Rolling Loud reagiert, nachdem Kid Cudi die Bühne aufgrund von Massenreaktionen verlassen hat

Tage vor dem Start von Rolling Loud Miami kündigten die Organisatoren an, dass Kanye West nicht länger als Headliner am Freitag auftreten würde. Anstelle von Ye buchten die Festivalorganisatoren Kid Cudi für den Slot.

Die Leute reagierten online mit gemischten Reaktionen, insbesondere angesichts der öffentlichen Auseinandersetzung zwischen Ye und Cudi im April. Trotzdem betrat Kid Cudi am Freitagabend die Bühne und ging früh, weil die Menge ihn wiederholt mit Gegenständen bewarf. Am Samstag gab das Festival eine Erklärung ab, in der es Respekt forderte.

„Rolling Loud ist eine Familie. Unsere Fans, die Künstler und alle Beteiligten müssen aufeinander aufpassen“, heißt es in der Erklärung. „Teile die Liebe und sei respektvoll zu allen. Wir lieben dich Cudi. Bitte passt aufeinander auf und lasst uns einen großartigen Tag 2 haben!“

Kid Cudi schlug ins Gesicht, als die Menge Müll auf die Bühne warf

Über Nacht tauchten mehrere Videos auf, in denen Kid Cudi von der Bühne stürmte, aber nicht, bevor sie das Publikum vor ihrem Verhalten gewarnt hatten. Einige Leute haben den Künstler nicht nur ausgebuht, als er die Bühne zierte, andere gingen noch weiter, indem sie diversen Müll auf die Bühne warfen. Schließlich warnte er das Publikum, nachdem ihm beim Singen ein Gegenstand ins Gesicht geschlagen worden war.

„Yo, ich werde diese Bühne verlassen, wenn ihr alle noch ein verdammtes Ding hier oben schmeißt, ich werde gehen, ich werde sofort gehen“, sagte Kid Cudi der Menge. „Wirf noch ein verdammtes Ding auf diese Bühne und ich gehe weg, ich spiele verdammt noch mal nicht. Ich spiele verdammt noch mal nicht. Ich werde verdammt noch mal gehen, wenn ich noch von einem verdammten Ding getroffen werde, wenn ich noch ein verdammtes Ding auf dieser verdammten Bühne sehe, gehe ich. Fick nicht mit mir.“

Sekunden nach seiner Warnung warf jemand in der Menge einen Gegenstand in seine Richtung – und verfehlte leicht seinen Kopf. Wie gewarnt, verließ Kid Cudi die Bühne. Selbst als er wegging, warfen die Leute weiterhin Müll auf den Bahnsteig.

Am Samstagabend waren die sozialen Plattformen von Cudi immer noch leer von zusätzlichen Kommentaren zu dem Vorfall.