TITELGESCHICHTE: Taapsee Pannu geht neue Wege

Glaubst du, dass die Leute mit diesem Szenario jetzt in die Kinos kommen oder ...
"> Was hat Sie also an Shabaash Mithu gereizt?
"> Sachin Tendulkar hat den Trailer gehyped. Macht das mehr Druck?
"> Wie schwierig ist es, jemanden zu spielen, der noch lebt?
"> War es etwas, wie du es kopieren musst, wie die Art, wie sie geht, oder...?
"> Hat ihre Persönlichkeit Sie in irgendeiner Weise inspiriert?
"> Haben Sie das Gefühl, dass Frauen jetzt endlich die Rollen bekommen, die sie verdienen? Glauben Sie, dass dieser Film diese Sache vorantreiben wird?
"> Wie komfortabel verhandeln Sie Ihre Gebühren?
">

Der erste Eindruck ist eine heikle Sache. Entweder liegt man bei einer Person nach nur einem Treffen vollkommen richtig oder man liegt völlig falsch. Wenn Sie Taapsee Pannu zum ersten Mal sehen, fällt Ihnen sofort das stählerne Funkeln in ihren Augen auf. Das ist das erste, was uns bei unserem ersten Treffen vor all den Jahren aufgefallen ist, und das ist auch jetzt, nach einem Jahrzehnt, geblieben. Die Karriere eines Stars ist voller Höhen und Tiefen. Wie sie damit umgeht, bestimmt sie langfristig. Einige werden nach Schwierigkeiten bitter und grüblerisch. Einige lernen aus den harten Zeiten und lächeln mehr und lachen aufrichtig. Nachdem sie sich im Süden etabliert hatte, kam Taapsee mit der Komödie Chashme Baddoor (2013) nach Bollywood. Sie hatte keinen Paten in der Branche. Nach ein paar Schluckauf wurde sie für ihre siebenminütige Rolle in Baby (2015) bemerkt und hat seitdem nie mehr zurückgeschaut. Sie hat sich einen Namen gemacht, indem sie themenbasierte Filme wie Pink (2016), Mulk (2018) und Thappad (2020) ausgewählt hat, und freut sich auf die Veröffentlichung ihres ersten richtigen Biopics, Shabaash Mithu, in dem sie das Leben von Mithali auf die Leinwand bringt Raj, Indiens dienstälteste und höchstdekorierte Cricketspielerin. Es ist ironisch, dass es dem einfachen Mann in einem Cricket-verrückten Land wie dem unseren schwerfallen würde, eine bemerkenswerte Cricketspielerin zu benennen. Obwohl es sich um ein Biopic handelt, ist Shabaash Mithu also auch eine Hommage an die Frauen in Blau und würde hoffentlich mehr Mädchen dazu ermutigen, Sport zu treiben. Auszüge aus einem Herz-zu-Herz-Gespräch mit der feurigen Schauspielerin…

Zuallererst, sind Sie wegen Shabaash Mithu nervös?


Ich bin sehr nervös. Weil ich nach zwei Jahren einen Kinostart bekomme. Außerdem denke ich, wenn Sie nicht nervös werden, wenn Sie diese Schmetterlinge nicht bekommen, bedeutet das, dass Sie aufgehört haben, sich um solche Dinge zu kümmern. In gewisser Weise bin ich also froh, dass es mir immer noch diese Schmetterlinge und Nervosität gibt. Diese Angst vor Freitag macht sich langsam wieder bemerkbar…

Taapsee-Pannu

Glaubst du, dass die Leute mit diesem Szenario jetzt in die Kinos kommen oder …


Ich habe immer noch Lust, ins Theater zu gehen. Der Gaumen des Publikums hat sich verändert, aber das passiert alle paar Jahre. Sie kommen zwar noch in die Kinos, aber für welchen Film, das erfahren wir erst von Freitag bis Freitag.

Taapsee-Pannu

Was hat Sie also an Shabaash Mithu gereizt?


