Die 10 besten Midnight Star-Songs aller Zeiten

Midnight Star war eine Band der Kentucky State University, die 1976 gegründet wurde. Ihr Debütalbum war The Beginning, das 1980 veröffentlicht wurde, während das letzte 15th Avenue im Jahr 2002 war. Sie haben insgesamt neun Alben, die in verschiedenen Positionen im US-Pop ihren Höhepunkt erreichten und R&B-Charts. Die Mitglieder der Gruppe waren: Melvin Gentry, der Gitarrist, Schlagzeuger und Sänger; Kenneth Grant, der Bassist; Bill Simmons, der Multiinstrumentalist; Bo Watson, der Pianist und Sänger; Jeff Cooper, der Gitarrist und Pianist; Reggie Calloway, der Trompeter; und Belinda Lipscomb, die Sängerin. Laut Wikipedia, fügte die Band später Vincent Calloway hinzu, Reginalds jüngeren Bruder. Neben der Produktion fantastischer Songs half eines der Bandmitglieder, Bo Watson, auch dem Sänger Toni Braxton, ein paar Songs zu schreiben. Hier sind ihre zehn besten Songs.

10. Fühlt sich so gut an (1983)

„Feels So Good“ ist die dritte Single von Midnight Star, die 1983 von ihrem vierten Album „No Parking on the Dance Floor“ veröffentlicht wurde. Die Funk/Soul-Song-Musik beschreibt die Freude, jemanden mit dir zu finden, der die gleichen Vibes teilt. Alles, was Sie fühlen, wenn Sie in ihre Augen schauen oder ihre Berührung spüren, sind Schmetterlinge im Bauch. Es ist einer der fantastischsten Tracks, der Lust macht, die Nacht durchzutanzen.

9. Auf der Suche nach Liebe (1980)

Hast du jemals nach Liebe gesucht und alles, was du bekommst, ist Herzschmerz? Es ist ein schlechtes Gefühl, weil jeder Liebe verdient, egal mit welcher Person er zusammen ist. „Searching for Love“ ist einer der Songs, die diese Emotionen beschreiben. Midnight Star wurde 1980 von ihrem Debütalbum The Beginning veröffentlicht. Wenn die Liebe Sie nicht aus dem Blues herausfindet, werden Sie die Interpretation dieses Songs vielleicht nie verstehen. Hoffentlich werden Sie verstehen, wenn Sie sich die Texte anhören.

8. Nachtreiter (1983)

Wir alle brauchen einen Ritter in glänzender Rüstung, der Namen ruft und unseren Schmerz lindert. Es braucht eine mutige Person, die dich tröstet, wenn du dich gestresst fühlst oder von Emotionen überwältigt wirst. „Night Rider“ von Midnight Star ist einer dieser Songs, die Sie sich vielleicht anhören sollten, wenn Sie unter emotionalem Stress leiden. Die Band veröffentlichte diesen fantastischen Track 1983 von ihrem Album No Parking on the Dance Floor. Es ist auch einer der Songs, die dem Album im selben Jahr den zweiten Platz in den US-R&B-Charts einbrachten.

7. Betreiber (1984)

Laut Discogs, Midnight Star veröffentlichten 1984 ihr Album Planetary Vision. Eine der Singles, die in diesem Album enthalten sind, ist „Operator“. Das Album erreichte Platz sieben in den US-R&B-Charts und Platz 56 in den US-Pop-Charts. Dieser fantastische Track beschreibt jemanden, der möchte, dass sein Liebesinteresse die Kontrolle über ihn übernimmt. Sie flehen ihr Liebesinteresse an, ihren Körper zu operieren und die Kontrolle über ihn zu übernehmen, damit sie sich sicher fühlen. Es ist unklar, auf wen sich die Band bezog, aber Sie können vermuten, dass es sich um jemanden handelt, für den sich jedes Mitglied verletzlich fühlte.

