Connect with us

TV-Serien Nachrichten

Netflix veröffentlicht einen Trailer zu seiner Adaption von Neil Gaimans The Sandman

blank
blank

Sandmann war wirklich die Graphic Novel, die mich dazu gebracht hat, Comics zu lesen. Mit seinen Geschichten über die sieben Endlosen – Personifikationen abstrakter Ideen wie Dream, Death, Desire und Destruction, die Götter in einem DC-Universum waren, das Götter hatte – erwischte es mich genau zur richtigen Zeit, als ich einen Robert-Smith-Haarschnitt trug an der Universität.

blank

Es war auch der Comic, der die Welt mit Neil Gaiman bekannt machte, der natürlich viele mächtige und unterschiedliche Dinge gemacht hat, einschließlich des Schreibens von Episoden von Doctor Who, Filme wie Sternenstaub (2007), Bücher für Kinder und Erwachsene und Fernsehsendungen, die auf seinen Büchern basieren, wie z Gute Vorzeichen.

Es gab verschiedene Anpassungsversuche Sandmann für andere Medien im Laufe der Jahre, einschließlich ein Film mit Joseph Gordon-Levitt, das erfolgreichste ist eine Hörspielserie für Audible mit James McAvoy als Dream und Kat Dennings als Death.

Netflix hat versucht, die Comics in eine TV-Serie zu verwandeln. Das schien zunächst so erfolgreich zu sein wie die vorangegangenen Filmadaptionen. Aber schau dir das an, ja! Wir haben einen ehrlichen Teaser-Trailer sowie einen Blick hinter die Kulissen. Und es sieht beides gut aus und authentisch, was dem Fundamentalisten gefallen wird Sandmann Fans da draußen. Davon gibt es viele.

Die Besetzung sieht auch ziemlich gut aus:

  • Vivienne Acheampong als Lucienne
  • Sanjeev Bhaskar als Kain
  • Asim Chaudhry als Abel
  • Gwendoline Christie als Luzifer
  • Jenna Coleman als Johanna Constantine
  • Charles Dance als Roderick Burgess
  • Stephen Fry als Gilbert
  • Boyd Holbrook als The Corinthian
  • Kirby Howell-Baptiste als Tod
  • Sandra James-Young als Unity Kincaid
  • Razane Jammal als Lyta Hall
  • Patton Oswalt als Matthew the Raven
  • Mason Alexander Park als Desire
  • Donna Preston als Verzweiflung
  • Kyo Ra als Rose Walker
  • Joely Richardson als Ethel Cripps
  • Tom Sturridge als Traum
blank
  • blank

    Ich bin Rob Buckley, ein Journalist, der für britische Medienmagazine schreibt, von denen die meisten Leute noch nie gehört haben, obwohl Sie mich vielleicht im Podcast gehört haben Sperrland oder Radio 5 Lives Samstagsausgabe oder Nachmittagsausgabe. ich habe bearbeitet Traumuhr, Kettenrad und Cambridge Film Festival täglich; war technischer Redakteur für das TV-Produzentenmagazin Fernsehen; rezensierte Filme für die kurzlebige Zeitung Cambridge Insider; geschriebene Features für die noch kurzlebigere Zeitung Unabhängige Soho; und war regelmäßig sarkastisch über das Fernsehen auf der blink-and-you-missed-it „Website für urbane Hedonisten“ Der Stamm. Seit ich freiberuflich tätig bin, habe ich zu Leuten wie beigetragen Broadcast, Total Content + Media, Action TV, Off The Gloly, Action Network, TV Scoop und Der Pudding-Fernseher.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.