Pippa Middletons Babyname Bedeutung, Geschlecht: Lilibet Connection

Familien tradition. Der Name von Pippa Middletons Baby ist etwas ganz Besonderes. Die Schwester von Kate Middleton brachte irgendwann im Juni ihr drittes Kind zur Welt.

Entsprechend Personen, Pippa und ihr Ehemann James Matthews nannten ihre Tochter Rose. Das Paar hat auch zwei Kinder namens Arthur (3) und Grace (1). NameBerry. Der florale Name ist mit dem Kind Lilibet von Prinz Harry und Meghan Markle verbunden, das nach ihrer Großmutter, Königin Elizabeth II., sowie der zierlichen Blume Lilie benannt ist.

Dies ist nicht das einzige Mal, dass Pippa und James ihr Kind wie jemand anderen in der Familie benannt haben. Sie nannten ihre Tochter Grace Elizabeth Jane, die einen zweiten Vornamen mit Mama Pippas Schwester Kate und ihrer Großmutter Carole teilt. Die Herzogin von Cambridge wurde als Catherine Elizabeth Middleton geboren, während Mutter Carole mit vollem Namen Carole Elizabeth Middleton heißt.

Elizabeth ist auch der Vorname Ihrer Majestät, der Königin, was bedeutet, dass andere Kinder in der königlichen Familie bereits nach ihr benannt wurden. Dazu gehört die Tochter von Kate und Prinz William, Prinzessin Charlotte, die die zweiten Vornamen Elizabeth und Diana erhielt (letztere ist eine Hommage an die Mutter des Herzogs von Cambridge, die verstorbene Prinzessin Diana).

Die jüngere Schwester von Kate Middleton wurde am Wochenende des 3. Juni 2022 bei den Feierlichkeiten zum Platinjubiläum der Queen in einem grünen Kleid gesehen, das ihren Babybauch betonte. Sie wurde mit ihrem Bruder James Middleton, seiner Frau Alizée Thévenet und ihren Eltern Carole und Michael Middleton gesichtet. Pippa und James heirateten im Mai 2017 in der St. Mark’s Church in Englefield.

Berichten zufolge gebar Pippa im Lindo-Flügel des St. Mary’s Hospital – demselben Krankenhaus, in dem ihre Schwester Kate und Prinz William alle drei ihrer Kinder begrüßten: Prinz George, 9, Prinzessin Charlotte, 7, und Prinz Louis, 4.

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Random House.

Weitere Informationen über die britische Königsfamilie finden Sie in der Biografie von Sally Bedell Smith aus dem Jahr 2012. Elisabeth die Königin: Das Leben eines modernen Monarchen
.
Der Bestseller der New York Times, der die „wahre Geschichte“ hinter mehreren Handlungssträngen von Netflix enthält Die Krone, verfolgt das Leben von Königin Elizabeth II. Von ihrer Kindheit an als „mutmaßliche Erbin“ ihres Vaters, König George VI.; bis zu dem Moment, als er ihren Ehemann, Prinz Philip, traf, als sie 13 Jahre alt war; bis zu ihrer Thronbesteigung im Jahr 1952 im Alter von 25 Jahren. Elizabeth the Queen, die auch Interviews mit Quellen aus dem Buckingham Palace und nie zuvor veröffentlichte Dokumente enthält, bietet einen tiefen Einblick in das Erbe der Königin als eine der berühmtesten Monarchen der letzten Zeit Geschichte.

Unsere Mission bei STYLECASTER ist es, den Menschen Stil zu bringen, und wir bieten nur Produkte an, von denen wir glauben, dass Sie sie genauso lieben werden wie wir. Bitte beachte, dass wir, wenn du etwas kaufst, indem du auf einen Link in dieser Geschichte klickst, möglicherweise eine kleine Verkaufsprovision erhalten.

Neuer Entertainment-Newsletter