Connect with us

Filmnachrichten

Der perfekte Weg, um Denis Villeneuves Adaption zu sehen

Der perfekte Weg, um Denis Villeneuves Adaption zu sehen

Denis Villeneuves Düne kam schließlich im Oktober in die Kinos und auf HBO Max und wurde trotz des Hypes nicht enttäuscht. Selbst nach fast drei Stunden fühlte sich das Sci-Fi-Extravaganza immer noch zu kurz an, seine Gesamtwirkung wurde nur durch ein allzu abruptes Ende gedämpft, das die Bühne für eine außergewöhnliche Fortsetzung bereitet.

MEHR: Scream Review: Eine Rückkehr nach Woodsboro mit gemischten Ergebnissen

Geschrieben von Villeneuve, Jon Spaihts und Eric Roth nach dem Roman von Frank Herbert, Düne folgt Paul Atreides, einem jungen Mann mit außergewöhnlichen Kräften, von dem prophezeit wird, dass er derjenige sein wird, der das Universum vereinen wird. Während die verschiedenen Häuser und Fraktionen gegeneinander kämpfen, muss Paul sich auf eine Reise begeben, um sein Schicksal zu erfüllen und der Galaxie Frieden zu bringen.

Mit einer All-Star-Besetzung, darunter Timothée Chalamet, Rebecca Ferguson, Óscar Isaac, Jason Momoa, Stellan Skarsgård und Stephen McKinley Henderson. Düne schwingt für die Zäune und trifft absolut einen Homerun. Das Schauspiel ist exquisit, die Geschichte, so komplex sie auch sein mag, faszinierend. Und die atemberaubenden Effekte und die atemberaubende Grafik tragen nur zum Geschmack bei.

Ich fand, dass der Film auf HBO Max großartig aussah, trotz der Einschränkungen durch das Streaming, aber ich war absolut überwältigt von dieser neuen 4K-Edition (Hier bestellen). Die 2160p-Übertragung ist ziemlich beeindruckend, auch wenn dieser Ausgabe diese großartigen IMAX-Sequenzen fehlen, die im Seitenverhältnis 1:90:1 aufgenommen wurden. Egal, das 2:39:1-Format eignet sich gut für die großartigen Landschaften und spektakulären Kampfsequenzen von Villeneuve und Kameramann Greig Fraser. Die Farben knallen mehr denn je, während der Kontrast zwischen, sagen wir, den dunklen Schatten von Baron Vladimir Harkonnens Versteck und den Sanddünen von Arrakis grandios ist.

RELATED: Woche vom 11. Januar Neuerscheinungen | 4K, Blu-ray, Digital und DVD

Ebenso explodiert der Soundmix von Dolby Atmos aus den Lautsprechern. Ich besitze ein relativ bescheidenes 5.1-Surround-Sound-Heimkinosystem und genoss die verschiedenen Geräusche, die aus jedem Lautsprecher knistern. Hans Zimmers atemberaubende Partitur neigt dazu, in einigen der größeren Sequenzen im Mittelpunkt zu stehen, aber nicht auf eine Weise, die das Seherlebnis beeinträchtigt, wie Christopher Nolans jüngste Grundsatz.

Sonderfunktionen sind gut, aber nicht so faszinierend, wie man es von einer Veröffentlichung dieser Art erwarten würde. Die meisten sind kurze Featurettes, die weniger als 10 Minuten laufen und hauptsächlich als Werbematerial mit hauchdünnen Einblicken in die eigentliche Produktion dienen, während das Fehlen eines Kommentars enttäuschend ist, wenn man bedenkt, wie viel Material Fans sicherlich gerne mehr erfahren würden.

Düne wird in Zukunft natürlich bessere Veröffentlichungen genießen, insbesondere wenn das Franchise abgeschlossen ist, aber dieses neue 4K-Angebot ist derzeit die beste Möglichkeit, Denis Villeneuves Science-Fiction-Epos in seiner ganzen Pracht zu sehen.

ERGEBNIS: 9/10

Wie in den Bewertungsrichtlinien von ComingSoon erläutert, entspricht eine Punktzahl von 9 „Ausgezeichnet“. Unterhaltung, die dieses Niveau erreicht, ist an der Spitze ihrer Art. Der Goldstandard, den jeder Schöpfer erreichen möchte.


Offenlegung: Dem Kritiker wurde eine Kopie für unsere zugesandt Düne 4K-Überprüfung.