Connect with us

Neuigkeiten zu Schauspielern

Brian Austin Green reagiert auf Megan Fox, Machine Gun Kelly Engagement

Brian Austin Green reagiert auf Megan Fox, Machine Gun Kelly Engagement

Weniger als zwei Jahre nach ihrer Trennung ist die Zeit für Brian Austin Greens Reaktion auf die Verlobung von Megan Fox und Machine Gun Kelly gekommen. Also, was hält Fox‘ Ex-Mann wirklich von ihrem frisch verlobten Status?

Green, der im Mai 2020 nach fast 10 Jahren Ehe seine Trennung von Fox bekannt gab, ist offenbar „glücklich“ für seine Ex-Frau nach ihrer Verlobung mit Kelly, so eine Quelle, mit der er sprach Menschen am 13. Januar 2022. „Solange [Megan and MGK are] beide auf der gleichen Seite mit den Kindern, er ist gut und glücklich für sie“, sagte der Insider der Veröffentlichung und bemerkte, dass die Beverly Hills, 90210 Alaun hat kein schlechtes Verhältnis zu den Jennifers Körper Star, während sie ihre Kinder weiterhin gemeinsam großziehen. „Sie sind ausschließlich Co-Eltern“, bemerkte die Quelle.

Der Insider bemerkte weiter, dass Green bereits von Fox „weitergezogen“ sei, jetzt, wo er sich verabredet Mit den Sternen tanzen Alaun Sharna Burgess. „Er hat eine andere Frau, auf die er super steht“, erklärte die Quelle. „Er ist komplett weitergezogen.“

Vor ihrer Scheidung waren Fox und Green fast ein Jahrzehnt verheiratet, nachdem sie 2010 den Bund fürs Leben geschlossen hatten. Das Paar traf sich 2004 am Set von Hoffnung Glaube als Fox 18 und Green 30 Jahre alt war, und zwei Jahre später waren sie verlobt. Fox und Green brachen jedoch eine Zeit lang die Dinge ab, bevor sie sich versöhnten und im Juni 2010 heirateten. Bis 2015 reichte Megan die Scheidung unter Berufung auf „unüberbrückbare Differenzen“ ein, zog ihren Antrag jedoch schließlich zurück, als sie jetzt mit ihrem jüngsten Kind, Journey, schwanger wurde 3. Das Paar teilt sich zwei weitere Kinder, Bodhi, 6, und Noah, 7.

Im Mai 2020 bestätigte Green, dass er und Fox sich Ende 2019 heimlich getrennt hatten. „Sie sagte: ‚Als ich außer Landes war und alleine arbeitete, wurde mir klar, dass ich mich mehr wie ich selbst fühle und mich während dieser Erfahrung besser mochte und Ich denke, das könnte sich für mich lohnen, es auszuprobieren“, sagte er damals in einer Folge seines Podcasts. …mit Brian Austin Green. „Ich war schockiert und darüber verärgert, aber ich kann nicht auf sie verärgert sein, weil sie nicht darum gebeten hat, sich so zu fühlen. Es war keine Entscheidung, die sie getroffen hat, so fühlte sie sich ehrlich. Wir haben ein bisschen mehr darüber gesprochen und gesagt, lass uns ein bisschen trennen … und das haben wir getan.“

Etwa zur gleichen Zeit lernte Fox ihren heutigen Verlobten MGK am Set des Films kennen Mitternacht im Switchgrass, die Premiere im Jahr 2021. Das Paar begann sich zu verabreden und gab im November 2020 sein offizielles Debüt auf dem roten Teppich, woraufhin Fox die Scheidung von Green einreichte. Ihre Scheidung wurde fast ein Jahr später im Oktober 2021 abgeschlossen.

Fox ‚Verlobung kommt drei Monate, nachdem ihre Scheidung von Green abgeschlossen war. Machine Gun Kelly schlug dem vor Transformer Alaun am 11. Januar 2022, und das Paar gab die Neuigkeiten in den sozialen Medien bekannt. MGK seinerseits hat ein Instagram-Video von Fox gepostet, in dem sie ihren Verlobungsring zeigt, der beide Geburtssteine ​​​​enthält.

‚Ja, in diesem Leben und in jedem Leben‘ 💍 unter denselben Ästen, unter denen wir uns verliebt haben, brachte ich sie zurück, um sie zu bitten, mich zu heiraten“, beschriftete MGK den Beitrag. „Ich weiß, Tradition ist ein Ring, aber ich habe ihn zusammen mit Stephen Webster so entworfen, dass es zwei sind: der Smaragd (ihr Geburtsstein) und der Diamant (mein Geburtsstein), die auf zwei magnetischen Dornenbändern sitzen, die sich als zwei Hälften derselben Seele zusammenziehen bilden das dunkle Herz, das unsere Liebe ist. 1-11-2022 ✨”

Fox, gab auch die Verlobung mit ihr bekannt Instagram mit einem Video von MGKs Vorschlag, in dem er vor einem Banyanbaum auf ein Knie ging. „Im Juli 2020 saßen wir unter diesem Banyanbaum. Wir haben um Magie gebeten“, schrieb sie in der Bildunterschrift. „Wir waren uns des Schmerzes nicht bewusst, den wir in einer so kurzen, hektischen Zeit gemeinsam erleiden würden. Unbewusst der Arbeit und der Opfer, die die Beziehung von uns verlangen würde, aber berauscht von der Liebe. Und das Karma.“

Sie fuhr fort: „Irgendwie bat er mich anderthalb Jahre später, nachdem er zusammen durch die Hölle gegangen war und mehr gelacht hatte, als ich es je für möglich gehalten hätte, ihn zu heiraten. Und wie in jedem Leben vor diesem und wie in jedem Leben danach sagte ich ja. …und dann haben wir uns gegenseitig Blut getrunken 1.11.22 ✨”