Connect with us

TV-Serien Nachrichten

Die 8 besten Fernsehsendungen über Tierärzte

Die 8 besten Fernsehsendungen über Tierärzte

Ich kann mir vorstellen, dass man als Tierarzt nicht nur das Wissen und die Fähigkeiten im Umgang mit Tieren mitbringen muss, sondern auch ein gewisses ruhiges, beruhigendes Wesen – von einer echten Vorliebe für Lebewesen aller Art ganz zu schweigen.

Außerdem haben Tierärzte wahrscheinlich einen der besten und zugleich schwierigsten Jobs, die ich mir vorstellen kann (zumindest meiner Meinung nach, als jemand, der Tiere absolut liebt). Du bist von etwas umgeben, das du liebst, und das gibt dir je nach Arbeitsort die Möglichkeit, mit den unterschiedlichsten Tieren zu interagieren.

Als Arzt muss man aber auch all die schwierigen Aufgaben übernehmen, die mit der Behandlung kranker Tiere verbunden sind, was sicher auch ziemlich herzzerreißend sein kann.

Tierbesitzer haben ihren Tierärzten viel zu verdanken, auch wenn wir sie wahrscheinlich nur einmal im Jahr zur regelmäßigen Kontrolle sehen.

Wenn die Tiere in unserer Obhut – ob als Haustiere oder in größeren Einrichtungen wie Zoo, Park oder Tierheim – krank werden, werden unsere Tierärzte wirklich alles tun, um den Tag zu retten.

Als Zeichen der Wertschätzung haben wir eine Liste der besten Fernsehsendungen über Tierärzte zusammengestellt!

Diese Shows, obwohl sie fiktiv sind, lassen uns sehen, wie hart Tierärzte sich um unsere Tiere kümmern, wenn die Pflege, die sie brauchen, außerhalb unserer Hände liegt.

Alle Kreaturen, groß und klein, Kanal 5 (2020 – heute)

Wir beginnen mit Kanal 5 Alle Kreaturen groß und klein, die eine neue Adaption von Alf Wights gleichnamiger Romanreihe ist.

Die Show sowie die Romane spielen in den Yorkshire Dales in England, da sich die Einheimischen immer noch von der Weltwirtschaftskrise in den 1930er Jahren erholen.

Es folgt einem Trio von Tierärzten namens James Herriot (selbst Wights eigenem Pseudonym beim Schreiben dieser Romane) und Siegfried Farnon und seinem jüngeren Bruder Tristan, die sich um die Praxis im Skeldale House kümmern.

Einige der Hauptakteure mussten eine Ausbildung in Veterinärverfahren absolvieren!

Alle Kreaturen groß und klein, BBC1 (1978 – 1990)

blank

BBC1’s 1978 Alle Kreaturen groß und klein war die erste seiner Serienadaptionen, aber es war sicherlich nicht die erste, die aus Wights Romanen stammte, da seiner Veröffentlichung zwei Filme vorausgegangen waren.

Die ersten Staffeln dieser Adaption basieren auf dem ersten Film, der wiederum auf den ersten beiden Romanen basierte.

Da jedes Kapitel in den Romanen eine Kurzgeschichte als Teil der größeren Erzählung von Herriots Leben enthielt, war es bereits ein großartiges Format für die Anpassung an eine Reihe!

In den folgenden Staffeln wurden Originalskripte verwendet, die Erzählung jedoch mit der Arbeit von Herriot und den Farnon-Brüdern fortgeführt.

Der junge James Herriot, BBC One (2011)

blank

An dieser Stelle auf unserer Liste sollte der Name James Herriot bereits bekannt sein!

Er war die Hauptfigur des Alle Kreaturen groß und klein Franchise sowie das Pseudonym, mit dem der Autor Alf Wight die autobiografische Buchreihe schrieb.

BBC Ones Der junge James Herriot ist eine dreiteilige Miniserie, die von Herriots frühem Leben erzählt, als er in den 1930er Jahren am Glasgow Veterinary College ankam, um sich als Tierarzt auszubilden – kurz bevor er als frischer College-Absolvent eingeladen wurde, im Skeldale House zu arbeiten.

