Eindringling in Drakes Haus in Los Angeles festgenommen, nachdem er behauptet hatte, sein Sohn zu sein

Es sieht aus wie Erpel’s Haus in Los Angeles war das letzte Haus, das einen Eindringling hatte. Die Person, die sein Eigentum betreten hatte, behauptete jedoch, der Entertainer sei sein Vater.

Entsprechend TMZ, wurde die Polizei letzten Freitag zu Drizzys Villa gerufen, nachdem ein Angestellter jemanden in der Nähe des Poolhauses gesehen hatte. Als die Polizei eintraf, befragten sie den 23-Jährigen, und der Mann behauptete, Drake, 35, sei sein Vater und er warte auf seine Rückkehr nach Hause.

Die Polizei glaubte dem Eindringling offensichtlich nicht und er wurde wegen Ordnungswidrigkeit des Hausfriedensbruchs festgenommen. Die Behörden versicherten, dass der Mann es nie in das Haus geschafft habe. Drake war zum Zeitpunkt des Vorfalls nicht zu Hause.

Wie bisher Berichten zufolge war Drake letzte Woche in Schweden, wo er offenbar wegen einer Verhaftung wegen Marihuana auf Behörden stieß. Gerüchte über die Verhaftung begannen in den sozialen Medien zu kursieren, aber Drakes Team beendete das Gerücht schnell. Einige Tage später teilte Drake jedoch ein Foto eines Papiers der Staatsanwaltschaft mit dem Titel „Informationen für Personen, die eines Verbrechens verdächtigt und anschließend festgenommen wurden“. Dies führte dann zu der Annahme, dass der Rapper möglicherweise in Schweden festgenommen wurde.

Wenn es um Drakes echten Sohn geht, wissen wir alle, dass er seinen Sohn Adonis Graham mit Sophie Brussaux teilt. Er enthüllte der Öffentlichkeit erstmals, dass er bereits 2018 Vater war, und 2020 teilte er die ersten Fotos von Adonis in den sozialen Medien.

Seitdem nutzt er die sozialen Medien, um mehrere besondere Momente der Bindung zwischen ihm und seinem Sohn zu teilen.

Möchten Sie Updates direkt in Ihrem Texteingang? Rufen Sie uns an unter 917-722-8057 oder Klicken Sie hier, um mitzumachen!

TSR-PERSONAL: Jade Ashley @Jade_Ashley94