Die Fantastischen Vier sind keine Ursprungsgeschichte, sagt Kevin Feige

Das bevorstehende Fantastischen Vier ist keine Ursprungsgeschichte, sagt Kevin Feige. Der Marvel-Chef sprach kürzlich mit THR Post-SDCC wo Fantastischen Vier bekam endlich ein Veröffentlichungsdatum vom 8. November 2024. Fantastischen Vier war einer von drei benannten und datierten Phase-6-Filmen neben Saga Cappers Avengers: Die Kang-Dynastie und Avengers: Geheime Kriege. Obwohl Reed Richards bereits im MCU erschienen ist, stammte es aus einem anderen Universum, also wird dies eine Einführung in die MCU-Version des Teams sein, da bin ich mir sicher. Wie Feige sagt, bedeutet das jedoch nicht, dass der Film eine Ursprungsgeschichte sein wird.

Folgendes sagte Feige, als er mit ihm sprach THR.

Feige verglich Marvels neue Herangehensweise an die Helden mit seinem Pakt mit Sony, Spider-Man in das MCU zu bringen, und stellte fest, dass dies keine weitere Ursprungsgeschichte sein würde.

„Viele Leute kennen diese Entstehungsgeschichte. Viele Menschen kennen die Grundlagen. Wie nehmen wir das an und bringen etwas, das sie noch nie zuvor gesehen haben?“ sagte Feige, der hinzufügte, dass angesichts der Tatsache, dass das Superteam das Marvel-Comics-Universum im Jahr 1961 ins Leben gerufen hat, „wir uns selbst eine sehr hohe Messlatte gesetzt haben, indem wir das auf die Leinwand gebracht haben.“

VERBINDUNG: Quantumania-Regisseur sagt, dass der Film das MCU verändern wird

Ehrlich gesagt bin ich mehr begeistert darüber, keine Ursprungsgeschichte zu bekommen Fantastischen Vier mehr als ich für Spider-Man war. Wie auch immer Sie es sehen, Marvel Studios hat es geschafft Spider-Man: Heimkehr ohne Ursprung. Ich bin daher zuversichtlich, dass sie hier dasselbe tun werden. Ich bin wirklich scharf darauf, dass die Fan Four entweder aus einem anderen Teil des Multiversums stammen oder in einem anderen Reich oder einer anderen Zeit versteckt wurden. Auch wenn es um Doom geht, wäre es mir lieber, er baut Reed als seinen Erzfeind auf, anstatt diesen Zustand, der bereits existiert, wenn die Dinge in der MCU beginnen.

Ich würde auf jeden Fall ein paar Hinweise auf Doom insgesamt wollen. Allerdings würde ich definitiv nicht wollen, dass Doom der Hauptantagonist von The ist Fantastischen Vier Film. Vor allem, wenn wir auf einen God Emperor Doom hinarbeiten Geheime Kriege. Wer der Hauptgegner ist, hängt natürlich davon ab, wie Marvel entscheidet, das Team vorzustellen? Also müssen wir abwarten?

Was haltet ihr von den Nachrichten, die Fantastischen Vier ist keine Entstehungsgeschichte nach Kevin Feige? Wenn Sie können, hinterlassen Sie Ihre Gedanken unten oder drüben auf Discord.