Wild at Heart, ITV (2006 – 2012)

blank

Wild im Herzen führt Zuschauer von einer Tierarztpraxis in Bristol, England zu einem Wildreservat in Afrika!

Als der Tierarzt Danny Trevanion gebeten wird, einen verlassenen Meerkatzenaffe zu behandeln, ändert sich das Leben von ihm und seiner Familie für immer.

Es begann als einfacher Familienausflug nach Afrika, um die Rehabilitation und Auswilderung des Affen im Auge zu behalten.

Ein zufälliges Treffen führt sie jedoch dazu, ein Anwesen zu restaurieren und in ein Wildreservat umzuwandeln.

Die Familie gewöhnt sich an ihr neues Leben und behandelt alle Arten von Wildtieren, obwohl es auch einige Hindernisse mit sich bringt!

Das Leben ist wild, The CW (2007 – 2008)

blank

Angepasst von Wild im Herzen ist die amerikanische Serie Das Leben ist wild, allerdings mit einem Hauch mehr Familiendrama im Mix.

Danny Clark ist ein in New York lebender Tierarzt, der mit seiner Familie in ein Wildreservat in Südafrika umzieht, in der Hoffnung, dass seine beiden Kinder, seine neue Frau und ihre beiden Kinder Spannungen heilen und eine echte Familie werden.

Sie versuchen, ein völlig anderes Leben zu führen als das, das sie verlassen haben, wobei Danny die Pflege der Tiere genau in dem Reservat übernimmt, in dem seine verstorbene Frau aufgewachsen ist.

Heartland, CBC (2007 – heute)

blank

Herzland ist eine kanadische Familiendramaserie von CBC, die gerade ihre 15. Staffel abgeschlossen hat.

Basierend auf Lauren Brooks gleichnamiger Romanreihe, Herzland folgt der Familie Fleming-Bartlett und den Menschen in ihrem Leben, während sie sich um ihre Familienranch in Alberta, Kanada, kümmern.

Obwohl die Hauptfigur, Amy Fleming, keine Tierärztin ist, hat sie die natürlichen Fähigkeiten ihrer verstorbenen Mutter geerbt, Pferde zu helfen und Techniken in der natürlichen Reitkunst zu üben.

Einige Charaktere, die der Familie bei der Aufrechterhaltung ihrer Ranch helfen, sind jedoch in der Veterinärchirurgie ausgebildet, darunter der in Heartland ansässige Tierarzt Scott Cardinal selbst sowie Amys zukünftiger Ehemann Ty Borden.

Sakanoue Tierklinik, TV Asahi (2018)

blank

Die japanische Serie Sakanoue Tierklinik basiert auf einer 2012 entstandenen Comicserie.

Im Mittelpunkt steht Tatsuya Koenji, eine Tierärztin, die zu Beginn der Serie in einer Tierklinik arbeitet.

Er kündigt jedoch bald seinen Job, um in eine andere Tierarztpraxis zu wechseln, wo er in Kagurazaka, Tokio, unter der Anleitung von Zenjiro Tokumaru aufgewachsen ist.

Aber als Tokumaru ohne Vorwarnung verschwindet und die Klinik zu Tatsuya verlässt, ist er gezwungen, seinen eigenen Weg zu finden und sich um die Tiere – und manchmal auch ihre Besitzer – zu kümmern, die durch seine Türen kommen.

Der Tierarzt, TV Asahi (2003)

blank

Zuletzt, Der Tierarzt ist eine weitere japanische Serie mit Ursprung in einem Manga.

Dieses Mal folgen wir einem Highschool-Schüler namens Masaki Nishine, der für seine College-Aufnahmeprüfungen lernt.

Bei einer zufälligen Begegnung mit einem Welpen prophezeit ihm der exzentrische Professor Urushihara seine Zukunft und er wird zwischenzeitlich mit der Betreuung des Welpen beauftragt.

Als der Welpe krank wird, kreuzt sich sein Weg erneut mit Urushihara und er ist auf mysteriöse Weise überzeugt, sich an der School of Veterinarian Science der H University zu bewerben.

Masakis Reise an die Universität ist nicht nur mit Tieren aller Art gefüllt, sondern auch mit sehr unterschiedlichen Menschen und Charakteren.