Fans vermuten, dass der 4PF von Lil Baby der nächste sein könnte, der von RICO getroffen wird

">

Fans befürchten, dass Lil Babys 4PF nach YSL von Young Thug als nächstes von RICO getroffen werden könnte

Wir haben zuvor berichtet, dass der Bezirksstaatsanwalt von Atlanta enthüllt hat, dass es in den nächsten 60 Tagen zwei weitere RICO-Fälle in Atlanta geben wird. „In den nächsten 60 Tagen wirst du mehr sehen“, sagte sie.

Jetzt sind die Fans besorgt, dass Lil Babys 4PF nach Young Thugs YSL als nächstes von RICO getroffen werden könnte.

„Es scheint, als würde sie auf die Veröffentlichung des Albums von Lil Baby warten, um ihn zu verhaften. Sehr krank“, twitterte ein Fan als Antwort auf die Nachrichten der Staatsanwaltschaft. Lil Baby sollte besser aus ATL herauskommen“, schrieb ein anderer Benutzer. „Wir werden nächsten Monat endlich eine Lil-Baby-Dokumentation und ein Album bekommen. Gruselige Stunden“, kommentierte jemand anderes.

Bereits im Mai teilten wir mit, dass die FBI versucht, einen RICO-Fall gegen Lil Baby und die 4PF-Crew aufzubauen, nachdem sie sie in Strafdokumenten als Bande identifiziert hatten, nachdem Young Thugs YSL-Angabe folgte.

In den durchgesickerten Kriminaldokumenten wird Lil Babys 4PF (4 Pockets Full) neben Rolling 60’s als Crips-Gang identifiziert.

Vor ein paar Monaten brachte der Journalist Michael Seiden vom lokalen Nachrichtensender WSBTV aus Atlanta die Nachricht, dass Young Thug und sein Künstler Gunna sowie 26 weitere Mitglieder von YSL wegen RICO-Anklage angeklagt wurden.

Laut Seiden „enthält die Anklage Anklage wegen Verschwörung zur Verletzung des Gesetzes über von Racketeers beeinflusste und korrupte Organisationen (RICO), Mord, bewaffneten Raubüberfalls und Teilnahme an kriminellen Aktivitäten von Straßenbanden.“