Connect with us

Filmnachrichten

Shadows Of The Empire Adaption: Argumente vorbringen

Shadows Of The Empire Adaption: Argumente vorbringen

Nach einer Diskussion an diesem Wochenende hatte ich Lust, über a zu schreiben Schatten des Imperiums Anpassung. Insbesondere plädiere ich für das Perfekte Krieg der Sterne Disney+ Show wird von Darth Vader geleitet. Kürzlich hat Star Hayden Christensen über seinen Wunsch gesprochen, wieder Darth Vader zu spielen. Christensen würde eine von Darth Vader geführte Show lieben.

Es gibt jedoch nicht viel Platz in der Sith – Hope-Zeitleiste für eine Show, die nicht bereits von Comics, Spielen oder animierten Shows des Buches abgedeckt wurde. Dennoch würde ich Darth Vader gerne als Hauptdarsteller in seiner eigenen Serie sehen, also wie könnte Disney das durchziehen? Dann dachte ich an die alten Tage und die jetzt dekanonisierten Legenden. Mein Gehirn ging direkt zu…

Schatten des Imperiums

Für diejenigen, die es vielleicht nicht wissen, Schatten des Imperiums war eine große Sache für einen älteren Krieg der Sterne Fan wie ich. Dies ist die Pre-Prequel-Ära Krieg der Sterne Inhalte und das heißt, die einzige Live-Action, die wir hatten, war die OT. Sogar in der Animation gab es wenig Beute, aber wir hatten die Bücher. Bis zu diesem Zeitpunkt waren alle veröffentlichten Romane post-Jedi Geschichten. Jedoch Schatten des Imperiums wurde als etwas Besonderes angekündigt. Ein Roman, eine Comicserie und ein Unentschieden im Videospiel. Das fühlte sich echter und offizieller an als alles andere seitdem Die Rückkehr des Jedi.

Warum hat es funktioniert?

Nun, ich werde die Geschichte nicht als einen literarischen Klassiker begrüßen, aber sie war nicht halb so schlimm. Was mir jedoch am meisten aufgefallen ist, war die Tatsache, dass ein Großteil der Geschichte aus Vaders Sicht erzählt wurde. Einige der Szenen zwischen Vader und dem Imperator waren daher großartig. Es war wie ein Fenster zu dem, wovon unsere jungen Köpfe mit diesen Charakteren geträumt hatten. Dann werfen Sie einen Unterweltoberherrn hinein, einen mit politischen Machenschaften, um Vader als rechte Hand des Imperators zu verdrängen. Im Gegensatz zu den meisten Dingen, die wir bisher gesehen hatten, hatte dieser Charakter, Prinz Xizor, die Gunst und Macht, tatsächlich ein ernsthaftes Spiel zu machen.

Xizor ist ein großartiger Charakter, und seine Spezies ist jetzt im Live-Action-Kanon aufgetaucht. Vader ist jedoch der Star dieser Geschichte. Dies ist ein Vader, der keine rohe Gewalt anwenden kann, wie er es normalerweise tun würde. Stattdessen war es eher eine Geschichte wie Varys und Little Finger, die zu König Joffreys Füßen Spiele gegeneinander spielten Game of Thrones. Mit anderen Worten, die Geschichte und die Handlung handeln nicht von Action-Versatzstücken. Das ist der Vader, von dem ich mehr sehen möchte. Mit Schurke Eins und nun Kenobi Wir haben die rohe Kraft von Darth Vader gesehen. Zeigen Sie uns jetzt die Intelligenz und List von Vader und wie es ist, unter dem Imperator zu arbeiten.

