner Bros., der anklopfte, um die Comics zu adaptieren. Das Drehbuch für den Film wurde vom australischen Fernsehsender Justin Monjo illustriert, und die Animation wird von den Machern von entwickelt Glückliche Füße, Animalogik. Es wurde auch mit dem Ziel entwickelt, daraus eine Filmtrilogie zu machen.

Die Entwicklung dauerte Jahre, aber schließlich versiegten die Neuigkeiten rund um das Projekt und die beteiligten Kreativen wechselten zu neuen Titeln. Es war im April 2017, als der erste Film seinen Titelnamen bekannt gab.

Schneller Vorlauf zwei Jahre nach dieser Titelankündigung und Netflix saß dann auf dem Fahrersitz, als es darum ging, den Titel anzupassen, nur diesmal würde es ein Film sein.

Es war im Oktober 2019, als bekannt wurde, dass Netflix sich die Rechte an den Büchern gesichert hatte und plante, sie in einen Film umzuwandeln.

Bone sagte damals:

„Netflix ist das perfekte Zuhause für Knochen. Fans der Bücher wissen, dass sich die Geschichte Kapitel für Kapitel und Buch für Buch entwickelt. Eine Zeichentrickserie ist genau das Richtige dafür! Das Team von Netflix versteht das Knochen und hat sich verpflichtet, etwas Besonderes zu tun – das sind gute Nachrichten für Kinder und Cartoon-Liebhaber auf der ganzen Welt.“

Im November 2021 Jeff Bone sprach mit Polygon über das Vermächtnis des Comics (er feierte in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag) und gab einen Einblick in die Serie, die wir in diesem Artikel verwenden werden.

Laut Jeff Bone haben sie sich für Netflix entschieden (wobei ihre Standardeinstellung darin besteht, die Eigenschaft nicht anzupassen), weil „Netflix es verstanden hat und wusste, was es war“.

Netflix Die Anpassung sollte in 2D erfolgen und würde sich weitgehend an die Comics halten, auf denen die Show basieren würde. Bone sprach über die Pläne für die Show und sagte:

„Sie sind [Netflix] wie: „Wir machen es als animierte Serie. Wir werden dem Buch folgen und es wird sich ähnlich entwickeln wie in den Kapiteln der Comics.“ Also dachte ich: „Nun, in Ordnung. Ich schätze, du verstehst es.“ Wir sind im Schreibprozess. Ich werde mir nie erlauben zu glauben, dass es wirklich passieren wird, bis es tatsächlich im Fernsehen läuft [laughs]. Ich habe es zu oft durchgemacht. Ich kann also nicht einfach sagen: „Ja, es wird passieren.“ Aber es wird passieren. Diesmal bin ich mir ziemlich sicher.“

Wir … auch Kenne diese Produktion der Serie strebte eine Veröffentlichung auf Netflix irgendwann im Jahr 2023 an.

In dem Polygon-Artikel im November 2021 wurde Bone gefragt, wie die Anpassung fortgeschritten sei. Er sagte ihnen, dass es „viel besser als frühere Versuche“ sei.

Leider wurden Jeffs Befürchtungen natürlich wahr, als die Serie Ende 2021 eingestellt, aber erst 2022 angekündigt wurde.

Knochen-Netflix-Anpassung

Knochen-Comics


Wann und warum wurde Bone bei Netflix eingestellt?

Es ist vielleicht wichtig, der Stornierung von Kontext hinzuzufügen Knochen.

Netflix Animation hat in den letzten Jahren eine „goldene Ära“ erlebt, in der zahlreiche hochkarätige Teams aufgebaut wurden, um neue Zeichentrickserien und Filme im eigenen Haus zu erstellen und zu produzieren. Die Initiative startete 2018 wirklich, konnte aber wie Netflix selbst das Wachstum nicht ewig aufrechterhalten.

Dies war alles sehr detailliert in einem Artikel veröffentlicht auf The Wrap Darin wurden einige der Probleme hinter den Kulissen von Netflix beschrieben, einschließlich des Abgangs zahlreicher hochkarätiger Persönlichkeiten bei Netflix Animation.

Knochen wurde insbesondere als eines der Projekte aufgeführt, die mit anderen abgesagt wurden (einige wurden nach dem Artikel in The Wrap angekündigt):

  • CentaurWelt (Staffel 2)
  • Die Twits
  • Dino-Kindertagesstätte
  • Perle
  • Segen und Fluch
  • Knochen
  • Mühsal und Ärger
  • Flügel des Feuers

Obwohl wir im April 2022 erfuhren, dass Bone abgesagt wurde, wurde es im Herbst 2021 tatsächlich stillschweigend abgesagt.

