Connect with us

Neuigkeiten zu Schauspielern

Der Tod von Malayalam-Star Sahana an ihrem 22. Geburtstag hinterlässt bei allen einen Schock

Der Tod von Malayalam-Star Sahana an ihrem 22. Geburtstag hinterlässt bei allen einen Schock

Am Donnerstagabend kam die schockierende Nachricht, dass das Malayalam-Model, das zur Schauspielerin wurde, Sahana starb. Für diejenigen, die es nicht wissen, es war auch ihr 22. Geburtstag und ihr Ehemann Sajjad wurde nun aufgrund bestimmter Anschuldigungen gegen ihn festgenommen.

Sahanas Eltern haben zu Protokoll gegeben, dass es sich um einen Mordfall handelt und sie ein schlechtes Spiel vermuten. Sie behaupteten auch, dass ihre Tochter ebenfalls häuslicher Gewalt ausgesetzt war.

Sahana hatte mit ein paar Werbespots in Kerala eine Reise zum Ruhm begonnen und vor kurzem spielte sie auch in einem tamilischen Film mit. Nach dem schockierenden Vorfall erzählte Sahanas Mutter weiter, dass Sahana ziemlich oft belästigt wurde und ihre Schwiegereltern Geld von ihr verlangten. Im Gespräch mit den Medien, wie sie in einer führenden Tageszeitung zitiert wurde, teilte sie mit: „Meine Tochter würde niemals durch Selbstmord sterben, sie wurde ermordet. Sie weinte die ganze Zeit und sagte, sie würden sie foltern. Früher hat er sich betrunken und Ärger gemacht. Seine Eltern und seine Schwester folterten sie auch, dann schlug ich vor, dass sie in ein separates Haus ziehen sollten. Auch danach sagte mir meine Tochter, dass er sich ihr gegenüber schlecht benehme und Geld wollte. Die 25 Goldmünzen, die wir gegeben haben, waren verbraucht. Sie wollte uns an ihrem Geburtstag treffen.“

Ihr Ehemann Sajjad hat jedoch alle diese Anschuldigungen bestritten und seine Unschuld in dem Fall beteuert, wie in den Medien berichtet wurde. Berichten zufolge behauptete der Vermieter ihres Hauses in Kozhikode: „Ich hörte Sajjads Hilferuf und eilte zum Haus. Als ich das Haus betrat, sah ich seine Frau auf seinem Schoß liegen. Als ich ihn fragte, was passiert sei, sagte er, sie habe nicht geantwortet. Also bat ich ihn, sie ins Krankenhaus zu bringen. Wir haben dann die Polizei gerufen und sie waren innerhalb von fünf Minuten hier.“

Sahana Sahana Sahana

Der für den Fall zuständige Polizeibeamte sagte weiter, dass ein Fremdverschulden nicht vollständig ausgeschlossen sei. Er teilte mit: „Sie hat in einem tamilischen Unternehmen mitgewirkt und kürzlich etwas Geld dafür erhalten. Das Paar scheint sich darüber gestritten zu haben. Gestern war ihr Geburtstag, aber er kam spät zurück. Das Paar hatte dann einen weiteren Streit. Nach Angaben des Ehemanns fand er sie danach tot im Badezimmer.“