Connect with us

Filmnachrichten

TIEGEL DES TERRORS (1971) Rezensionen und Überblick

TIEGEL DES TERRORS (1971) Rezensionen und Überblick

„Ein Geist, der so böse ist, dass er sein schreckliches Geheimnis in einem wunderschönen Körper einschließen könnte“

Schmelztiegel des Schreckens ist ein britischer Horrorfilm aus dem Jahr 1971 über einen besessenen Bildhauer, der eine junge Frau tötet, um eine Bronzeskulptur von ihr zu schaffen. Jahre später werden in seinem abgelegenen Haus eine Reihe von Menschen in ein Netz aus Rache, Mord und Horror gefangen.

Regie führte Ted Hooker nach einem Drehbuch, das gemeinsam mit Produzent Tom Parkinson geschrieben wurde. Peter Newbrook (Direktor von Der Asphyx) war ausführender Produzent und Kameramann.

Die Filmstars von Glendale Film Productions Mike Raven, Mary Maude, James Bolam und Ronald Lacey (Jäger des verlorenen Schatzes).

Schmelztiegel des Schreckens mich mich lai

Baugrundstück:

Jack Davies (James Bolam), ein Kunsthändler aus London, macht einen Deal mit einem Freund von Michael Clare (Ronald Lacey), dem Sohn des begabten Künstlers Victor Clare (Mike Raven). Michael schmuggelt einige der Werke seines Vaters heraus und Davies verkauft sie für eine große Summe in seiner Galerie und teilt den Gewinn unter ihnen auf. Davies und Michael Clare brauchen beide mehr Geld und als sie erkennen, dass Victor Clares Werke ein Vermögen wert sind, beschließen sie, noch mehr zu erwerben.

Leider ist Victor Clare ein Einsiedler, der isoliert im Jericho Valley lebt, das sich über einer verlassenen Zinnmine in Cornwall befindet. Da es unmöglich ist, weitere Bilder unbemerkt herauszuschmuggeln, beschließt Davies, dem Künstler einen Deal für bares Geld anzubieten.

Schmelztiegel des Terrors James Bolam Ronald Lacey

Sie reisen mit ihren Frauen nach Cornwall, und sie finden es eine seltsame und beunruhigende Erfahrung. Victor Clares Frau ist in eine zweite Kindheit zurückgekehrt, während er seine Zeit damit verbringt, Affären mit seinen Models zu haben. Das einzige Gefühl von Normalität vermittelt offenbar Bill, Victors einziger Freund, der für sie das Abendessen kocht…

blank

DVD kaufen: Amazon.com | Amazon.de

Bewertungen:

” …angenehm exzentrische Variation des Themas Wachshaus […] Für seinen Höhepunkt verschiebt sich das Bild in eine traumhafte Atmosphäre, in der der verrückte Künstler in seinem Höhlenatelier, das vom Schein des bedrohlichen Hochofens durchflutet ist, bunte Gebräue mischt.“ Phil Hardy (Herausgeber), Die Aurum-Filmenzyklopädie: Horror

„Dies ist keineswegs ein Klassiker – es ist eine Art humorlose Version von Cormans Ein Eimer Blut – der Dialog ist schwach und das hastige, verworrene Ende wird Sie wahrscheinlich ein wenig enttäuscht zurücklassen, aber das macht trotzdem viel Spaß und es lohnt sich, sich Ravens Auftritt anzuschauen – und seine wunderbar ‚fruchtige‘ Stimme zu hören…“ B&S über Filme

Schmelztiegel des Schreckens 4.jpg

„Noch einmal (wie bei so vielen dieser Filme), ob es Ihnen gefällt Crucblankible des Terrors hängt von deinem Gemütszustand ab, während du es ansiehst. Unterhaltsamer Müll ist vielleicht die beste Art, ihn zu beschreiben. Und Raven muss man wirklich die volle Punktzahl geben. Er ist zu süß, um ein Bösewicht zu sein, aber er hat es weiter versucht …“ Britische Horrorfilme

„Wenn man bedenkt, dass dies der einzige Film von Ted Hooker ist, ist es beeindruckend, wie kompetent die Produktion ist. Die Orte sind atemberaubend und veranschaulichen die Abgeschiedenheit der Gegend und vermitteln ein echtes Gefühl des Unbehagens; Es schadet sicherlich nicht, dass die Idee, „an den Strand zu gehen“ in England gleichbedeutend damit ist, über gefährlich scharfe Felsen am Fuß einer Klippe herumzustolpern, während der Ozean Sie jeden Moment in ein nasses Grab zu reißen droht. ” Die Kirche der Splatter-Day-Heiligen

„Es gibt ein bisschen Twist-Ende, aber es ist schlecht ausgeführt – die Twist-Szene ist kurz, dann wird in weniger als einer Minute die Prämisse des Twists schnell in der Art eines traditionellen Mysteriums erklärt, komplett mit „ enthüllte Identität“ Aufnahmen der Morde, dann zack, es ist vorbei. Wieder, Schmelztiegel des Schreckens ist kein schlechter Film, aber auch nichts Besonderes.“ Klassischer Horror

