Connect with us

Filmnachrichten

THE RETALIATORS eröffnet LA Genre Fest

blank
blank

Hey LA Wenn du deinen Terminplan für Oktober übersiehst und zwischen dem 12. und 21. noch freie Plätze hast, dann schau dir das Programm des Screamfests an und schau dir zwei aus ihrem Programm an.

Das persönliche Festival wird mit The Retaliators von Bridget Smith und Samuel Gonzalez Jr. eröffnet. Andere Festivalfaves sind der russische Desktop-Thriller #Blue_Whale und das gewaltige und subversive übernatürliche Drama Nocturna: Side A – The Great Old Man’s Night aus Argentinien. Laura Casabes The Returned hat eine lange Festivaltour hinter sich und ein paar amerikanische Herausragendes aus dem Kreis When I Consume You und What Josiah Saw haben gerade ihre begonnen.

SCREAMFEST® HORROR FILM FESTIVAL KÜNDIGT ERSTES LINEUP FÜR DIE 21. AUSGABE AN

Das persönliche Festival beginnt mit der Nordamerika-Premiere von THE RETALIATORS

Los Angeles, CA (27. September 2021) – Das Screamfest® Horror Film Festival, das größte und am längsten laufende Horrorfilmfestival in den Vereinigten Staaten, hat heute sein erstes Line-up von Wettbewerbsfilmen und Kurzfilmen für seine 21. Ausgabe angekündigt. Das Screamfest®, das vom 12. bis 21. Oktober im TCL Chinese Theatre stattfindet, heißt das Publikum wieder auf der großen Leinwand willkommen, um ein gemeinsames Erlebnis zu erleben, das sie so schnell nicht vergessen werden. Tickets können hier gekauft werden: https://screamfestla.com

Die Vergelter wird das Screamfest® LA am 12. Oktober für seine Nordamerika-Premiere mit einem roten Teppich vor der Vorführung eröffnen. Der Film folgt einem aufrechten Pastor, der auf der Suche nach Antworten auf den brutalen Mord an seiner Tochter eine dunkle und verdrehte Unterwelt aufdeckt. Unter der Regie von Bridget Smith und Samuel Gonzalez Jr. und geschrieben von den Geare-Brüdern, Die Vergelter enthält auch einen hochoktanigen Original-Soundtrack und Cameo-Auftritte von einigen der größten Namen der Rockmusik, darunter Five Finger Death Punch, Tommy Lee, Papa Roach, The Hu, Ice Nine Kills, Escape The Fate und mehr erscheinen auf dem Bildschirm. Marc Menchaca (Ozark), Michael Lombardi (Rette mich) und Joseph Gatt (Game of Thrones) in diesem Horrorthriller, der ein Rachespiel enthüllt, das nach neuen Regeln gespielt wird.

Das Screamfest® gilt als „Sundance of Horror“ und ist stolz darauf, neue Arbeiten unabhängiger Filmemacher aus der ganzen Welt zu präsentieren. Zu den Highlights des diesjährigen Programms zählen die Weltpremieren von Vater der Fliegen, die eindringliche Geschichte des Familienlebens und des Übernatürlichen und Teddy Grennans Verrückte Spiele wo ein langes Wochenende auf einem Landgut zum Albtraum wird, als eine Gruppe maskierter Eindringlinge in das Anwesen eindringt. Sie wissen nicht, dass ein Gast eine Überraschung für sie bereithält.

Vier Filme geben auf dem Festival ihr Nordamerika-Debüt. Zusätzlich zu Die Vergelter, Richard Waters‘ dunkler Folk-Horror Bring die Angst raus fängt seine Protagonisten in einem unauflösbaren Labyrinth ein, in dem eine finstere Präsenz auf sie wartet; Clare Foley spielt die Hauptrolle im Science-Fiction-Horror Die Veränderten wo eine fremde Präsenz die Herzen und Gedanken ihrer Stadt in Besitz nimmt; and Isolation zeigt neun Geschichten des Terrors, die miteinander verwoben werden, während abgelegene Menschen daran arbeiten, einen immer tödlicheren Ausbruch zu überleben.

