„Not Just A Girl“-Trailer: Shania Twain reflektiert ihre Karriere in einer Netflix-Dokumentation

Shania Twain hat es wieder geschafft, diesmal mit der Veröffentlichung einer Netflix-Dokumentation über ihren Aufstieg zum Ruhm mit dem Titel Nicht nur ein Mädchen.

Der erste Trailer zu Twains Dokumentarfilm wurde am Mittwoch veröffentlicht und enthält Konzertaufnahmen, Archivvideos und Interviews mit Prominenten, die sich alle mit dem Thema der einflussreichen, genreübergreifenden Country-Künstlerin und ihrer Karriere befassen.

Weiterlesen:

Jennifer Lopez und Ben Affleck heiraten heimlich in der Drive-Through-Kapelle von Las Vegas

Sogar Twain selbst teilte ihre Begeisterung über den Trailer und schrieb auf Twitter, dass es „verrückt war, meine gesamte Karriere in 90 Sekunden zu sehen“.

Die Geschichte geht unter der Anzeige weiter

Der Trailer beginnt mit einer malerischen Aufnahme eines gelben Autos, das eine kurvenreiche Landstraße hinunterfährt. „Das Risiko einzugehen, Dinge auf deine Art zu tun, kann beängstigend sein“, erzählt Twain, 56, per Voiceover. „Du musst mutig sein.“

Der Dokumentarfilm – benannt nach einem neuen Song mit demselben Titel – wird die bescheidenen Anfänge des Stars skizzieren, als er in Timmins, Ontario, arm aufwuchs. Durch ihre eigene Nacherzählung und Filmmaterial aus dieser Zeit wird das Publikum sehen, wie eine junge, strahlende Twain bei einem Plattenlabel, Mercury Records, in Nashville unter Vertrag genommen wird.

Weiterlesen:

Nolan Neal tot, Ex-„AGT“- und „The Voice“-Kandidat stirbt im Alter von 41 Jahren

Bei Mercury Records lernte Twain den Produzenten und ihren zukünftigen Ehemann Robert „Mutt“ Lange kennen. (Später wurde bekannt – und wird im Dokument angesprochen – dass Lange eine Affäre mit Twains bestem Freund hatte, während sie verheiratet waren.)

Die Netflix-Dokumentation wird die Höhen und Tiefen von Twains Karriere und ihrem anschließenden Aufstieg zum Ruhm aufzeichnen und dabei Phasen der Liebe und des Verlustes im Leben des Stars hervorheben, einschließlich ihrer Scheidung und schließlich ihrer Wiederverheiratung mit Frédéric Thiébaud.

Twains Kampf mit der Lyme-Borreliose, die sie sich 2003 zugezogen hat, wird in der Dokumentation ebenfalls thematisiert.

„Es war ähnlich intensiv wie der Verlust meiner Eltern“, sagt sie im Trailer. „Ich dachte, ich hätte meine Stimme für immer verloren; Ich dachte, das war es.“

Die Geschichte geht unter der Anzeige weiter

Musiker wie Avril Lavigne, Lionel Richie, Diplo und Orville Peck sind in der zu sehen Nicht nur ein Mädchen Anhänger.

(Sehen Sie sich den offiziellen Trailer oben an.)

„Not Just a Girl“ wird am 26. Juli auf Netflix verfügbar sein.

Twain wird am selben Tag auch ein Compilation-Album mit dem Titel „Not Just a Girl (The Highlights)“ digital veröffentlichen.

© 2022 Global News, ein Geschäftsbereich von Corus Entertainment Inc.