Drake ist spielsüchtig und verliert innerhalb von Minuten 10 Millionen Dollar

">

Berichten zufolge verlor Drake innerhalb von Minuten 10 Millionen Dollar, weil er Spielsucht beschuldigt wurde

Der Hip-Hop-Superstar Drake ist angeblich 200 Millionen Dollar wert. Aber er verlor 5 % seines Nettovermögens in nur wenigen Minuten.

Und laut einigen prominenten YouTubern befürchten sie, dass der Drake eine ernsthafte Spielsucht haben könnte.

Laut einem prominenten Youtuber spielte Drake öffentlich mit einem Online-Casino im Livestream. Im Laufe des Streams stieg Drakes Kontostand innerhalb von 90 Minuten von 10 Millionen auf 30 Millionen Dollar – bevor er alles verlor.

Und das ist beunruhigend, behauptet der Youtuber. In dem Video behauptet er, dass Drakes übermäßiges Wetten ein Zeichen dafür sein könnte, dass der Rapper ein Glücksspielproblem hat.

Spielsucht wird als besonders schädlich angesehen, insbesondere für reiche Menschen.

Wenn Sie wie Drake bereits Geld zum Ausgeben haben, ist es einfach, ohne Sorgen weiter auszugeben. Bis ein Millionär jedoch erkennt, dass er ein Problem hat, übersteigt das Geld, das er ausgegeben hat, alles, was der durchschnittliche Bürger der unteren bis mittleren Klasse ausgegeben hat.

Die Risiken sind für die Reichen viel größer, weil sie viel zu verlieren haben und wahrscheinlich tiefer in die Sucht verfallen, bevor das Problem erkannt wird. Und Studien zeigen, dass es schwierig ist, Sucht zu heilen, je länger sie andauert, weshalb die Wahrscheinlichkeit eines Millionärs, in eine schwere Depression zu geraten, erhöht wird.