Frau sucht Identität eines Mannes, der sie geschlagen hat, nachdem er in ihr Auto gestürzt ist

Eine Frau aus Dallas sucht die Hilfe der sozialen Medien, um einen Mann zu identifizieren, der sie nach einem Autounfall körperlich angegriffen hat. Am frühen Samstag teilte Shaudae McMillan ein grafisches Video über ihre sozialen Konten, in dem ihre schockierende Geschichte detailliert beschrieben wird. Laut dem 29-Jährigen soll ein Mann, der mit einer Frau unterwegs war, ihr Auto am Samstag gegen Mitternacht auf der Heimfahrt geklaut haben. Als beide Fahrer ihre Fahrzeuge zur Seite fuhren, sagte Shaudae, sie habe versucht, seine Informationen zu sammeln. Stattdessen sagt sie, der Mann habe sie beschimpft und sie und ihre Beifahrerin wiederholt geschlagen, als sie versuchte, die Polizei zu kontaktieren.

„Ich fuhr mit meinem Freund von einer Veranstaltung nach Hause und wurde von einem Auto seitlich angefahren. Der Typ und ein Mädchen stiegen aus dem Auto und der Typ schrie: „B***h, du hast mein Auto angefahren.“ Ich bin einfach abgehauen und habe ihm gesagt, Alter, du bist auf meine Spur abgebogen und hast mich seitlich gewischt. Er ging immer wieder weg, während ich versuchte, Informationen von ihm zu bekommen“, erzählte Shaudae Das Schattenzimmer. „Ich sagte meinem Freund, er solle die Polizei um Hilfe bitten, und da fing er an, mich zu schlagen.“

GRAFISCHES VIDEO: Ein Mann greift zwei Frauen körperlich an

In einem weniger als einer Minute langen Video erklärte Shaudae kurz die Reihe von Ereignissen. Dann spielte sie einen Videoclip ab, der zeigte, wie er sie schlug, bis sie zu Boden fiel. Er stand über ihr und sah für eine Sekunde nach unten, bevor er scheinbar auf sein Fahrzeug zuging.

Währenddessen ging die Frau, die den nicht identifizierten Mann begleitete, in das Kamerabild hinein und wieder hinaus. Der Mann zögerte dann und ging in Richtung der mit Shaudae reisenden Freundin, die den Angriff aufzeichnete. Shaudaes Freundin fing an, dem Mann verbal zu sagen, er solle sich zurückziehen, und streckte sogar ihren Arm aus, um Abstand zwischen ihnen zu halten. Aber der Mann ging weiter in ihre Richtung und stieß scheinbar ihr Telefon zu Boden. Blut lief aus der Nase der Freundin, als sie sich vorbeugte, um das heruntergefallene, aber immer noch aufzeichnende Telefon aufzuheben.

WARNUNG: GRAFISCHES VIDEO VORAUS

sagte Shaudae Das Schattenzimmer Sie reichte einen Polizeibericht ein und zeigte sogar das Fallticket. Sie sagt jedoch, sie habe bis Samstagabend nichts von der Polizei gehört. Ihre Freundin entschied sich aus „Angst vor Vergeltung“ dafür, in dieser Geschichte nicht genannt zu werden.

Diese Geschichte entwickelt sich noch. Bitte schauen Sie wieder nach Updates. Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Informationen zu diesem Fall hat, kann Shaudae über Instagram unter @nanny.etc kontaktiert werden, oder Informationen können der Dallas Police Department durch Klicken gemeldet werden HIER.