Love & Thunder Sturzflüge am zweiten Wochenende

Taika Waititis Thor: Liebe & Donner fiel am zweiten Wochenende um massive 68 % und verdiente laut eigenen Angaben 46 Millionen US-Dollar im Inland Termin. Das war genug, um den Gott des Donners an der Spitze der Kassencharts zu halten, aber der Rückgang gehört zu den höchsten für einen Marvel Cinematic Universe-Eintrag daneben Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns (67 %) und Schwarze Witwe (68 %) – und dieses Bild hat nicht die Entschuldigung für die Veröffentlichung von Tag und Datum von Disney+, auf die man wie letzteres zurückgreifen kann.

Dennoch wird erwartet, dass der Marvel-Streifen weltweit 500 Millionen US-Dollar überschreiten wird, und er hat bereits 20,5 Millionen US-Dollar von Imax-Bildschirmen eingenommen. Es wird interessant sein zu sehen, wie hoch dieser in den kommenden Wochen werden kann. Doktor Seltsam schaffte es dennoch, fast eine Milliarde Dollar zu erreichen, bevor es auf Disney+ veröffentlicht wurde. Diese Zahl ist zwar weit entfernt von den 1,901 Milliarden US-Dollar, die von verdient wurden Spider-Man: Kein Weg nach Hausees ist immer noch ein nettes Stück Abwechslung für Marvel und Disney

Mit anderen Worten, Comicverfilmungen sind immer noch ziemlich sicher, auch wenn sich die Risse allmählich zeigen.

VERBUNDEN: Disney+ Zeitplanergänzungen: Neue TV- und Filme kommen vom 18. bis 24. Juli an

An anderer Stelle Sony/3000 Pictures/Hello Sunshine’s Adaption des Romans von Delia Owens, Wo die Flusskrebse singen, verdiente in seiner Debütwoche beeindruckende 17 Millionen US-Dollar – weit über den prognostizierten 9 bis 10 Millionen US-Dollar. Die Produktion des Bildes kostete nur 24 Millionen US-Dollar, also ist dies definitiv ein Gewinn für das Studio und ein Beweis dafür, dass es im Multiplex auch kleinere Preise geben kann.

Die einzige andere breite Veröffentlichung war die von Paramount Pfoten der Wut, das mit mageren 6,25 Millionen US-Dollar auf dem sechsten Platz blieb. In der Zwischenzeit sind Focus Features Frau Harris geht nach Paris verdiente bei seinem Debüt respektable 1,9 Millionen US-Dollar in 980 Kinos.

Schergen blieb an seinem dritten Wochenende auf Platz 2 und sammelte weitere 26 Millionen US-Dollar, um seine Inlandssumme auf 262,5 Millionen US-Dollar zu bringen. Weltweit hat das animierte Abenteuer 532,7 Millionen US-Dollar eingespielt.

Zusätzlich, Top-Gun: Maverick dominiert weiterhin die sommerliche Kinosaison. Nach acht Wochen nach der Veröffentlichung hat die Fortsetzung von Tom Cruise satte 617,96 Millionen US-Dollar im Inland und 1,237 Milliarden US-Dollar weltweit angehäuft.

Kassenhäuschen Top 10

1.) Thor: Liebe und Donner (Disney) 4.375 Kinos, Fr. 13,8 Mio. $ (-80 %), Sa 18,4 Mio. $, So 13,8 Mio. $, 3 Tage 46 Mio. $ (-68 %)/Gesamt 233,27 Mio. $/Woche 2

2.) Minions: Aufstieg von Gru (Uni) 4.111 Kinos (-316), Fr 8,1 Mio. USD (-44 %), Sa 10,1 Mio. USD, So 7,69 Mio. USD, 3 Tage 26 Mio. USD (-44 %), Gesamt: 262,5 Mio. USD/Woche 3

3.) Wo die Flusskrebse singen (Sony) 3.650 Kinos, Fr 7,3 Mio. $, Sa 5,4 Mio. $, So 4,3 Mio. $, 3 Tage 17 Mio. $/Woche 1

4.) Top-Gun: Maverick (Par) 3.292 (-221) Kinos, Fr 3,4 Mio. $ (-24 %), Sa 4,89 Mio. $, So 3,7 Mio. $, 3 Tage 12 Mio. $ (-23 %), Gesamt 617,96 Mio. $/Woche 8
Das ältere 40-jährige Publikum kommt immer wieder: Anekdotisch war die Show im Simi Valley Studio Grill um 19:45 Uhr in SoCal am Freitagabend voll.

5.) Elvis (WB) 3.305 (-409) Kinos, Fr 2,3 Mio. $ (-31 %), Sa 3 Mio. $, So 2,27 Mio. $, 3 Tage 7,6 Mio. $ (-32 %) Insgesamt 106,2 Mio. $/Woche 4

6.) Pfoten der Wut (Par) 3.475 Kinos, Fr 2,4 Mio. $, Sa 2,1 Mio. $, So 1,75 Mio. $, 3 Tage 6,25 Mio. $/Woche 1

7.) Das schwarze Telefon (Uni) 2.271 (-288) Kinos, Fr 1,6 Mio. $ (-32 %), Sa 2,1 Mio. $, So 1,58 Mio. $, 3 Tage 5,3 Mio. $ (-32 %)/Gesamt 72 Mio. $/Woche 4

8.) Jurassic World Dominion (Uni) 2.647 (-604) Kinos, Fr 1,4 Mio. $ (-43 %), Sa 2 Mio. $, So 1,4 Mio. $, 3 Tage 4,95 Mio. $ (-42 %), Gesamt 359,7 Mio. $/Woche 6

9.) Frau Harris geht nach Paris (Foc) 980 Theater, Fr 700.000 $, Sa 680.000 $, So 520.000 $ 3 Tage 1,9 Mio. $/Woche 1

10.) Lichtjahr (Dis) 1.350 (-740) Kinos, Fr 395.000 $ (-58 %), Sa 538.000 $, So 367.000 $, 3 Tage 1,3 Mio. $ (-58 %), Gesamt 115,4 Mio. $/Woche 5