Connect with us

Filmnachrichten

Detective Conan Wichtige Episoden für den Einstieg

blank
blank

Wenn Sie in eine neue, lang laufende Anime-Serie einsteigen möchten, kann es eine Herausforderung sein, zu wissen, wo Sie anfangen sollen. besonders wenn diese serie ist Detektiv Conan (auch bekannt als Fall abgeschlossen) und ist derzeit bei über 1.000 Folgen. Deshalb haben wir eine Liste der wichtigsten Episoden aus den ersten beiden Staffeln für diejenigen zusammengestellt, die sich davor hüten, buchstäblich Wochen in eine Show zu versinken. Alle diese Folgen werden derzeit gestreamt Knusperrolle.

VERBINDUNG: Crunchyroll fügt 80 klassische Episoden von Case Closed zum Streaming hinzu

Wesentliche Detective Conan-Episoden

Folge 1-3 – Ein wichtiger Anfang für Detective Conan

Die ersten drei Folgen („Achterbahn-Mordfall“, „Entführungsfall der Tochter des Präsidenten“, und „An Idol’s Locked Room Murder Case/Beware of Idols“) sind keine harte Nuss. Sie stellen alle Charaktere vor, Conans Gadgets und geben den emotionalen Ton für die Show an. Ja, sicher, die übliche kurze Einführung bereitet die Dinge vor, aber es hat nicht die gleiche Wirkung, wie diese Charaktere zum ersten Mal zu treffen und zu sehen und eine echte Einführung in ihre Welt zu bekommen. Es macht Spaß, Conan/Shinichi, Ran, Kogoro, Agasa und die Detective Boys zu treffen, trotz der eher düsteren Kulisse der ursprünglichen Prämisse der Show.

Folge 6 – Valentins Mordfall

Der erste Auftritt der Tranquilizer Dart Armbanduhr! Ein Grundnahrungsmittel der Serie und unerlässlich, um zu verstehen, wie viele Fälle von einem Grundschulkind verpackt werden. Außerdem ist es ein solide geschriebenes Mysterium und einige wirklich süße Szenen zwischen Conan und Ran während dieser Episode zum Thema Valentinstag, für diejenigen, die darauf stehen.

Folge 11 – Mordfall Mondscheinsonate

„Moonlight Sonata“ war die erste Episode der Serie, die wirklich bewies, wozu sie fähig ist, und das erste richtige zweiteilige Mysterium. Der Schreibstil ist exzellent und verbindet Drama, Mysterium und Tragödie gekonnt, eine Mischung, die sich im Laufe der Serie besser entwickelt. Anstatt nur ein alter Krimi zu sein, zieht „Moonlight Sonata“ wirklich die Herzen der Zuschauer hoch und zeigt, warum wir uns um diese Fälle kümmern sollten.

Es ist ein so ikonischer Fall, dass er für die 1000. Episode des Anime neu gemacht wurde.

Folge 13 – Die seltsame Person, die einen Mordfall findet

Sehen wir uns Ran an, wie er ein Autofenster einschlägt! Nur ein Scherz, das ist nicht der einzige Grund, warum ich diese Folge so sehr mag, nur das meiste davon. Sie springt auch aus einem Fenster im zweiten Stock! Der Fall ist interessant mit einigen großartigen Wendungen in der Handlung und einigen wirklich ausgezeichneten und lustigen Momenten für Ran.

Folge 18 – Der Mordfall der Braut im Juni

Dies ist eine bittersüße Episode mit einer ergreifend persönlichen Geschichte für Ran und Shinichi sowie Sonoko. Leider ist es für sie auch das erste Mal, dass Conan Sonoko als Ersatzdetektiv einsetzen muss, weil Kogoro nicht da ist und die urkomischen Ergebnisse den Rest des Tons der Episode aufhellen. Dennoch ist es interessant, einen Blick in die Hintergrundgeschichte des Schullebens von Ran und Shinichi zu werfen, und das Mysterium ist auch gut geschrieben.

VERBINDUNG: Zwei Detective Conan Anime Spin-Offs angekündigt

Folge 32 – Mordfall im Coffeeshop

Diese Episode ist zufällig eine meiner Favoriten und eine, die die übliche Formel, die die Serie bisher etabliert hat, widerlegt. Anstatt dass Ran und Kogoro oder sogar Suzuki in der Nähe sind, um mit Conan Nachforschungen anzustellen, ist er komplett auf sich allein gestellt, abgesehen von dieser seltsam scharfsinnigen Dame im Café. Es ist obendrein ein interessantes Mysterium und beinhaltet auch den ersten Auftritt eines der wichtigsten wiederkehrenden Charaktere, obwohl ich nicht verraten werde, wer.

