Connect with us

Filmnachrichten

BRUISED (2020) Rezensionen und Übersicht über den Netflix-Film Halle Berry

blank
blank

Gequetscht ist ein amerikanisches Actiondrama aus dem Jahr 2020 über eine in Ungnade gefallene MMA-Kämpferin, die im Käfig Erlösung und den Mut findet, sich ihren Dämonen zu stellen. Doch der Sohn, den sie als Säugling aufgegeben hatte, tritt unerwartet wieder in ihr Leben ein.

Regie und Hauptdarsteller Halle Berry – mit ihrem Regiedebüt – nach einem Drehbuch von Michelle Rosenfarb.

Parzelle:

Jackie Justice (Halle Berry) ist eine Mixed-Martial-Arts-Kämpferin, die den Sport in Ungnade verlässt. Von ihrem Glück enttäuscht und Jahre nach dem Kampf vor Wut und Bedauern köchelnd, wird sie von ihrem Manager und Freund Desi zu einem brutalen Untergrundkampf überredet und erregt die Aufmerksamkeit eines Kampfliga-Promoters, der Jackie ein Leben im Octagon verspricht.

Der Weg zur Erlösung wird jedoch unerwartet persönlich, als Manny – der Sohn, den sie als Säugling aufgegeben hat – vor ihrer Haustür auftaucht.

Bruised-Film-Film-MMA-Kampf-Drama-Netflix-Halle-Berry-Rezension-Rezensionen-1

Bewertungen:

“ …während Gequetscht hält nicht alles was er verspricht, Berry macht absolut Eindruck, indem er aus einer oft recht lauten Geschichte etwas Stilles macht. Es ist normalerweise voll von maskulinem Bombast und Posieren, etwas, das Rosenfarb schnell hervorhebt, da die Giftigkeit dieser Art von Männlichkeit weitaus reduzierender als erhebend ist.“ Elemente des Wahnsinns

„Alle konstituierenden Szenen in diesem Film, der von der Newcomerin Michelle Rosenfarb geschrieben wurde, sind sehr breit gefächert, Bobbis Charakter ist ein wenig unterschrieben und das Ende selbst ist weitgehend vorhersehbar, aber Berry bringt Engagement und Fokus auf das Drama. Sie gewinnt nach Punkten.“ Der Wächter

“ …ein dynamisches Debüt als Regisseurin für Berry, insbesondere mit ihrer Ehrfurcht vor dem geerdeten Realismus, der dem Film eine greifbare Glaubwürdigkeit verleiht, da er die wilde Welt des MMA-Kampfes darstellt. Selbst wenn Gequetscht ist nicht der ganzheitliche Knockout, den sich viele für Berry erhofft hatten, es gibt hier und da viele hervorragende Elemente, nicht zuletzt Berrys eigene fesselnde zentrale Leistung…“ Laut und klar

„Der Titelkampf zwischen Jackie und Lady Killer, der sehr lange Höhepunkt des Films, ist für Schock und Ehrfurcht gerendert. Die lebhafte Kamera tanzt um die Kämpfer herum und nimmt die Zuschauer tief in das Geschehen mit. Aber Gequetscht begeht, was für jedes inspirierende Sportdrama eine Kardinalsünde ist: Es stellt nie fest, wofür Jackie kämpft.“ RogerEbert.com

„Die beiden Kämpfe erfüllen die Erwartungen, sind es aber nicht Glaube oder Südpfote Niveau […] Es konzentriert sich mehr auf die dramatische Seite als auf die sportliche Seite, und auf diese Weise diversifiziert es den Aufbau bis zum Finale, indem es nicht nur um das Training und das Geschehen im Ring geht, sondern auch um die Person, die nicht nur körperlich, sondern auch geistig und emotional präsent sein muss, um zu gewinnen.“ Wohin ich auch schaue

Bruised-Film-Film-MMA-Kampf-Drama-Netflix-Halle-Berry-Rezension-Rezensionen-2

„Berrys Regie stößt in den Kampfszenen auf ihren größten Mangel, indem sie sich manchmal für den überstrapazierten Wackel-Cam-Effekt entscheidet, um die Kampfchoreografie zu verbergen, die für einen Film über einen MMA-Kämpfer entscheidend ist. Das soll nicht heißen, dass Berry nicht daran gearbeitet hat, sich physisch in die Figur zu verwandeln; sie hat es definitiv getan. Aber die Richtung lässt keinen Platz für diesen Übergang, um sich zu registrieren.“ Der Wrap

Veröffentlichung:

Gequetscht Premiere auf dem Toronto International Film Festival am 12. September 2020.

Der Film wird am 24.11.2021 auf Netflix zum Streamen verfügbar sein.

Besetzung und Charaktere:

Stephen McKinley Henderson … Pops
Halle Berry … Jackie Justice
Nikolai Nikolaeff … Igor
Denny Dillon … verrückte Esther
Sheila Atim … Bobbi Buddhakan Berroa
Shawna Hamic … Schulsekretärin
Danny Boyd Jr. … Manny Lyons Jr
Karle Gwen … MMA Fight Guest
Mark Rhynard … russischer MMA-Kämpfer
Scottie DiGiacomo … VIP / MMA Ringside Judge
David Hammond … Raucher
Kristoffe Brodeur … Kampfverein Türsteher
CG Alexander … Russischer Gangster
Delissa Reynolds … Mrs Feelgood
Melanie Waldman … Fotografin
Stephan Jackson … Ringside VIP
John Cashin … Russischer Gangster

Drehorte:

Boardwalk Hall, Atlantic City, New Jersey
Elite Heat Boxing Gym – 130 Mount Pleasant Avenue, Newark, New Jersey

Lustige Fakten:

Gequetscht wurde ursprünglich von Nick Cassavetes und Star Blake Lively inszeniert, bevor Berry beide Rollen übernahm.

Anhänger:

Q&A-Interview mit Halle Berry:

Haftungsausschluss: Diese Website enthält Affiliate-Links zu Amazon und als Amazon-Partner verdient der Eigentümer dieser Website einen sehr geringen Betrag an qualifizierten Käufen.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.