Justin Trudeaus neuer Haarschnitt löst Vergleiche mit Jim Carreys „Dumm & Dümmer“-Look aus

Durch Brent Furdyk.

Vor 55 Minuten

Justin Trudeau debütierte diese Woche mit einem neuen Look und tauschte die langen Haare und den Bart, die er in den letzten Jahren trug, gegen einen kurz geschnittenen Haarschnitt mit glatt rasiertem Gesicht.

Trudeaus neuer Haarschnitt war am Freitag, den 15. Juli zu sehen, als er während eines Besuchs in Chelsea, Quebec, mit Kindern sprach.

Das neue ‚Do‘ des kanadischen Premierministers lud jedoch sofort zu Vergleichen mit einem anderen ähnlichen Look ein: dem ikonischen Bowl-Schnitt, den Lloyd Christmas (Jim Carrey) in „Dumb and Dumber“ trug.

DIE KANADISCHE PRESSE/Adrian Wyld
Everett Collection/CPImages
Everett Collection/CPImages

Die Ähnlichkeit wurde zum Thema vieler Scherze auf Twitter; Die Rechtschreibfähigkeiten vieler Twitter-Nutzer lassen jedoch zu wünschen übrig, was dazu führt, dass „Jim Carey“ im Trend liegt.