Zu den US-Premieren des Festivals gehören Russlands #Blauer_Wal produziert von Timur Bekmambetov, der Dana begleitet, während sie daran arbeitet, die Wahrheit über den Selbstmord ihrer Schwester aufzudecken; Argentiniens Fantasy-Horrorfilm Nocturna: Seite A – Die große Nacht des alten Mannes die die Reise eines alten Mannes darstellt, um seine Vergangenheit und Gegenwart zu überdenken und seine Realität zu hinterfragen; und Kratt von Rasmus Berivoo, in dem Kinder auf eine Anleitung stoßen, um ein übernatürliches Wesen zu erschaffen.

Zu den Westküsten-Premieren des Festivals gehört eine Gemeinschaftsproduktion zwischen den USA, Mexiko und Venezuela, Exorzismus Gottes die einem in Mexiko arbeitenden amerikanischen Priester folgt, der aufgrund eines verpatzten Exorzismus ein dunkles Geheimnis mit sich trägt; aus Irland stammend, Lass den Falschen rein taucht in die Komplikationen der Familienbande ein, als ein Vampir in der Familie entdeckt wird; Erik Bloomquist folgt Zwillingen, die eine Nacht in einem abgelegenen Gasthaus verbringen, um ihren vermissten Vater in zu untersuchen Übernachtung im Eagle Inn; Nordamerikanische Vertriebsrechte an den argentinischen Der Zurückgekehrte (Los Que Vuelven) – das einer Frau folgt, die 1919 zu einer mythischen Gottheit betet, um ihren totgeborenen Sohn wiederzubeleben – wurden in einem neuen Unternehmen zwischen Peter Block von A Bigger Boat und Seth Nagel, Scott Einbinder und Garrick Dion von 5X Media erworben; Was Josiah sah erkundet ein von der Vergangenheit heimgesuchtes Bauernhaus; Alleine mit dir Emily Bennett, Emma Myles und Fanliebling Barbara Crampton in einer verdrehten Geschichte der Erinnerung und des Horrors, die sich über eine romantische Heimkehr für eine entfernte Freundin entfaltet; und Wenn ich dich verbrauche von Perry Blackshear, wo zwei Geschwister mehr bekommen, als sie erwartet hatten, wenn sie einen schattenhaften Stalker jagen.

Das Festival bietet auch eine Sonderpräsentation von Daniel Farrands Aileen Wuornos: Amerikanischer Boogeyman mit Peyton List und Lydia Hearst, die der berüchtigten Mörderin durch ein wenig bekanntes Kapitel ihres Lebens in Deland, Florida, folgt.

„Nach einem herausfordernden Jahr für das Kino freuen wir uns, für unser neuestes Line-Up von Frights in unser Zuhause im TCL Chinese Theatre zurückzukehren“, sagt Festivalgründerin Rachel Belofsky. „Während die Autokinos im letzten Jahr es uns ermöglichten, Horrorfilme als Gemeinschaft weiter zu feiern, haben wir den Zauber des traditionellen Theatererlebnisses vermisst.“

Das Screamfest Horror Film Festival wurde im August 2001 von der Filmproduzentin Rachel Belofsky gegründet die Filmindustrie.

Nachfolgend finden Sie das Screamfest-Feature-Line-up 2021:

Aileen Wuornos: Amerikanischer Boogeyman (USA, 2021) – Sonderpräsentation

Geschrieben und Regie: Daniel Farrands

Produziert von Lucas Jarach, Daniel Farrands, Meadow Williams, Swen Temmel, Luke Daniels, Daniel Davila

Ausführende Produzent(e) Nicolas Chartier, Jonathan Deckter, Lydia Hearst, Alan Pao

Besetzung Peyton List, Lydia Hearst, Tobin Bell, Nick Vallelonga, Swen Temmel, Meadow Williams, Andrew Biernat

„Aileen Wuornos: American Boogeyman“ basiert auf einem wenig bekannten Kapitel im Leben von Amerikas berüchtigtster Serienmörderin und spielt 1976, als die 21-jährige Aileen (Peyton List) in Florida ankommt, um ihrer tragischen Vergangenheit zu entfliehen. Bald heiratet sie den wohlhabenden Yachtclub-Präsidenten Lewis Fell (Tobin Bell), der ihr die Chance bietet, Teil der High Society Floridas zu werden. Letztendlich ergibt sich die zum Opfer gefallene Aileen ihren mörderischen Impulsen und richtet in der friedlichen Küstengemeinde Deland, Florida, verheerende Schäden an.

