THE REEF: STALKED (2022) Rezensionen zum Sharksploitation-Drama

„Deine tiefste Angst wird dich am Leben erhalten“
Das Riff: Gestielt ist ein Horrordrama aus dem Jahr 2022 über vier junge Frauen auf einer Kajaktour, die sich gegen einen marodierenden Hai verteidigen müssen.

Geschrieben, koproduziert und inszeniert von Andrew Traucki (Schwarzes Wasser: Abgrund; Der Dschungel; Das ABC des Todes „G steht für Schwerkraft“-Segment; Das Riff; Schwarzes Wasser). Ebenfalls produziert von Jack Christian, Neal Kingston, Heather MacFarlane (Line Producer) und Michael Robertson.

Der Soundtrack wurde von Mark Smythe komponiert (Die Besessenen; Eber; Charlies Farm; Papas kleines Mädchen).

The-Reef-Stalked-Action-Horror-Shark-2022-Saskia-Archer-Ann-Truong-Kate-Lister-Teressa-Liane

Die australischen Filmstars Teressa Liane (Der Spion, der niemals stirbt; Sein Killer-Fan; Die Vampirtagebücher Fernsehserie), Ann Truong (Hartes Ziel 2), Saskia Archer, Kate Lister (Der letzte Schrei; Fluch der Vogelscheuche; Mandy die Spukpuppe; Verwirrt), Bridget Burt und Tim Ross.

Parzelle:
Nach dem Mord an ihrer Schwester suchen Nic, ihre jüngere Schwester und zwei Freunde Trost bei einem Kajakabenteuer auf einer pazifischen Insel. Stunden nach Beginn der Reise werden die Frauen von einem Hai verfolgt und müssen sich zusammenschließen, sich ihren Ängsten stellen und sich gegenseitig retten …

The-Reef-Stalked-Action-Horror-Shark-2022

Veröffentlichung:
RLJE Films/Shudder erwarb die nordamerikanischen Rechte an Das Riff: Gestielt. Der Film wird im Kino, auf Digital, On-Demand (VOD) veröffentlicht und am 29. Juli 2022 auf Shudder zum Streamen verfügbar sein.

Im Vereinigten Königreich, Das Riff: Gestielt wird von Signature Entertainment am 29. Juli auf Digital und am 8. August auf DVD veröffentlicht. Eine Blu-ray-Veröffentlichung folgt am 20. September.

Bewertungen:
„Einige der effektivsten Szenen entstehen, wenn die Frauen einfach miteinander existieren und sich durch ein gemeinsames Gefühl des Verlustes verbinden. Die Gespräche und schweren Momente zwischen Nic und Annie fühlen sich authentisch an. Der Dialog und die Geschwisterdynamik tragen beide dazu bei, ihre Notlage viel glaubwürdiger zu machen.“ 4,25 von 5, Schreckenszentrale

„Atemberaubende Ausblicke auf das Meer vermischen sich mit Momenten des Chaos und Dramas, wenn das Wasser aufwirbelt und Blut unter den Wellen hervorsprudelt. Die Attacken sind relativ glaubwürdig, keine überdrehten, blutigen Szenen. Es ist einer der realistischeren Haifilme, die ich gesehen habe […] Die Spannung wird im Film gut aufgebaut, Autor und Regisseur Andrew Traucki nimmt sich die Zeit, diese Geschichte zu erzählen.“ Horror-Treibstoff

The-Reef-Stalked-Movie-Film-Horror-Drama-Shark-2022-Rezension-Rezensionen-Teressa-Liane

„In einem Haifilm kann man normalerweise vieles verzeihen, aber wenn die Grundlagen dessen, was einen Haifilm effektiv macht, nicht so raffiniert sind, ist das eine totale Enttäuschung. Das Riff: Gestielt ist weder eine der guten, noch ist es eine komplette Wäsche. Wohingegen Das Riff technisch versierter war, ist dieser gerade… seetüchtig genug.“ Horror besessen

Das Riff: Gestielt ist ein weiterer mittelmäßiger Finnenfilm mit mittlerem Budget, der klanglich irgendwo dazwischen verwirrt ist Hai Woche und Lebensdauer. Es gibt nichts Außergewöhnliches oder Abgründiges – Tiefblaues Meer 3 und Der Rekin repräsentieren jeweils beide Enden des dortigen Subgenre-Spektrums […] Es ist durchweg überwältigend und wiederholt langweilig und findet nie die wahren Schrecken von Haiangriffsfilmen.“ IGN

„ … die Leistungen sind gut, das Gefühl der Gefahr angemessen unbequem und die Entscheidungsfindung nachvollziehbar […] Abgesehen von einem Einbruch im mittleren Akt und dem leicht überwältigenden Finale Gepirscht ist ein solider Einstieg in bereits verseuchte Gewässer.“ 3 von 5, Sternenexplosion

MOVIES und MANIA Bewertung:

YouTube-Bewertungen:

UK-Trailer:

US-Trailer:

Internationaler Trailer:

The-Reef-Stalked-Action-Horror-Shark-2022-Poster-1

The-Reef-Stalked-Action-Horror-Shark-2022-Poster-2

Besetzung und Charaktere:
Teressa Liane … Nic
Ann Truong … Jodie
Saskia Archer … Annie
Kate Lister … Lisa
Bridget Burt … Kath
Tim Ross … Greg
Wendy Mocke … Tara
Eva Mocke-Kanaki … Demi
Sophie Naime … Betty
Barney Ling … Winston
Stephen Daddow … Motorradfahrer

Produktionsfirmen:
Nervenkitzel & Spills
Filmologie Finanzen
Grundlegende Bilder
Geheimnisvolles Licht
ProdigyMovies

Technische Details:
1 Stunde 33 Minuten

#TheReefStalked #movie #film #sharks #horror #AndrewTraucki #AnnTruong #KateLister #SaskiaHampele #TeressaLiane #Shudder #review #reviews

MOVIES and MANIA ist eine wirklich unabhängige Website und wir verlassen uns ausschließlich auf die geringen Einnahmen, die durch Internetanzeigen generiert werden, um online zu bleiben und zu expandieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie keine Werbung blockieren. Vielen Dank. Als Amazon-Partner verdient der Eigentümer gelegentlich einen sehr kleinen Betrag an qualifizierten verknüpften Käufen.