„Stranger Things“-Star Joe Keery beklagt die „lächerliche“ und „dumme“ Besessenheit der Fans von Steves Haaren

Fremde Dinge Star Joe Keery hat die Besessenheit der Fans mit seinen Haaren kommentiert.

Keery debütierte als Steve Harrington in der ersten Staffel der erfolgreichen Netflix-Show im Jahr 2016 und gewann schnell eine engagierte Fangemeinde, wobei viele den Charakter aufgrund der Frisur des Schauspielers lieben.

Während der ersten Staffel wurden Keerys Haare zu einem Gesprächsthema unter den Fans, und das Geschwätz blieb dem amerikanischen Schauspieler im Laufe seiner Karriere erhalten.

Keery scheint jedoch nicht allzu glücklich zu sein, sagt er Das tägliche Biest dass er die Besessenheit „wirklich lächerlich“ findet.

„Das ist nur Internetfutter, das herübergetragen wird und jetzt an mir hängt“, sagte er und nivellierte: „Ich kann es nicht wirklich klopfen. Ich habe eine Karriere, also muss ich sagen: ‚Wen interessiert das? Ich nehme es“, aber es ist auch etwas, das mich überhaupt nicht interessiert.

„Trotzdem scheinen sich die Leute wirklich darum zu kümmern und sich darauf zu fixieren, aus welchen Gründen auch immer. Es ist so dumm, ehrlich.“

Keery ist nicht nur Schauspieler, sondern auch Musiker und veröffentlicht ein Album mit dem Titel Sich entscheiden.

Die Verkaufsstelle stellt fest, dass Keery in dem auf der Platte enthaltenen Song „Gloom“ auf die Besessenheit seiner Fans mit seinen Haaren in der Lyrik verweist: „Ihre Beleidigungen betreffen mich nicht, wenn ich meinen Lieblingsmantel anhabe / ich weiß, dass meine Haare gut aussahen das Badezimmer an der Bar.“

Keery selbst verglich den Text mit „einem frechen Augenzwinkern in die Kamera“.

Joe Keery (Steve Harrington) in der vierten Staffel von „Stranger Things“.

(Netflix)

Der Schauspieler, der auch in Ryan Reynolds Film mitspielte Freier Kerlwird in der fünften und letzten Staffel von als Steve Harrington zurückkehren Fremde Dingedessen Dreharbeiten noch in diesem Jahr beginnen sollen.