Priyanka Chopra arbeitet mit Nick Jonas zusammen – aber nicht musikalisch: „Ich werde nie mit ihm singen“

Durch Corey Atad.

Vor 40 Sekunden

Priyanka Chopra und Nick Jonas arbeiten zusammen, erwarten aber in absehbarer Zeit keinen Song von ihnen.

In einem neuen Interview mit Vielfaltspricht Chopra darüber, mit ihrem Mann Partner der britischen Modemarke Perfect Moment zu werden, die sich auf Ski- und Surfbekleidung spezialisiert hat.

LESEN SIE MEHR: Nick Jonas feiert den 40. Geburtstag von Ehefrau Priyanka Chopra: „Jewel Of July“

Obwohl sie zusammen im Geschäft sind, haben Chopra und Jonas noch nicht musikalisch zusammengearbeitet, aber die Schauspielerin hat diese Möglichkeit komplett geschlossen.

„Ich liebe es, mit Nick zu arbeiten, also werden Sie sehen, wie sich die Dinge im Laufe der Jahre entwickeln. Aber ich werde nie mit ihm singen“, sagt sie und fügt hinzu, dass sie Sängerin sein könnte, aber „nicht wie er! Keine Chance. Er ist ein musikalisches Wunderkind.“

Chopra fügte hinzu: „Wir entwickeln definitiv eine Menge TV- und Filmmaterial zusammen.“

Die Schauspielerin sprach auch über ihre Anziehungskraft auf Perfect Moment und wie sie und ihr Mann mit der Marke in Kontakt kamen.

„Ich bin in Indien aufgewachsen und hatte keinen Kontakt zur Skikultur. Aber ich liebte die Berge. Mein Vater hat uns jeden Sommer nach Kaschmir mitgenommen und ich habe viel in der Schweiz gedreht, also war die Skikultur etwas, mit dem ich vertraut wurde“, verriet Chopra.

„Allerdings habe ich das Skifahren nie ausprobiert, bis ich meinen Mann traf, der ein begeisterter Snowboarder ist“, gab sie zu.

LESEN SIE MEHR: Nick Jonas schwärmt von seiner und Priyanka Chopras neuer Tochter Malti nach NICU-Aufenthalt: „Sie ist ein Geschenk“

Trotz Jonas‘ Versuchen, seine Frau zum Skifahren zu bewegen, hat es nicht ganz gedauert.

„Ich kam schnell zu dem Schluss, dass ich eher ein Après-Ski-Mädchen als ein Skifahrer bin“, sagte Chopra. „Ich habe auf der Hasenpiste aufgegeben. Mein Mann hat mir ein Schneemobil gekauft, damit ich mit ihm mithalten kann.“

Der „Quantico“-Star erinnerte sich, dass ein Großteil der Mode, die sie beim Skifahren trug, von Perfect Moment stammte, und als sie und Jonas die Besitzer trafen, passte alles.

„Sie sprachen über das Wachstum der Marke und wir hatten alle ein „Aha!“ Moment und beschloss, zu investieren und Partner zu werden.“

Klicken Sie hier, um die Galerie anzuzeigen

Stilevolution: Priyanka Chopra