Mithali Raj war der Fackelträger oder Fahnenträger des Frauencrickets. Ich muss gestehen, dass ich erst 2017 erfahren habe, dass wir auch ein Frauen-Cricket-Team haben. Ich habe es erst so spät erfahren, und das auch wegen einer Aussage, die sie in den Medien gemacht hat, als sie gefragt wurde, wer ihr Lieblings-Cricketspieler sei. Als ich diese Erklärung las, erfuhr ich, dass sie die Kapitänin unserer Frauenmannschaft ist und dass wir sogar eine Mannschaft haben. Es ist mir peinlich, dass ich vorher nicht wusste, dass wir ein Team hatten. Dann habe ich die WM 2017 und später weitere Spiele der Frauenmannschaft verfolgt.

Sie hat die längste Karriere in ODIs, mehr als jeder Cricketspieler der Welt. Und ihre Statistiken sind einfach genial. Sie hat ihren Fuß in die Tür gesetzt, um dem Cricket-Frauenteam die Zustimmung zu geben. Und half dabei, ihnen die Aufmerksamkeit zu schenken, die sie verdienen. Das ist die Ideologie, von der ich dachte, dass ich sie durch mein Medium weitertragen könnte. Als wir drehten, sagte sie mir, dass sie bald in Rente gehen würde. Jetzt, wo sie im Ruhestand ist und eine Legende in ihrem Sport ist, fühle ich mich viel mehr verantwortlich. Ich dachte, das ist eine einmalige Gelegenheit. Ich werde nie wieder einen anderen Cricketspieler spielen, und was noch wichtiger ist, es wird nie wieder einen Mithali geben.

Taapsee-Pannu

Wie haben Sie sich auf die Rolle vorbereitet?


Es hat fast sechs Monate gedauert, drei Monate vor dem zweiten Lockdown und drei Monate danach, weil ich noch nie zuvor Cricket gespielt hatte. Schon gar nicht als Kind. Die meisten männlichen Schauspieler müssen Cricket gespielt haben, aber das ist bei weiblichen Schauspielern eine Seltenheit. Als sie sich an mich wandten, wollten sie eine Zusage von einem Schauspieler, der alles geben würde, um Mithali Raj zu spielen.


Ich war so aufgeregt, dass ich damals zugesagt habe. Aber während ich dafür trainierte, fragte ich mich – warum zum Teufel
Ich habe nicht Cricket gespielt, als ich jünger war? Warum konnte ich mich nicht für einen normalen Film entscheiden? Warum habe ich etwas gewählt, das mich zu meinen Extremen treibt? Dann habe ich mir gesagt, dass ich es richtig machen muss, sonst wird das Publikum in diesem Cricket-besessenen Land wie unserem darauf hinweisen und sagen, dass dieses Mädchen, das Cricket spielt, nicht einmal weiß, wie man einen Schläger hält richtig. In unserem Land sind Filme und Cricket die beiden Religionen.

Jeder hat eine Meinung zu Filmen und Cricket. Ich muss diesem Publikum den ersten Film über eine Cricketspielerin in einem Land zeigen, in dem die meisten Menschen nicht einmal wissen, dass es eine Frauenmannschaft gibt. Ich sagte zu meinem Direktor Srjit Mukherji: „Sir, egal wie sehr Sie mich dazu bringen, hart zu arbeiten, aap bas monitor pe dekhna ki koi ungli nahi uthana chahiye ki ye sahi nahi lag raha (Sie kümmern sich darum, dass niemand sagen sollte das ist nicht richtig). Kümmere dich einfach darum und ich werde alles geben, was ich habe.“ Das war das Härteste, was ich je an einem Film gearbeitet habe.

Sachin Tendulkar hat den Trailer gehyped. Macht das mehr Druck?