Alleine mit dir (USA, 2021) – Westküsten-Premiere

Regie: Emily Bennett & Josh Brooks

Geschrieben von Emily Bennett & Josh Brooks

Produziert von Andrew D. Corkin & Theo James

Darsteller Emily Bennett, Emma Myles (ORANGE IS THE NEW BLACK), Dora Madison (BLISS, VFX) und Barbara Crampton (RE-ANIMATOR, YOU’RE NEXT)

Charlie (Emily Bennett) sorgt in ihrer schicken, zweistöckigen Wohnung in Brooklyn für eine romantische Heimkehr für ihre entfernte Freundin Simone (Emma Myles), die beruflich weg war. Es gibt vergangene Einblicke in visuelle Spannungen zwischen den beiden, so dass wir das Gefühl haben, dass diese akribische Einstellung der Stimmung eine friedensstiftende Geste sein könnte. Über jeden gesunden Menschenverstand hinweg verliebt, beginnt Charlie, eine Vielzahl beunruhigender Vorfälle zu erleben, und die Schrecken dessen, was sich zugetragen hat, werden langsam in den Scherben von Charlies widerspenstiger Erinnerung enthüllt.

#Blauer_Wal (Russland, 2021) – US-Premiere

Regie Anna Zaytseva

Geschrieben von Evgeniya Bogomyakova, Anna Zaytseva, Olga Klemesheva

Produziert von Timur Bekmambetov, Anna Shalashina, Igor Mischin

Darsteller Anna Potebnya, Timofey Eleckii, Ekaterina Stulova, Diana Shulmina, Olga Pipchenko, Polina Vataga, Daniil Kiselev

Nachdem ihre jüngere Schwester Julia Selbstmord begeht, beschließt die unruhige Heranwachsende Dana herauszufinden, was zu ihrem Tod geführt hat. Als sie den Computer ihrer Schwester untersucht, findet Dana eine geheime Chat-Gruppe, in der Jugendliche ermutigt werden, sich durch eine Herausforderung namens „Blue Whale“ umzubringen. Danas Ermittlungen führen sie der Wahrheit immer näher, aber um wirklich herauszufinden, was passiert ist, muss sie selbst das tödliche Spiel spielen. #blue_whale // #I_want_to_play_the_game ist inspiriert von realen Ereignissen, die 2015 und 2017 in Russland passiert sind.

Bring die Angst raus (Irland, 2021) – Nordamerika-Premiere

Geschrieben und Regie: Richard Waters

Produziert von Alison Scarff & Richard Waters

Besetzung Ciara Bailey, Tad Morari, James Devlin

Rosie und Dan sind ein Paar in einer zum Scheitern verurteilten Beziehung. Bei einem letzten Spaziergang in ihrem Lieblingswald stellen sie fest, dass sie in einem unauflösbaren Labyrinth gefangen sind. Die Wege führen nirgendwo hin, die Bäume enden nie, die Sonne geht nie unter und eine finstere Präsenz verfolgt und quält sie, versucht sie in den Wahnsinn zu treiben… Es gibt kein Entkommen. Aber was genau verbergen sie? Dieser dunkle Folk-Horror lässt Sie fragen, was echt ist und was bösartige Tricks sind.

Die Veränderten (USA, 2021) – Nordamerika-Premiere

Geschrieben und Regie: Michael Mongillo

Produziert von Taylor Warren und Eloise Asmuth

Darsteller Clare Foley, Jason Alan Smith, Carlee Avers, Doug Tompos, stellen Olivia Freer vor, mit Kathy Searle und Tony Todd

Etwas hat die Herzen und Köpfe der Bevölkerung in Besitz genommen. Kim (Clare Foley), Mac (Jason Alan Smith) und Jane (Carlee Avers) versuchen sich selbst einzureden, dass es Paranoia ist, doch schon bald wird die Stadt von den Veränderungen belagert. Als sie erkennen, dass eine außerirdische Intelligenz mit ihrem Nachbarn Bill (Tony Todd) verschmolzen ist, sammelt sich eine Horde veränderter Menschen außerhalb ihres Vorstadthauses.