6. Elektrizität (1983)

„Electricity“ ist ein Dance/Electro-Pop-Song, der von Midnight Star aufgeführt wird. Die Band veröffentlichte es 1983 von ihrem Album No Parking on The Dance Floor. Überraschenderweise erwies sich dieses Album als ihr Durchbruch, obwohl es auf Platz zwei der Top Black Albums-Charts des Billboard-Magazins stand. Billboard Top LPs & Tape platzierte es ebenfalls auf Platz 27 und verhalf ihm so zu doppeltem Platin in den USA. Die Gruppe spielte dieses Lied außergewöhnlich gut und erhielt ein bedeutendes Airplay.

5. Schaukeln Sie nicht das Boot (1987)

https://www.youtube.com/watch?v=oJp-UOJOrpi

Midnight Star nahm „Don’t Rock the Boat“ 1987 auf und spielte es, bevor es im folgenden Jahr für ihr selbstbetiteltes Album veröffentlicht wurde. Leider war dieses Album nicht so erfolgreich wie die ersten drei Veröffentlichungen. Dieser Song erreichte jedoch die Top Ten der R&B-Single-Charts. Die Gruppe nahm sich ein langes Sabbatical, obwohl sie sich nicht offiziell auflöste. Sie kamen im Jahr 2000 wieder zusammen und veröffentlichten zwei Jahre später ihr letztes 15th Avenue-Album. Derzeit gehen sie auf weltweite Tourneen, um die Erinnerungen ihrer Fans aufzufrischen.

4. Langsamer Stau (1983)

Das vierte Album von Midnight Star enthält auch „Slow Jam“, das 1983 veröffentlicht wurde. Sie führten diesen langsamen und romantischen Song auf, um die Monotonie der Soul/Funk-Musik zu überwinden. Der Song ist auch auf dem Album No Parking on the Dance Floor, das im selben Jahr veröffentlicht wurde. JD Considine von der Washington Post sagte seinen Interviewern einmal, dass die Gruppe dieses Lied benutzte, um ihre stilistische Identität zu etablieren. Getreu seinen Worten erfreute es Fans weltweit und erhielt ein faires Airplay.

3. Neugierig (1984)

„Curious“ ist ein R&B/Soul-Song von Midnight aus ihrem Album „Planetary Invasion“. Obwohl das Album nicht so außergewöhnlich performte wie seine Vorgänger, wurde ihm dieser Song einigermaßen gerecht. Die Botschaft des Songs handelt von einem Mann, der neugierig auf seinen Liebhaber ist. Er will wissen, was sie denkt und ob sie an seiner Liebe zu ihr zweifelt. Es ist völlig normal, dass Sie herausfinden möchten, was Ihr Liebhaber für Sie empfindet. Sollte es also ein Problem geben, können Sie es gemeinsam lösen.

2. Kein Parken auf der Tanzfläche (1983)

„No Parking on The Dance Floor“ ist die erste Single des gleichnamigen Albums von Midnight Star. Die Gruppe eröffnet das Lied mit den Worten: „Entschuldigen Sie, Madam / Sie stehen in einer Parkverbotszone / Sie bewegen sich nicht mit diesem Körper / Ich werde gezwungen sein, Ihnen ein Ticket zu geben.“ Es ist unklar, auf welche Frau sie sich bezogen, aber Sie können sich vorstellen, wie unpraktisch es ist, wenn Ihnen jemand bei einem guten Tanz im Weg steht. Also, geh auf den Boden und fang an zu tanzen, denn dieser Song hat die kreativsten Beats.

1. Midas-Berührung (1986)

Erinnern Sie sich an König Midas, einen im Volksmund bekannten Anführer, der mit einer einzigen Berührung alles in Gold verwandeln konnte? Er muss es genossen haben, in Gold zu schwimmen, aber es sieht so aus, als ob seine Gabe Tragödien in sein Leben brachte, als er sein Kind berührte, das sich in Gold verwandelte. Ironischerweise beschreibt „Midas Touch“ von Midnight Star dies als einen verkappten Segen. Dieses Lied wurde 1986 auf ihrem Headlines-Album veröffentlicht.