Eine andere Sache, die darauf hingewiesen werden sollte, ist, dass die Show besonders von der globalen Pandemie erfasst wurde, was zu zahlreichen Verzögerungen führte, die die Produktion um Monate zurückwarfen (etwas Jeff hat mehrmals angedeutet).

Auf Twitter reagierte Jeff Bone mit einem Comic auf die Nachricht von der Absage:

Comic-Strip mit Knochenauslöschung

Bone Cancellation Comic – Bild: jeffbonecomic/Twitter

Als Reaktion auf verärgerte Fans auf Twitter sagte Bone, dass die Erfahrung einer weiteren Absage „eine solche Verschwendung emotionaler Energie“ sei und fügte hinzu: „Es sollte nicht so schwierig sein!“

Michael Ruocco, der jetzt bei Warner Bros. Animation als Animator-Storyboarder arbeitet, twitterte am 21. April und erklärte, dass er in den frühen Tagen bei Netflix Animation an dem Projekt beteiligt war.

„Vor ein paar Jahren hatte ich die Gelegenheit, an einem ziemlich aufregenden Gruppengespräch mit Jeff Smith und einer Menge großartiger Leute aus der Branche teilzunehmen, um über Bone bei Netflix zu sprechen. Was wir liebten, ihm gerecht werden wollten, Gedanken teilen. Die Aufregung und Leidenschaft war so greifbar. So traurig, dass es im Sande verlaufen ist.“

Im Juni 2021 ging er noch weiter und gab einige zusätzliche Informationen über die abgesagte Serie (Vollständiger Thread hier / Twitter-Thread beginnt hier).

„Ich erinnere mich an das wunderbare Gruppengespräch, das wir vor 3 Jahren mit Jeff Smith bezüglich Bone hatten. So viel erstaunliches Talent in einem Zoom-Call, alle voller Energie und Begeisterung für das Potenzial dessen, was kommen würde. Diese Art von künstlerischer Ermutigung, sowohl für als auch von allen Beteiligten, war unübertroffen.

Wir sahen Bretter, Animationen von James Baxter, Details von Jeff darüber, wie die von ihm geschaffene Welt in der Animation aussehen würde, vom Design über die Musik bis hin zum Sound. Es war herrlich, und die Aufregung war greifbar. Allein der Strom daraus hätte Länder versorgen können. Wenn es nur dauern würde.

Nach diesem Anruf wusste ich, dass ich an nichts anderem mehr arbeiten wollte. Ich wollte keine Nervensäge sein, aber während ich bei Netflix war, habe ich alle paar Monate vorbeigeschaut, um zu sehen, wann sie endlich Personal einstellen. Ich bezweifle, ob ich dabei gewesen wäre, aber es war den Versuch wert. Ist immer.

Netflix behielt mich an Bord, um mich über die Runden zu bringen, als sie mir sagten, das Projekt sei noch nicht fertig, aber SEHR bald. Ich habe hart an Cuphead n‘ Storybots gearbeitet, und diese Erfahrungen allein waren an sich schon fantastisch, aber in gewisser Weise war es ein Mittel, Zeit abzuwarten. Warten auf diesen Anruf.

Nachdem ich Netflix verlassen hatte, als sich die Dinge verlangsamten und ich das Gefühl hatte, dass ich dort alles getan hatte, was ich tun wollte, und als ich hinter den Kulissen erfuhr, dass Bone letzten Herbst eingestellt wurde, obwohl ich mental ein bisschen darauf vorbereitet war, war es immer noch so hat mich verarscht. Ich bin dieser Karotte viel zu lange nachgejagt.“

Knochen

Knochen-Comic-Logo


Die Save Bone-Kampagne

Ein kleines, aber engagiertes Kontingent in den sozialen Medien setzt sich für die Rettung der Show ein.

Einrichten a Change.org-Petition und aktiv mit dem #SaveBone-Hashtag werben, hoffen sie, genug Aufmerksamkeit zu bekommen, um das Projekt entweder an anderer Stelle aufzunehmen oder bei Netflix fortzusetzen.

Bevor wir Sie verlassen, sollten wir nicht sagen, dass Jeff Bones neueste Buchreihe (die begann sein Leben auf Kickstarter) wurde kürzlich veröffentlicht und trägt den Titel TUKI: Kampf für die Familie.

Wünschen Sie sich, Netflix würde weitermachen? Knochen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.