Connect with us

Neuigkeiten zu Schauspielern

Fans denken, Chase Stokes nannte Madelyn Cline „Mads“ in „Outer Banks“

blank
blank

Die Kämpfe der Datierung sowohl auf als auch außerhalb der Seite. Äußere Banken Fans spekulierten darüber Jagd Stokes brach den Charakter für einen Moment, als er eine emotionale Szene mit einer Freundin drehte Madelyn Cline.

Die Co-Stars porträtieren das Onscreen-Paar John B. Routledge und Sarah Cameron in der erfolgreichen Netflix-Serie, deren zweite Staffel am 30. Juli veröffentlicht wurde. In der Episode „Prayers“ kämpft Clines Charakter ums Überleben, nachdem er von ihrem Bruder Rafe erschossen wurde (Drew Starkey). Sie stirbt sogar kurz, als ihr Freund versucht, sie mit CPR zu retten.

John B bricht zusammen, als er denkt, dass er Sarah nicht mehr helfen kann, legt seinen Kopf an ihren und sagt scheinbar „Mads“. Es gibt keinen Ton, der beweist, was er gesagt hat, aber Stokes, 28, verwendet den Spitznamen oft, um sich auf Cline, 23, zu beziehen.

Fans haben den offensichtlichen Ausrutscher bemerkt und darauf hingewiesen Tick ​​Tack. „Hat es noch jemand bemerkt? [sic] dass Chase Stokes während Sarahs Todesszene ‚Mads‘ sagte?“ fragte ein Social-Media-Nutzer.

Das Video verwandelte sich dann in ein Meme des Augenblicks mit der Überschrift: „Chase sagt ‚Mads‘ statt ‚Sarah‘ ist ein sehr starkes Thema für mich.“

Stokes und Cline bestätigten im Juni 2020, dass sie sich nach dem Treffen am Set des Dramas treffen. Sie hatten jedoch keinen sofortigen Funken.

„Zu diesem Zeitpunkt waren wir so ängstlich wegen der Show und so nervös, dass wir es ständig vermasseln. Ich glaube, wir standen alle unter diesem seltsamen Dach wie: ‚Lieber Gott, wir haben eine Gelegenheit. Lass es uns nicht vermasseln!‘ Es war also einfach immer arbeitsorientiert – wirklich bis zu dem Tag, an dem wir fertig waren “, sagte der Schauspieler exklusiv Uns wöchentlich im Februar. “Erst danach, bis wir anfingen, in die [pandemic] Lockdown, wo wir dachten: ‚Ist hier etwas oder bin ich verrückt?‘ Von dort blühte es irgendwie. Ich denke, wir waren einfach so in die Arbeit investiert.“

Als Stokes und Cline als Paar zur zweiten Staffel zurückkehrten, schworen sie sich, die Dinge professionell zu halten.

„Das Größte für mich ist, jetzt noch stolzer auf ihre Arbeit als Partnerin zu sein und zu sehen, wie sie als Schauspielerin wächst und wie sie dabei als Person wächst“, die Strandhaus Stern schwärmte. „Ich denke, es gibt immer dieses Element von [asking]’Wie können wir es schaffen, dass es nicht um Maddie und Chase geht? Wie kommen wir zu Sarah Cameron und John B?‘ Es hat also Spaß gemacht, die Höhen und Tiefen der Charaktere zu finden und sie so hervorzubringen, anstatt dass jeder uns außerhalb der Arbeit so ansieht, wie wir als Paar sind. Wir haben viel Arbeit reingesteckt.“

Hören Sie „Mit uns ansehen“, um mehr über Ihre Lieblingssendungen und die neuesten Fernsehnachrichten zu erfahren!

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.