Connect with us

Filmnachrichten

Ein letzter Trailer für „Elvis“ mit Austin Butler – Premiere in dieser Woche

Ein letzter Trailer für „Elvis“ mit Austin Butler – Premiere in dieser Woche

Ein letzter Trailer für „Elvis“ mit Austin Butler – Premiere in dieser Woche

von Alex Billington
22. Juni 2022
Quelle: Youtube

„In diesem Moment wurde Elvis the Man geopfert … und Elvis the God wurde geboren.“ Am Freitag dieser Woche eröffnet Baz Luhrmanns extravagantes, hinreißendes Biopic, das die Geschichte von erzählt Elvis!! Der Rock-König. Dieser wurde letzten Monat offiziell bei den Filmfestspielen von Cannes 2022 uraufgeführt und kommt diese Woche landesweit in die Kinos – Warner Bros gibt ihm mit diesem Trailer und einem Featurette einen letzten Schub. Der Film zeichnet das Leben und die Karriere der Rock-and-Roll-Legende Elvis Presley mit einer Hauptrolle auf Austin-Butler (auch gesehen in Die Toten sterben nicht, es war einmal in Hollywood) als der ikonische Musiker. Er deckt sein gesamtes Leben ab, von der Kindheit über den Ruhm bis hin zu seinem tragischen frühen Tod. Dies auch Sterne Tom Hanks als sein Promoter Colonel Tom Parker, Lukas Bracey, Kodi Smit-McPhee, Dacre Montgomery, David Wenham, Richard Roxburgh, Kate Mulvany, Elisabeth Cullen& Natascha BassettPlus Kelvin Harrison jr. als BB King und Olivia DeJonge als Priscilla Presley. Ich habe diesen in Cannes gesehen und es ist definitiv ein Sommerfilm wie kein anderer, groß und laut und mitreißend und episch. Nicht einfach, seine ganze Geschichte in einem Film zu erzählen, aber Luhrmann dreht für den Vegas-Mond.

Hier ist der dritte und letzte Trailer (+ Featurette / Poster) für Baz Luhrmanns Elvisdirekt von Youtube:

Elvis-Plakat

Sie können sich den ersten offiziellen Trailer zu Baz Luhrmann’s ansehen Elvis hier, sowie den zweiten Trailer hier.

Vor dem Hintergrund einer sich entwickelnden Kulturlandschaft und dem Verlust der Unschuld in Amerika zeigt Baz Luhrmanns kommender Elvis-Film die Entwicklung der Rocklegende vom dürftigen Sänger zur globalen Ikone, gesehen durch das Prisma seiner komplexen Beziehung über zwei Jahrzehnte mit Manager Colonel Tom Parker (gespielt von Tom Hanks). Presley erreichte vor seinem Tod im Jahr 1977 im Alter von 42 Jahren einen Ruhm, der nur von den Beatles erreicht wurde. Dieses derzeit unbenannte Elvis Presley-Projekt, früher bekannt als Kat König oder auch nur Elviswird von einem gefeierten australischen Filmemacher inszeniert Baz LuhrmannRegisseur der Filme Ausschließlich Ballsaal, Romeo + Julia, Moulin Rouge!, Australienund Der große Gatsby bisher. Das Drehbuch wurde von Sam Bromell, Baz Luhrmann und Craig Pearce geschrieben. Produziert von Gail Berman, Catherine Martin, Patrick McCormick, Andrew Mittman, Schuyler Weiss und Baz Luhrmann. Dies wird bei den Filmfestspielen von Cannes 2022 uraufgeführt. Warner Bros wird Luhrmann’s debütieren Elvis in den Kinos überall auf 24. Juni 2022 diesen Sommer. Wer ist bereit?

Weitere Beiträge finden: Zum Ansehen, Trailer