SDCC 2022: Pandemie-Ausgabe Nr. 1 | Feste & Auszeichnungen

Die Aktivierung für die CBS-Sitcom „Ghosts“ war der „Summer of Ghosts“ im Petco Park. Sie haben Ihre Tarotkarten und/oder Handlesen bekommen, durften am Bogenschießen teilnehmen und haben sich fotografieren lassen. Jede Aktivität bedeutete, dass Sie Aufnäher erhielten, die dann im „Camp“-Kommissar gegen Gegenstände eingetauscht werden konnten, die von seltsam (ein Pfeil durch den Hals, der auf die Show verweist) bis praktisch (ein Metallbecher) reichten.

Durch Mund-zu-Mund-Propaganda habe ich großartige Dinge über die „Severance“-Aktivierung von Apple TV+ gehört. Die Serie handelt von der finsteren Firma Lumon Industries, die ein medizinisches „Abfindungsverfahren“ einsetzt, um nicht arbeitsbezogene Erinnerungen ihrer Mitarbeiter von ihren Arbeitserinnerungen zu trennen. Unsere 15-köpfige Gruppe wurde am Eingangspunkt verzögert, als eine Presseperson versuchte, die Aktivierung ohne Gesichtsmaske zu betreten. Gesichtsmasken waren bei allen SDCC-Aktivitäten erforderlich, es sei denn, man aß oder trank aktiv. Obwohl diese Aktivierung kein offizieller Teil von SDCC war, war ihre erste Anforderung das Tragen einer Gesichtsmaske. Diese Person gab drei verschiedene Ausreden vor, aber letztendlich bestand die Aktivierungsmannschaft darauf, dass eine Gesichtsmaske getragen wird, und die Person kam der Aufforderung nach. Laut der Aktivierungs-Crew haben die Schauspieler SAG-Anforderungen erfüllt.

An den vergangenen SDCC-Wochenenden konnte man sich eine Vorführung im SDCC ansehen, indem man einfach um das Reading oder Horton Plaza herumging. Dieser Teil von SDCC ist verloren gegangen. Das Horton Plaza des Architekten Jon Jerde, das nach seiner Eröffnung im Jahr 1985 zur Wiederbelebung des Gaslamp-Viertels beitrug, wurde 2020 geschlossen. Das bedeutete einen weiteren Veranstaltungsort außerhalb des Geländes, der häufig genutzt wird Vorführungen für SDCC war nicht mehr vorhanden.

Für diese Iteration von SDCC gab es kostenlose Vorführungen, aber Sie benötigen möglicherweise ein Auto, um daran teilzunehmen. Am Freitag sponserten CinemaBlend und AMC Theatres im Rahmen des AMC Thrills & Chills-Programms eine Vorführung des neuen Horrorfilms „Barbarian“ im AMC Mission Valley. Collider und Hulu hatten am Vorabend eine Vorführung von „Prey“. Für den überraschend lustigen „Barbarian“ waren Autor/Regisseur Zach Cregger und einer der Stars, Justin Long, bei der Vorführung für eine kurze Präsentation über den Film und Poster wurden an alle Anwesenden verteilt.

Während Jerdes Horton Plaza verschwunden ist, hat der Joghurtladen in Familienbesitz, der mich für jeden SDCC am Leben, ernährt und mit Flüssigkeit versorgt hat, überlebt. Der Sweet Things Frozen Yogurt Shop auf der Promenadenebene des Hilton San Diego Bayfront musste es tun während der Pandemie schließen. Jake Scornavacco, geschäftsführender Gesellschafter, organisierte eine GoFundMe-Spendenaktion mit einem Ziel von 50.000 US-Dollar und konnte 26.997 US-Dollar sammeln. Die Schließung sei „wirklich nervenaufreibend für unsere Familie. Der Laden hat lange für unsere Familie gesorgt. Er ist das Herz und die Seele unserer Familie … Comic-Con-Gäste fühlen sich aufgrund ihrer Treue wie eine Familie.“ unterstützen“, sagte Scornavacco. „Aus Verkaufssicht ist dies unsere beste Comic-Con. Und es geht uns nicht nur um den Verkauf.“ Ihre regelmäßigen Comic-Con-Kunden zu sehen, von denen einige täglich oder sogar zweimal täglich kommen, verleiht dem ganzen Wirbelsturm-Wochenende ein familiäres Gefühl. „So viele Menschen waren so aufgeregt, ihre eigene Unterstützung anzubieten, und waren so freundlich, ihr hart verdientes Geld auszugeben, um die lokalen Unternehmen in der Region zu unterstützen.“