Samuel L. Jacksons beste Filmaufführungen

Ikonische Rollen ist ein Blick auf einige der besten Darbietungen von Schauspielern und Schauspielerinnen in Film und Fernsehen.

Samuel L. Jackson ist einer der beliebtesten Schauspieler Hollywoods. Der 73-jährige Schauspieler hat eine Karriere mit geschwätzigen Killern aufgebaut, die oft F-Bomben abwerfen, um den Dialog aufzupeppen. Im Laufe der Jahre arbeitete er mit hochgeschätzten Regisseuren wie Spike Lee und Quentin Tarantino zusammen. Jetzt kehrt er als Stimme von Jimbo zurück, einer Katze, die früher ein Samurai war Pfoten der Wut: Die Legende von Hank.

Hier sind fünf Beispiele für die besten Filmauftritte von Samuel L. Jackson.

Dschungelfieber (1991)

Die vierte Zusammenarbeit zwischen Lee und Jackson führte zur Durchbruchrolle des Schauspielers. Nachdem er den unberechenbaren Crack-Süchtigen Gator Purify porträtiert hatte, zog Jackson die Aufmerksamkeit aller in Hollywood auf sich. Dschungelfieber auch einige zukünftige große Stars, darunter Wesley Snipes, Annabella Sciorra, Lee, Ossie Davis und Halle Berry, um nur einige zu nennen. Jackson gewann den Preis als bester Nebendarsteller bei den diesjährigen Filmfestspielen von Cannes. Lee und Jackson arbeiteten auch zusammen in Schule Benommenheit (1988), Tue das Richtige (1989), Mo‘ Better Blues (1990), Alter Junge (2013) und Chi-Raq (2015).

Pulp Fiction (1994)

Jackson und Tarantino passten vom ersten Mal an, als sie zusammenarbeiteten. In Tarantinos Meisterwerk porträtierte Jackson den tödlichen Attentäter Jules Winnfield, den Komplizen von Vincent Vegas. Der Film gilt dank seiner eigentümlichen Erzählstruktur und den unvergesslichen Charakteren als absoluter Dauerbrenner. Jules‘ Monolog, der mit „Der Weg des Gerechten“ beginnt, gilt noch heute als eine der besten Szenen der Filmgeschichte. Die Ensemblebesetzung bestand aus John Travolta, Bruce Willis, Tim Roth sowie Ving Rhames und Uma Thurman. Schundliteratur nahm sieben Oscar-Nominierungen mit nach Hause, darunter Bester Film und Beste Regie. Jackson erhielt auch seine erste und einzige Oscar-Nominierung als bester Nebendarsteller. Unglaublicherweise gewann der Film nur einen für das beste Originaldrehbuch.

Jackie Brown (1997)

In seinem dritten Film adaptierte Tarantino Elmore Leonards Roman über einen Flugbegleiter, der Geld in die Vereinigten Staaten schmuggelt. Die Aufgabe, den gefährlichen Waffenschmuggler Ordell Robbie aus Los Angeles zu porträtieren, wurde Jackson anvertraut, der eine Leistung hinlegte, die mit einer Golden-Globe-Nominierung als bester Hauptdarsteller in einem Film belohnt wurde. Tarantino und Jackson arbeiteten ebenfalls zusammen Django Unchained (2012) und Die hasserfüllten Acht (2015). Der Schauspieler kam herein Kill Bill: Band 2 als Organist Rufus zusätzlich zum Erzählen Inglorious Basterds (2009).

Die Star Wars-Prequel-Trilogie (1999–2005)

Eine der unerwartetsten und willkommensten Überraschungen der Krieg der Sterne In der Prequel-Trilogie bekam Jackson eine Rolle als Jedi-Meister Mace Windu. Es ist schwer zu entscheiden, in welchem ​​der drei Teile Windu besser zu sehen war, der trotz der Trilogie mit unter anderem Schauspielern wie Hayden Christensen, Ewan McGregor, Natalie Portman und Ian McDiarmid ziemlich viel Bildschirmzeit hatte. Die Prequel-Trilogie war ein Kassenerfolg, alle Folgen brachten über 1 Milliarde US-Dollar ein. Neben anderen beeindruckenden Taten war Windu sehr nahe daran, Palpatine ein für alle Mal zu besiegen. Die Fans bedauern nur, dass Jackson aufgrund der PG-13-Natur des Projekts keine seiner bekannten F-Bomben abwerfen konnte.

Captain America: Der Wintersoldat (2014)

In den letzten Jahren hat Jackson viel Energie darauf verwendet, den General von SHIELD, Nick Fury, zum Leben zu erwecken. Die Figur tauchte erstmals 2008 in der Post-Credit-Szene auf Ironman, und es wurde in den nachfolgenden Folgen von Marvel Cinematic Universe besser untersucht. Einer von Jacksons besten Auftritten als Fury war der zweite von Anthony und Joe Russo Kapitän Amerika Film. In der Geschichte hilft Fury dem Titelhelden Black Widow und Falcon, den mysteriösen Wintersoldaten zu besiegen. Jacksons Lebenslauf umfasst 11 MCU-Credits zusätzlich zu einigen Auftritten bei ABC Agenten von SHIELD Der Schauspieler wird in der kommenden Disney+-Serie als Fury zurückkehren Geheime Invasionzusätzlich zu anderen Langzeitprojekten.