Connect with us

Filmnachrichten

Fans von „The Motive“ flippen kollektiv aus über einen Teenager, der seine ganze Familie getötet hat

blank
blank

Lassen Sie sich von niemandem etwas anderes sagen; Wahrheit ist absolut seltsamer als Fiktion. Netflixs neueste Dokumentation über wahre Verbrechen, Das Motiv, untersucht die Ermordung von vier Familienmitgliedern 1986 in Jerusalem durch einen damals 14-jährigen Jungen in Jerusalem.

Das Kind, das sich jetzt dem mittleren Alter nähert, wird in der erschütternden Geschichte von Tali Shemesh und Asaf Sudri nie genannt. Ähnlich zu Einen Mörder machen Als es zum ersten Mal auf der Streaming-Plattform uraufgeführt wurde, Das Motiv ist sofort viral geworden, und diejenigen, die bereits alle vier Folgen gefressen haben, gehen zu Twitter, um ihre Reaktionen zu teilen.

Das Hauptanliegen? Was genau ist mit dem Kind passiert, das behauptete, ihm sei von einem grünen Monster geraten worden, seine ganze Familie zu ermorden?

Andere wollen den Namen des Jungen erfahren und fragen sich, warum sein Name absichtlich der Öffentlichkeit vorenthalten wurde.

War das Endergebnis das Ergebnis von Unterschieden in der psychologischen Bewertungspraxis?

Worte können die Ungläubigkeit des Falls nicht beschreiben.

das Motiv

Einige Zuschauer glauben, dass der Verhörprozess nicht streng genug war und zu einer Wäscheliste unbeantworteter Fragen führte.

Wenn du dieses Wochenende Zeit hast, schau auf jeden Fall vorbei Das Motiv. Aber Vorsicht: eine Antwort auf die Frage ‚Wo ist der Junge?‘ wird wohl nie zum Tragen kommen.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.