Connect with us

Neuigkeiten zu Schauspielern

FAST 50 PROZENT DER AMERIKANISCHEN ERWACHSENEN SAGEN, SIE WOLLEN KEINE KINDER

blank
blank

Laut einem Bericht im Tägliche Post, basierend auf einem Pew Research Center Umfrage, verzeichneten die Vereinigten Staaten den größten Geburtenrückgang seit 1973. Fast 50 Prozent der amerikanischen Erwachsenen sagen, dass sie keine Kinder wollen. Warum fragst du? Nun, sowohl der Umfrage als auch der populären Nachrichtenagentur zufolge sagen diese Erwachsenen, dass die Zukunft zu düster erscheint.

In einer Umfrage unter fast 4.000 Erwachsenen gaben genau 44 Prozent der 18- bis 49-Jährigen an, keinen Kinderwunsch zu haben. Das sind sieben Prozent mehr als bei einer Umfrage aus dem Jahr 2018. Früher war es eine natürliche Entwicklung, erwachsen zu werden und eigene Kinder zu haben, aber jetzt ändern sich die Dinge definitiv. Und es gibt mehrere Gründe, warum potenzielle Eltern sich abmelden.

blank

Hier sind einige der Gründe, die die Umfrage erfasst hat:

  • Mehr als 50 Prozent der Teilnehmer gaben als Argument gegen die Familiengründung an, dass sie „nur keine Kinder haben wollen“.
  • 19 Prozent der Teilnehmer gaben an, dass medizinische Gründe sie zurückhalten.
  • 17 Prozent der Teilnehmer gaben an, dass finanzielle Gründe sie davon abhalten, Eltern zu werden.
  • 15 Prozent der Teilnehmer gaben an, derzeit keinen Partner zu haben.
  • 10 Prozent der Teilnehmer gaben an, dass ihr Alter abschreckend ist.
  • Neun Prozent der Teilnehmer gaben an, dass der aktuelle Zustand der Welt ein guter Grund ist, keine Kinder zu bekommen.
  • Fünf Prozent der Teilnehmer gaben an, dass Klimawandel/Umweltprobleme sie daran hindern, eine Familie zu gründen.
  • Zwei Prozent der Teilnehmer gaben an, dass ihr Partner einfach keine Kinder möchte.

blank

Darüber hinaus brach die Umfrage das Klischee, dass alle Frauen eigentlich Kinder haben wollen. Die Umfrage ergab, dass sowohl Frauen als auch Männer gleichermaßen antworteten, dass sie nicht vorhatten, Eltern zu werden. Die Umfrage ergab auch, dass 85 Prozent der Personen über vierzig, die keine Eltern waren, doppelt so häufig ohne Kinder blieben als 37 Prozent der jüngeren.

Einundneunzig Prozent der Eltern über 40, die mindestens ein Kind hatten, sagten, dass sie auf ein weiteres verzichten würden, im Vergleich zu 60 Prozent der unter 40-Jährigen.

Was halten Sie von dieser neuen Forschungsstudie? Sound-off und Kommentar unten. Wir wollen von dir hören!


Beitragsansichten:
621

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.