Der in LA lebende Künstler Gavin Haley veröffentlicht sein Debütalbum „I Hate You, Don’t Leave Me“

Haley begann mit der Einführung dieser Ladung neuer Musik mit einer ansteckenden ersten Single „Body Language“, die den Ohrwurm im März veröffentlichte, kurz bevor seine ausgewählten Tourdaten für Tate McRae eröffnet wurden. Er folgte der Veröffentlichung mit zwei ansteckenden Pop-Tracks – „Cliche“ und „Mine“, die jeweils seine Entwicklung als Sänger, Songwriter und Multi-Instrumentalist zeigen und sich weiter mit dem Thema des Albums der Navigation von Liebe und Beziehungen befassen. Die Tracks erhielten Haleys Unterstützung von iHeart Radio, Sweety High, Ones To Watch, Variance Magazine und mehr.

Begleitend zur Albumveröffentlichung in einem auffälligen Musikvideo für den erhebenden Fokustrack „Lottery“ des Projekts. Umgeben von Opulenz und einer Vielzahl von Charakteren in einem goldenen Herrenhaus, das für einen König geeignet ist, überlegt Haley, was er tun würde und wie sich sein Leben ändern würde, wenn er den Jackpot knacken und im Lotto gewinnen würde.

Über Gavin Haley:

Mit fast 100 Millionen Karriere-Streams hat sich Gavin leise als Pop-Einzelgänger mit einem spitzen Stift und einer noch schärferen Stimme behauptet. Seine Debüt-EP 2019 „Langes Spiel“ hat über 50 Millionen Streams und brachte die Fan-Lieblingshymne hervor: „So wie ich bin” Kunststück. Ella Vos. Die Fortsetzung 2020“Entfaltung„EP prahlte“Tati” Kunststück. Yung Pinch, der die Aufmerksamkeit von Travis Barker von Blink-182 erregte, der einen sengenden Remix beisteuerte. „Entfaltung“ hat in den ersten 2 Wochen der Veröffentlichung mit über 3 Millionen Streams über 1 Million monatliche Zuhörer auf Spotify gewonnen. In der Folge bezeichnete People Gavin als einen der „talentierten aufstrebenden Künstler, die ihre Spuren in der musikalischen Landschaft hinterlassen“. Gavin war mit ASHE auf Tour und hat gerade eine Tour mit Tate McRae in Nordamerika beendet (März 2022).