Schmelztiegel des Schreckens 6.jpg

„Sonnige Außenszenen dominieren die frühen Szenen. Menschen wandern an Klippen und Stränden entlang. Doch im Verlauf der Geschichte erstickt uns zunehmend eine spürbare Klaustrophobie. Die letztgenannten Szenen ereignen sich nachts oder unter Tage in der Mine, parallel zu der zunehmend unangenehmen häuslichen Situation und Victors zunehmenden Flirts mit Millie.“ Kommunistische Vampire

„Trotz der oft gezogenen Vergleiche Wachshaus, ich denke immer noch, dass dies leicht als Giallo über das Vereinigte Königreich angesehen werden kann, wenn es so etwas gibt. Schmelztiegel des Schreckens mag anfangs grob sein, aber für diejenigen, die denken, dass britischer Horror nur die gewöhnlichen Hammer-Monster und Amicus-Omnibusse sind, denken Sie über den Tellerrand hinaus und werfen Sie einen Blick darauf.“ DVD-Laufwerk

Tiegel2groß

„Vielleicht, weil der Dialog oft Ereignisse telegrafiert, scheint sich die Spannung nicht aufzubauen, auch wenn die verschiedenen Gäste zu verschwinden beginnen. Jemand ersticht sie, schlägt sie mit Steinen und spritzt ihnen Säure ins Gesicht. Als das Geheimnis schließlich gelüftet wird, entpuppt es sich als eine komplizierte Kombination aus Sadismus, spiritueller Besessenheit und einem Rachemotiv.“ DVD-Gespräch

„Die Drehorte in Cornwall sind angenehm fürs Auge und einige der Nebendarsteller sind sehr preiswert, insbesondere James Bolam, und vierzehn Jahre nach ihrer hervorragenden Leistung in Dracula, Melissa Stribling. Aber der Film hat ein schlechtes Tempo, ist mit 100.000 Pfund sichtlich unterfinanziert und, was noch schlimmer ist, sein wahnsinniger Protagonist wird von dem einzigartig hölzernen Mike Raven gespielt.“ Jonathan Rigby, Englische Gotik

blank

Besorgen Englische Gotik: Amazon.com | Amazon.de | Amazon.ca

„Hin und wieder wird das verwirrende Zusammenspiel der Charaktere durch eine leicht blutige Mordszene unterbrochen, und die Geschichte endet mit einer Menge seltsamer Rache/übernatürlichem Unsinn in der verlassenen Mine, die sich in der Nähe von Victors Haus befindet. Obwohl Schmelztiegel des Schreckens wird auf technischer Ebene mehr oder weniger kompetent ausgeführt, das Geschichtenerzählen ist eine Katastrophe und die Darbietungen sind langweilig.“ Jeder Film der 70er

” … das Twist-Ende ist nicht so gut, und für den Rest des Films – nun, sagen wir einfach, dass Sie mit dem uninspirierten Schauspiel, der schwachen Regie, dem schlechten Schnitt und dem bleiernen Tempo, auf das Sie bei diesem stoßen werden, besser sind zusehen, wie sich Staub auf dem Bildschirm Ihres Fernsehgeräts absetzt. Einige sonderbare Charaktere und Mike Ravens sonore Stimme versuchen, das Geschehen zu beleben, und es ist nicht annähernd genug.“ Fantastische Filmgedanken und Geschwafel

„Raven wird Vincent Price bei den Horror-Schinken-Gewinnspielen niemals Konkurrenz machen, aber er gibt alles in einem Film, der jede Menge seltsame Wendungen und bizarre Ablenkungsmanöver bietet, zusammen mit genug Chaos, um dies zu einem respektablen Eintrag in der zu machen Britischer Horrorkanon der frühen 70er.“ Mondo Digital

Schmelztiegel des Terrors Cornwall

„Regisseur Ted Hooker füllt sein Bild mit beeindruckenden Bildern und fesselnden Charakteren, wobei er das Tempo so gut einteilt, dass es selbst dann, wenn die Logik ein wenig zusammenbricht, ein durchschlagend unterhaltsamer Film bleibt. Und ein Schlüssel dazu ist Raven selbst, der Mann, der eine Leistung abliefert, die nur auf der guten Seite des Camps bleibt, während er den ganzen Film damit verbringt, die jungen Frauen zu verfolgen und anzustarren, während er seine Frau schrecklich misshandelt.“ Bildschirm-Anarchie

„Mike Raven tat sein Bestes, um ein oder zwei Schauer über den Rücken laufen zu lassen, aber es gab sehr wenig Blut und die Morde waren ziemlich zahm. Angesichts dieser Eröffnung würde man erwarten, dass es während des gesamten Films ziemlich viel Rot gibt, und als dies nicht zustande kam, war es nur eine kleine Enttäuschung, obwohl es sich am Ende von allem etwas erholte ein bisschen.“ Der verräterische Geist

