In Westworld Staffel 4, Folge 4, bekommt „Generation Loss“ eine neue Bedeutung

Letzte Woche hatten Maeve (Thandiwe Newton) und Caleb (Aaron Paul) mit vielen Problemen zu kämpfen, nachdem sie in den neuesten Delos-Park eingebrochen waren, komplett mit einer „Westworld-Massaker“-Easter-Egg-Erzählung für die Besucher. Sie schafften es, in die Kellergeschosse des Parks zu gelangen und entdeckten den Parasiten in Fliegen, den Hale (Tessa Thompson) benutzt, um Menschen zu kontrollieren, aber dann wurde Caleb von besagten Fliegen umschwärmt. Episode 4 beginnt mit einem Rückblick auf das Ende von Staffel 3, als Maeve und Caleb den Supercomputer Rehabeam in die Luft jagten und Caleb erschossen wurde. Er sagt Maeve, dass er traurig ist, dass er das Leben nach dem Krieg nie kennen wird, er wird die Freiheit nie kennen, und sie hackt seine Gehirnimplantate, um ihm Erinnerungen an ihre eigene Freiheit mit ihrer Tochter auf den Feldern zu zeigen.

Die Rückblende entpuppt sich als Traum, als Caleb zu sich kommt und Hale über ihm steht. „Wach, wach“, spottet sie, bevor sie ihm mitteilt, dass sie ihn zu ihrem Haustier gemacht hat und beabsichtigt, dies der ganzen Menschheit zu tun, indem sie den Parasiten benutzt. Caleb fragt nach seiner Frau und seiner Tochter und Hale informiert ihn, dass sie „noch irgendwo da draußen am Leben sind“, aber es ist ihr egal, weil sie bald alle unter ihrer Kontrolle haben wird. Jeder Besucher des Parks wird ein Träger des Parasiten sein, und sie werden ihn unter der menschlichen Bevölkerung verbreiten, bis Hale die Fähigkeit hat, jeden mit diesen seltsamen Schallwellen zu kontrollieren.

Währenddessen haben Maeve und Gastgeber William einen kleinen Kampf, aber sie entkommt und schafft es, die Kontrolle über die Soundmaschine zu erlangen, sie zu überwältigen und die Ohren der Gastgeber zu durchbohren. Es zerschmettert schließlich das gesamte Glas im unterirdischen Labor und gibt Caleb die Chance zu entkommen. Er schnappt sich eine Scherbe und hält sie Hale an die Kehle, dann taucht Maeve auf und sie machen sich auf den Weg zur Tür. Sie legen Hale Handschellen an, aber sie schafft es, die Soundmaschine einigermaßen wieder zum Laufen zu bringen, und alle Gastgeber um sie herum werden wütend. Maeve bleibt ruhig, weil die Hosts alle Kopien von Westworld-Hosts sind und sie „das schon tausendmal erlebt hat“. Die Dinge scheinen für das Duo gut zu laufen, dann schafft es Hale, ein wenig in Calebs Gehirn einzudringen und befiehlt ihm, eine Waffe zu nehmen und sie auf Maeve zu richten. Er kämpft genug gegen sie, um nicht zu schießen, aber es gibt einem zufälligen Gastgeber die Möglichkeit, den armen Caleb zu erstechen. Maeve rettet ihn nur knapp und sie fahren in einem alten Lastwagen voller Mondschein in die Wüste.

Caleb verliert viel Blut und er fragt Maeve, ob sie ihn wieder verlassen wird. Sie erklärt, dass sie ihn nach Rehabeam nicht im Stich gelassen, sondern wochenlang an seinem Krankenhausbett gesessen habe. Sie verstand zum ersten Mal die Sterblichkeit, und das machte ihr Angst. Sie erkannte, dass sie sich komplett aus dem Bild entfernen müsste, damit Caleb frei und glücklich sein kann:

„Unsere Art ist in einen ewigen Kampf verwickelt. Ich wollte, dass du mehr tust, als nur ums Überleben zu kämpfen. Ich wollte, dass du etwas hast, wofür du kämpfen kannst. Ich hatte bereits die Liebe einer Tochter gekannt, und ich hatte vor, die Ewigkeit damit zu verbringen, sie hochzuhalten . Ich wusste, dass dir nichts passieren würde, wenn ich bleibe. Du hast es verdient, etwas Echtes zu haben, an dem du dich festhalten kannst. Deshalb bin ich gegangen. Und es wäre in Ordnung gewesen, außer dass ich eines Tages neugierig geworden wäre Raster, um dich zu finden, und…“

Und Maeve weiß jetzt, dass Hale sie beide so gefunden hat. Wenn sie sich nie gemeldet hätte, wären Caleb und seine Familie immer noch in Sicherheit. Das muss sie schwer belasten, aber sie müssen in Bewegung bleiben. Sie gehen zu einer Baustelle und unglücklicherweise wartet William. (Dieser Typ wird einfach nicht sterben.) Maeve gibt Caleb ihre Waffe und er warnt sie, sie ihm nicht anzuvertrauen, aber sie lacht und sagt: „Das habe ich gerade getan.“ Er ruft sein Söldnerteam an, um sie abzuholen, und findet heraus, dass seine Frau und seine Tochter in Sicherheit sind. Hale beginnt in seinen Kopf einzudringen und zwingt ihn, die Waffe auf Maeve zu richten, aber dann dreht er sich um und schießt im letzten Moment auf William. Der Sieg ist jedoch nur von kurzer Dauer, da William Maeve von seiner am Boden liegenden Stelle aus erschießt und dann wieder aufsteht. Maeve geht zu William hinüber, legt ihre Arme um ihn und sagt ihm, dass sie im Park gelernt hat, „immer auf gegenseitiger Zufriedenheit zu bestehen“. Sie hat einen Haufen Sprengstoff im Boden bewaffnet und zündet sie, wobei sie und William getötet werden.

Hier fangen die Dinge an, wild zu werden. Wir haben kaum Gelegenheit, Maeve, eine der besten Figuren der Serie, zu betrauern, und Hale beginnt, Caleb nach seinen Erinnerungen zu befragen. Wir beobachten, wie Hales Männer ankommen und Caleb wiederholt erschossen wird. Hale erklärt, dass der menschliche Caleb an diesem Tag gestorben ist und dass der Caleb, den wir beobachten, ein Wirt ist. Nicht nur ein Host, sondern die 278. Version von Caleb, die Hale gemacht hat. „Es ist Teil eines Interviews, um eine Grundlinie zu etablieren. Treue.“ Wir sehen, dass Caleb und Hale sich in einem der Räume aus den ersten beiden Staffeln befinden, in denen Dolores (Evan Rachel Wood) und ihre Betreuer interagieren würden. Es stellte sich heraus, dass Hales Parasit bei Erwachsenen nicht sehr gut funktionierte, also musste sie warten, bis die nächste Generation erwachsen wurde, die alle als Kinder mit dem Parasiten infiziert waren. Es ist 23 Jahre her, dass Caleb im Park starb. Er entkommt dem Raum und befindet sich in dem Gebäude, in dem Christina (auch Evan Rachel Wood) arbeitet. Er rennt nach draußen und sieht den Turm, dann hält Hale alle außer ihr und Caleb an. Er erkennt, was das bedeutet, dass die Welt für Hale verloren gegangen ist, und das hat einige wirklich erschreckende Auswirkungen.