Exorzismus Gottes (USA/Mexiko/Venezuela, 2021) – Westküsten-Premiere

Regie Alejandro Hidalgo

Geschrieben von Alejandro Hidalgo, Santiago Fernández Calvete

Produziert von Alejandro Hidalgo, Joel Seidl, Karim Kabche & Antonio Abdo

Darsteller María Gabriela De Faría, Will Beinbrink, Joseph Marcell

Peter Williams, ein amerikanischer Priester, der in Mexiko arbeitet, wird von vielen Gemeindemitgliedern als Heiliger angesehen. Aufgrund eines verpfuschten Exorzismus trägt er jedoch ein dunkles Geheimnis, das ihn bei lebendigem Leib auffrisst, bis er die Gelegenheit bekommt, sich ein letztes Mal seinem eigenen Dämon zu stellen.

Vater der Fliegen (USA/UK, 2021) – Weltpremiere

Regie: Ben Charles Edwards

Geschrieben von Kirsty Bell

Produziert von Kirsty Bell, Phil McKenzie

Darsteller Nicholas Tucci, Camilla Rutherford, Davi Santos, Page Ruth, Keaton Tetlow, Colleen Heidemann

Eine eindringliche Geschichte des Familienlebens. Ein verletzlicher Junge findet seine Mutter von einer fremden neuen Frau aus dem Haus der Familie gedrängt und muss sich den schrecklichen übernatürlichen Kräften stellen, die bei ihr einziehen.

Isolation (USA, 2021) – Nordamerika-Premiere

Regie: Larry Fessenden, Andrew Kasch, Dennie Gordon, Bobby Roe, Alix Austin & Keir Siewert, Christian Pasquariello, Alexandra Neary, Zach Passero, Adam Brown & Kyle I. Kelley

Geschrieben von Larry Fessenden, Cody Goodfellow, Dennie Gordon, Zack Andrews & Bobby Roe, Kyle I. Kelley & Adam Brown, Keir Siewert, Zach Passero, Alexandrea Neary, Christian Pasquariello

Produziert von Nathan Crooker, James P. Gannon

Darsteller Larry Fessenden, Dennie Gordon, Graham Denman, Damien Gerard, Bobby Roe Sunny Roe, Bodhi Roe, Adam Brown, Alix Austin, Hannah Passero Marieh Delfino, Alex Weed, Fine Belger, Hans Gurbig

Verwoben sind neun Terrorgeschichten, die isolierte Bürger aus der ganzen Welt begleiten, während sie sich ihren dunkelsten Ängsten stellen, um einen immer tödlicheren Ausbruch zu überleben.

Kratt (Estland, 2020) – US-Premiere

Geschrieben und Regie: Rasmus Merivoo

Produziert von Rain Rannu, Tõnu Hiielaid

Darsteller Mari Lill, Ivo Uukkivi, Jan Uuspõld, Paul Purga, Nora Merivoo, Harri Merivoo

Wenn Kinder ohne Smartphone bei Oma zurückgelassen werden, langweilen sie sich zu Tränen. Das ist, bis Oma sie viel zu tun findet. Sie erzählt ihnen auch von einer magischen Kreatur namens KRATT, die tun wird, was ihr Meister sagt. Wenn sie auf eine Bauanleitung stoßen, zögern sie nicht. Jetzt müssen sie nur noch eine Seele vom Teufel kaufen…

Lass den Falschen rein (Irland, 2021) – Westküsten-Premiere

Geschrieben und Regie: Conor McMahon

Produziert von Trisha Flood, Ruth Treacy, Julianne Forde, Michael Lavelle

Darsteller Karl Rice, Eoin Duffy, Anthony Head, Mary Murray

Let the Wrong One In folgt dem jungen Supermarktangestellten Matt, der ein wenig zu nett ist, um sich selbst zu helfen. Als er entdeckt, dass sein älterer, entfremdeter Bruder Deco sich in einen…

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.