Karan Malhotra offenbart, dass sein Respekt vor Sanjay Dutt gewachsen ist, als er sah, wie er gegen Krebs kämpfte

Sanjay Dutt wird auf die Leinwand zurückkehren, um in seinem kommenden Film Shamshera die Rolle eines Bösewichts zu spielen. Die Regie von Karan Malhotra, in der auch Ranbir Kapoor und Vaani Kapoor in den Hauptrollen zu sehen sind, wird morgen im Kino erscheinen.

In einem kürzlich erschienenen Interview spricht der Regisseur des Films, Karan Malhotra, darüber, wie Sanjay Dutt an den Sets von Shamshera gearbeitet hat, während er gegen den Krebs gekämpft hat. Der Regisseur fügte hinzu, dass diese mutige Leistung den Respekt, den er Dutt entgegenbringt, erhöht habe.

Im Gespräch mit einer führenden Publikation kommentierte Karan Malhotra: „Die Nachricht, dass bei Sanjay, Sir, Krebs diagnostiziert worden war, traf uns alle wie ein riesiger Schock. Wir hatten keine Ahnung davon. Er sprach, benahm sich und arbeitete, als ob nichts gewesen wäre „Das ist passiert. Ich schätze, das ist der Grund, warum er heute da ist, wo er auch dies gemeistert hat. Sanjay Sir lässt sich von nichts überwältigen. Er ist eine Inspiration auf den Sets für alle.

Der Regisseur fügte hinzu, dass es ihnen nie vorgekommen sei, als würde Dutt gegen Krebs kämpfen, da er die Stimmung am Set leicht halten würde. Er fügte hinzu: „Nachdem er seinem Handwerk so viele Jahre seines Lebens gewidmet hat, führt Sanjay Sir von vorne und sein Verhalten zeigt uns allen, wie wir uns am Set zu verhalten haben. Er drehte Shamshera mit der Einstellung, dass er nichts konnte nicht erobern. Er erwähnte nie, was er persönlich durchmachte. Er behielt die Stimmung am Set-Licht.“


Karan erwähnte auch, dass Sanjay Dutt ein Mentor für ihn geworden ist, sagte er: „Es ist vorbildlich, wie er uns im Stillen gezeigt hat, dass auch wir den Widrigkeiten des Lebens mit einem Lächeln im Gesicht begegnen können. Für mich ist Sanjay Sir ein Übermensch und es gibt einen Niemand ist wie er. Ich bin Shamshera für seine Unterstützung zu Dank verpflichtet. Er ist ein ständiger Führer und ein Mentor für mich.“

Bei Sanjay Dutt wurde im August 2020 Lungenkrebs im Stadium 4 diagnostiziert. Innerhalb weniger Monate gab der Schauspieler jedoch bekannt, dass er krebsfrei sei. In einer Notiz schrieb Sanjay Dutt: „Die letzten Wochen waren eine sehr schwierige Zeit für meine Familie und mich. Aber wie sie sagen, gibt Gott seinen stärksten Soldaten die härtesten Schlachten. Und heute, anlässlich des Geburtstags meiner Kinder , ich freue mich, aus diesem Kampf als Sieger hervorzugehen und ihnen das Beste geben zu können, was ich kann – die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Familie.“

Shamshera-Regisseur Karan Malhotra