Keine Canon-Sorgen

Darth Vader spricht sich gegen rassistisches Star Wars Trolling von Moses Ingram aus

Shadows ist kein Kanon mehr, was bedeutet, dass dies keine sehr direkte Anpassung sein müsste. Die Grundprämisse konnte übernommen und in alles geändert werden, was zur Geschichte und zum neuen Kanon passte. Daher wäre das vorherige Setting für Shadows meiner Meinung nach nicht der beste Ort, um die Geschichte im neuen Kanon anzupassen. Bisher Schatten war die offizielle Folge 5.5, die zwischen EmPirsch und Jedi. Für mich besteht das Problem darin, einen Vader zu haben, der post-Reich ändert den Charakter grundlegend, denn es ist auch Post-Luke v Vader. Der Vader, den wir sehen Die Rückkehr des Jedi ist ein anderer Charakter als das, was wir zuvor gesehen haben. Dem zu nahe zu treten, ist für mich riskant.

Daher würde ich umstellen. Bisher gab es nur sehr wenige Inhalte über die Zeit dazwischen Eine neue Hoffnung und Reich. Diese Geschichte in dieser Zeit anzusiedeln, eröffnet viele Möglichkeiten. Zunächst einmal ist der Imperator verwundbarer als seit Order 66. Als er den Senat auflöst und das Gefühl hat, dass er aufgrund des Todessterns nicht mehr benötigt wird, steht Palp vor einem kniffligen Szenario, in dem er dank der Rebellen nicht den Todesstern gesagt hat. Auch die Zerstörung von Alderaan, die einem Unfall zugeschrieben wird, hat eine Welle der Rebellion und gegen den Imperator ausgelöst.

RELATED: Obi-Wan Kenobi Episode 5 Review – Die Guten, die Bösen und die alten Männer

Wenn die Show eingestellt wurde, bevor Vader die Identität von Luke Skywalker entdeckt (kürzlich in einem Comic gezeigt), könnte die Suche nach Informationen über die Rebellen ein Bestandteil der Geschichte sein. Der Hauptgrund für mich wäre jedoch die Chance zu sehen, wie Vader mit einer Verschwörung gegen ihn fertig wird Vor die Erlösung begann in ihm. Zusätzlich während Schatten des Imperiums sich auch stark mit der Suche nach Han Solo beschäftigte, würde es der Adaption erlauben, auf diesen Aspekt vollständig zu verzichten. Wir könnten Zeit mit denen verbringen, die Vader am nächsten arbeiten, wie alle Inquisitoren, die zu diesem Zeitpunkt noch übrig sind. Vader, der darauf vertraute, dass niemand von Feinden umzingelt sein könnte, würde die Chance ergreifen, die Gunst des Imperators zu gewinnen.

Alles Pro, kein Con

Es gibt hier sehr wenig, was den Kanon in irgendeiner Weise stören würde, was den Autoren die Freiheit gibt, ihre eigene Version dieses Grundkonzepts auf jede von ihnen gewählte Weise zu erstellen. Ich verstehe, dass dies vielleicht nicht die Show ist, über die sich manche Kinder freuen würden. Jedoch Krieg der Sterne Fans sind nicht nur Kinder. Das gibt uns eine ausgereiftere, von Vader geführte Show, während die erwarteten Grenzen weiterhin eingehalten werden Krieg der Sterne könnte fantastisch sein.

Verdammt, ich würde sogar einen Posten nehmen-Obi Wan Kenobi Fortsetzung in die gleiche Richtung. Solange ich das einschränke, treffen sich Kenobi und Vader nicht wieder. Ich würde jedoch viel lieber jede Art von sehen Kenobi Fortsetzung weg von Vader. Diese von Vader geleitete Show aus einer anderen Ära wäre weitaus interessanter. Es würde McDiarmid auch die Gelegenheit bieten, als Peak Palpatine zurückzukehren, wieder ohne einen Kanon zu sprengen.

Was meint ihr, hättet ihr Interesse an einem locker Schatten des Imperiums Anpassung? War ich erfolgreich bei der Begründung eines Arguments für a Schatten des Imperiums Anpassung? Was würden Sie von einer sicherlich unvermeidlichen Vader-geführten Show sehen wollen? Hinterlasse wie immer unten deine eigenen Gedanken oder springe zu Discord, wo diese Idee zum ersten Mal im Chat auftauchte.