Connect with us

Netflix

Fans der Umbrella Academy weinen über die „perfekte“ Handhabung der Übergangsgeschichte von Elliot Page

Fans der Umbrella Academy weinen über die „perfekte“ Handhabung der Übergangsgeschichte von Elliot Page

Die Schirmakademie Fans haben den Umgang der Show mit einer Geschichte des Geschlechtsübergangs in Bezug auf die von Elliot Page gespielte Figur gelobt.

Page outete sich im wirklichen Leben als trans, nachdem die Netflix-Serie ihre zweite Staffel veröffentlicht hatte.

In der dritten Staffel tritt seine Figur Viktor Hargreeves – zuvor Vanya genannt – auch als Trans auf, eine Geschichte, die nach dem Erscheinen von Page entwickelt wurde.

Als die Serie am Mittwoch (22. Juni) im Streaming-Dienst debütierte, teilten die Fans ihre Reaktionen auf die Handlung in den sozialen Medien, wobei viele sie als positives Beispiel für die Darstellung von Transsexuellen auf der Leinwand lobten.

„Als Transsexueller kann ich sagen, dass Victors Coming-out-Szene perfekt gehandhabt wurde“, schrieb eine Person.

„Es ist Zeit für Elliot Page, zu glänzen“, schrieb ein anderer. „Was für ein echtes Geschenk, einen Transmann zu haben, der einen verdammt großen Netlfix-Stammartikel führt. Atemberaubend.“

Elliot Page in „The Umbrella Academy“

(CHRISTOS KALOHORIDIS/NETFLIX)

Umbrella-Akademie rly sagte: „Hey, es ist Pride-Monat, hier ist eine brillante Trans-Darstellung, die zur Geschichte passt und dich zum Weinen bringt“, schrieb jemand anderes.

„Nichts verderben mit Umbrella-Akademie aber mein Gott, ich hätte bei Viktors Folge fast viel geweint“, schrieb ein anderer Fan. „Es macht mich so glücklich, dass Elliot Page einfach er selbst sein kann.“

Die Schirmakademie kann jetzt auf Netflix gestreamt werden.