Daredevil taucht im finalen Trailer zu „She-Hulk: Attorney At Law“ auf

Durch Melissa Romualdi.

vor 1 Stunde

Am Samstag bekamen Marvel-Fans während der Comic-Con einen Vorgeschmack auf eine Reihe anstehender Projekte, darunter „She-Hulk: Attorney at Law“. EIN letzter neuer Trailer für die Serie, die am 17. August auf Disney+ debütieren soll, wurde enthüllt.

Der Clip zeigt viel Bruce Banner (Mark Ruffalo) im Professor-Hulk-Modus, während er versucht, seiner Cousine Jennifer Walters (Tatiana Maslany) beizubringen, wie sie ihre She-Hulk-Stärke kanalisieren kann, um ein Superheld zu sein. Sie beschließt jedoch, stattdessen Anwältin zu werden und sich auf Fälle mit Übermenschen zu spezialisieren, einschließlich ihres eigenen grünen Alter Egos.

LESEN SIE MEHR: Jameela Jamil reagiert auf die Kritik an ihrem „She-Hulk“-Look

In dem Video wird Tim Roth in seiner Rolle als Emil Blonsky gesichtet und in einem coolen Ausschnitt verwandelt er sich in Abomination.

Die größte Enthüllung findet jedoch in den letzten sieben Sekunden des Trailers statt, als eine Figur sich akrobatisch über den Kopf der She-Hulk dreht, landet und zeigt, was Daredevils Billy Club zu sein scheint, was scheinbar das langjährige Gerücht bestätigt, dass die Serie Charlie Cox beinhalten wird Rückkehr als Draufgänger.

LESEN SIE MEHR: Tatiana Maslany ist Marvels „She-Hulk: Attorney At Law“ im ersten Trailer in voller Länge

Kurz nachdem der Trailer veröffentlicht wurde, meldete sich Kevin Feige, Präsident der Marvel Studios Bestätigt dass eine „Daredevil“-Serie namens „Daredevil Born Again“ zu Disney+ kommen wird, die auf eine Veröffentlichung im Frühjahr 2024 abzielt.

Während der Comic-Con teilte Maslany mit, dass „She-Hulk“ „ganz anders“ sei als alle bisherigen Marvel-Serien, und bemerkte, dass es voller „respektlosen Humor“ sei, da ihre Figur es bevorzuge nicht ein Superheld zu sein.

LESEN SIE MEHR: Charlie Cox neckt nach „Spider-Man: No Way Home“-Auftritt noch mehr Draufgänger im MCU

Die Schöpferin der Serie, Jessica Gao, nannte die Show „Marvels erste echte halbstündige TV-Komödie“, während Regisseurin Kat Coiro feststellte, dass die Show „der Marvel-Bar“ gerecht wird, weil sie „filmisch, lustig und voller Gastauftritte“ ist.

„She-Hulk: Attorney at Law“ wurde erstmals im August 2019 angekündigt. Zur Besetzung gehören außerdem Jameela Jamil, Josh Segarra, Ginger Gonzaga, Jon Bass, Renée Elise Goldsberry und Benedict Wong.