Folge 34/35 – Mordfall mit Bandagierter Mann in der Bergvilla

Als Conan und Ran zu einem Wochenendausflug in Sonokos Bergvilla eingeladen werden, folgt offensichtlich ein Mord. Dies ist einer der anschaulichsten Morde bisher, mit abgetrennten Gliedmaßen und einer allgemein gruseligen Atmosphäre, die stark auf die „alte verlassene Villa mitten im Nirgendwo“ spielt, die in der Fiktion so oft vorkommt. Conan übernimmt auch Sonoko, um die Enthüllung erneut zu machen, was ziemlich amüsant ist, aber der bittersüße Ton, mit dem es endet, ist das wahre Sahnehäubchen.

Folge 39/40 – Mordfall einer wohlhabenden Tochter

Von einem gruseligen, verlassenen Herrenhaus zum anderen beginne ich zu denken, dass jemand etwas für sie hat. Kogoro, Ran und Conan werden versehentlich zu einer Party eingeladen und werden Zeugen eines Mordes, wie sie es so oft zufällig tun. Es ist gruselig, es gibt falsche Hinweise und eine wirklich bizarre Lösung. Es gibt auch eine Besetzung von fast durchgängig schrecklichen Menschen als Charaktere, sodass Sie sich nicht einmal schlecht fühlen müssen, wenn einer von ihnen stirbt, obwohl dies das Drama erheblich steigert.

Folge 43 – Conan Edogawa Entführungsfall

Obwohl es schwer zu diskutieren ist, warum diese Episode im Schema der gesamten Show wichtig ist, können wir dennoch sagen, dass Conan entführt wurde! Wie Episode 32 ist es das traditionelle Format und zeigt Conan alleine ohne Backup. Wie der Titel der Episode andeutet, ist er derjenige, der entführt wird und sich zur Abwechslung in einer nachteiligen Situation befindet, was den Einsatz erhöht und eine gesunde Portion Unvorhersehbarkeit hinzufügt. Darüber hinaus gibt es wichtige wiederkehrende Charaktere, die hier ebenfalls ihr Debüt geben.

VERBINDUNG: Fall wiedereröffnet – Ein Detective Conan Rewatch Podcast

Folge 48/49 – Mordfall Diplomaten

Heiji Hattori gibt sein Debüt! Mein Lieblingscharakter, er ist ein rivalisierender Highschool-Detektiv für Shinichi Kudo, der aus Osaka stammt. Er nimmt seinen Status als Rivale sehr ernst und ist einer der wenigen Menschen, die mit Conan / Shinichi mithalten können, obwohl die Episode trotzdem einige Schläge auf ihn wirft. Außerdem sehen wir endlich einige der wirklich seltsamen Nebenwirkungen der Pille, die die Schwarze Organisation Conan nehmen ließ, und es ist eine clevere Lösung des Rätsels.

Folge 50 – Mordfall in der Bibliothek

Die Detective Boys sind am Fall! In dieser besonders düsteren Episode gehen die Detective Boys in die Bibliothek, um eine Hausaufgabe zu erledigen und bleiben, um nach einer Leiche zu suchen. Abgesehen davon, dass Sie sich fragen, warum diese Kinder mit Conan rumhängen, wenn er solche Angst und Schrecken in ihr Leben bringt, zeigt es eine Menge Einfallsreichtum der Charaktere und hat einige wirklich tolle spannende Momente.

Folge 57/58 – Mordfall Holmes Freak

Die Rückkehr von Heiji Hattori! Seine Anwesenheit würde für meine persönliche Meinung ausreichen, um den Platz der Episode auf dieser Liste zu rechtfertigen, aber es gibt ein paar andere Dinge, die dieser Zweiteiler dafür spricht. Zunächst einmal macht es angesichts des Namensgebers „Conan“ Spaß, die erste von vielen Geschichten zu sehen, die sich auf Holmes und seine Wirkung auf die Welt beziehen oder sich um ihn drehen. Zweitens wirft die Episode Conan einen großen Curveball zu, der zuvor in der Serie nicht zu sehen war, obwohl ich ihn nicht ohne Spoiler erklären kann. Es rüttelt jedoch an der Grundformel und öffnet die Tür für einige anders strukturierte Episoden in der Zukunft, was sich auch auf die begleitende Filmreihe auswirkt.

Folge 76 – Conan vs. Kaito Kid

Obwohl wir nicht zu tief in die dritte Staffel vordringen wollten, ist diese Episode wichtig, da sie das Debüt des großen wiederkehrenden Antagonisten Kaito Kid, der Phantomdieb, enthält. Er trat ursprünglich in seiner eigenen Manga-Serie auf, bevor Detective Conan uraufgeführt wurde. Kaito Kid fungiert als Catwoman-ähnlicher Charakter, der seine Loyalitäten ändert und dabei eine unwahrscheinliche Auswahl an Verkleidungen und Illusionen verwendet, was alle seine Auftritte, einschließlich dieses, sehenswert macht.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.