„Es ist wirklich eine Art britischer Grindhouse-Streifen. Zur Stimmung trägt auch die grüblerische Bedrohung bei, die Raven in die Rolle des Victor bringt, eine Böswilligkeit, die durch die grandiose Hysterie von Alberge als seiner Frau recht gut ergänzt wird […] Während die Mordsequenzen mit Begeisterung ausgeführt werden, gibt es insgesamt viel zu viel Exposition und zu wenig Action.“ Die Terrorfalle

COSDS - Schmelztiegel des Terrors00030

„… hat einige gut verwendete Außenaufnahmen von Cornwall und ein paar gute Szenen, um das abgedroschene Drehbuch, das offensichtlich niedrige Budget und die totale Fehlbesetzung von Mike Raven als psychotischem Bildhauer auszugleichen.“ David Pirie, Time Out Filmführer

” … eine Wendung, die so wild aus dem linken Feld herausragt (selbst wenn man die Hinweise berücksichtigt, die im gesamten Film eingestreut sind), dass sie in das verfeinerte Reich von So schlecht, dass es großartig ist. Dieses Ende rettet eine eher langweilige Übung in sub-sub-sub-Hammer-Horror/Mystery und macht es wirklich, unübersehbar wahnsinnig.“ Kommende Discs

„Obwohl es mit einem schäbigen Knall beginnt, als Ravens verrückter Künstler einen nackten Lai verputzt und einschmilzt, Schmelztiegel des Schreckens ist selbst in seiner ungeschnittenen Form action- und gewaltarm. Es gibt hier und da ein paar Morde, darunter einen von einem Stein zerschmetterten Kopf und eine mit Säure verbrannte Frau, aber nichts besonders Anschauliches.“ Wtf-Filme

Schmelztiegel des Schreckens Höhepunkt

„Der Horror wird als etwas behandelt, das zwischen den melodramatischen Auseinandersetzungen der Familie Clare passiert, und wo es zu einem Mord kommt, ist es in Sekunden vorbei, wobei Gewalt und Blut auf ein Minimum reduziert werden. Parkinson war ein bekennender Bewunderer der Fantasy-Schule von Val Lewton, und vielleicht sollte der Film dafür gelobt werden, dass er versucht, etwas mehr als ‚Stalk and Slash‘ zu tun.“ John Hamilton, X-Zertifikat 2

X-Cert-2-British-Independent-Horror-Film-1971-1983-John-Hamilton-Hemlock-Books

Besorgen X-Zertifikat 2: Amazon.com | Amazon.de

blank

DVD kaufen: Amazon.de

la-fabbrica-dellorrore-img-140086

Tiegel des Terrors Kampagnenblatt

5412385099_2d44c99411

Schmelztiegel des Terrors Goodtimes vhs

Schmelztiegel des Terrors VHS-Cover

Besetzung und Charaktere:

Mike Raven … Victor Clare – Ich, Ungeheuer, Lust auf einen Vampir, Schüler des Todes
Mary Maude … Millie – Terror; Das Haus, das schrie
James Bolam … John ‚Jack‘ Davies – Geradeaus bis zum Morgen
Ronald Lacey … Michael Clare – Schüler des Todes
Betty Alberge … Dorothy Clare – Schüler des Todes
John Arnatt … Bill alias Billie
Beth Morris … Jane Clare
Judy Matheson … Marcia – Zwillinge des Bösen; Lust auf einen Vampir
Melissa Stribling … Joanna Brent – Dracula (1958)
Kenneth Keeling … George Brent
Me Me Lai … Chi-San – Der Mann aus Deep River, Letzte Kannibalenwelt, Lebendig gegessen!

Drehorte:

Blaue Hügel, St. Agnes, Cornwall, England
Jericho-Tal, St. Agnes, Cornwall, England
Perranporth, Cornwall
Shepperton Studios, Surrey, England

Technische Details:

1 Stunde 31 Minuten
Ton: Mono
Seitenverhältnis: 1,66:1

Freisetzung:

Im Vereinigten Königreich, Schmelztiegel des Schreckens wurde auf einer Doppelrechnung von Scotia-Barber mit veröffentlicht Dame Frankenstein.

Alternativer Titel:

Unheiliger Schrecken – US-Videotitel

Anhänger:

MOVIES and MANIA ist eine wirklich unabhängige Website und verlässt sich ausschließlich auf die sehr geringen Einnahmen, die durch Affiliate-Links und Internetanzeigen generiert werden, um online zu bleiben und zu expandieren. Als Amazon-Partner verdient der Eigentümer dieser Website einen kleinen Betrag an qualifizierten Käufen. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie keine Anzeigen auf unserer Website blockieren. Danke schön. Wir wissen das sehr zu schätzen.