Jeder nannte Mithali wegen ihrer langen Karriere und ihres legendären Status die „weibliche Sachin“. Sourav Ganguly startete den Trailer, dann sprach Sachin darüber und sprach so hoch über sie. Cricket-Welt, toh bhai chashme lagake dekhega picture (dann wird die Cricket-Welt davon Notiz nehmen). Daran denke ich und bei all den anderen Dingen, die mich unter Druck gesetzt haben, gehört dies auch dazu.

Taapsee-Pannu

Sind Sie mit dem Ergebnis zufrieden?


Ich bin glücklich, ich habe mein Bestes gegeben und das weiß ich. Ab einem gewissen Punkt verlierst du die Objektivität deiner Filme. Man kann nur sagen, ob es gut oder nicht so gut ist, und ich kann sagen, dass es gut ist. Es ist sicher kein schlechter Film. Nun, wie gut ist es? Das ist etwas, was ich bei meinen Filmen nie vorhersagen konnte. Ich kann dir eins sagen, es wird dich zum Weinen bringen.

Wie schwierig ist es, jemanden zu spielen, der noch lebt?


Schwierig wird es bei der Leistung. Die Leute kennen sie, besonders seit 2017, als sie hoch angesehen wurde. Mithali ist meiner wahren Persönlichkeit völlig entgegengesetzt. Das war eine große Herausforderung für mich. Ich hatte ein sehr begrenztes Leistungsspektrum, weil sie keine Person ist, die zu ausdrucksstark ist. Sie ist sehr klassisch und spricht laut Buch sehr gut und sie ist eine Frau mit wenigen Worten. Wenn Sie ihre Reaktion sehen, während sie während des Spiels gut abschneidet, erhalten Sie höchstens ein großes, breites Lächeln. Wir können nicht gegen die echten Fans vorgehen, die sie seit einigen Jahren kennen. Wir mussten also einen schmalen Grat zwischen ihrer echten, gedämpften Persönlichkeit und dem, was das Publikum von einer Sportlerpersönlichkeit erwartet, gehen. Wir haben uns an einigen Stellen Freiheiten genommen, wo ich mehr ausdrücken darf, als sie es normalerweise im wirklichen Leben tun würde. Dies geschah offensichtlich, nachdem sie die Erlaubnis von ihr erhalten hatte. Sonst wird es wirklich schwer, 30 Jahre Reise ohne Emotionen in zweieinhalb Stunden zu zeigen. Sie haben dieses Bild von diesem sehr eigensinnigen Kapitän, jemand, der wirklich aggressiv wirkt, aber sie ist es nicht. Sie ist eigentlich eine Bharatanatyam-Tänzerin, die Cricket gespielt hat. Sie ist sehr feminin, ganz anders als das Bild einer Sportlerin, das man im Kopf hat. Sie widerspricht allem, was wir uns für einen Prototypen eines Anführers wie Mithali vorstellen.

Taapsee-Pannu

War es etwas, wie du es kopieren musst, wie die Art, wie sie geht, oder…?


Ja, ich musste ihren Gang kopieren. Ich kopierte auch das Tempo, in dem sie spricht, denn während ich sehr schnell spreche, spricht sie sehr ruhig. Als ich mit dem Cricket-Training anfing, wurde mir auch beigebracht, welches Pad sie zuerst trägt. Ich musste lernen, wie sie ihren Helm anpasst, auf welche Seite sie schaut; all das musste ich lernen. Wie schnell ist sie, wenn sie ihren Schläger aufnimmt und auf das Spielfeld geht? Sie spricht kaum Hindi; sie ist eine Tamilianerin, die in Hyderabad geboren und aufgewachsen ist. Sie hat keinen Akzent; es ist ein sehr neutraler englischer und Hindi-Akzent. Die Leute haben sie kaum Hindi sprechen sehen, weil alle ihre Interviews größtenteils auf Englisch sind. Wann
Ich habe mit ihr gesprochen, sie sagte, dass sie einen neutralen Akzent bekommen hat, weil sie so viel gereist ist. Das habe ich in meinem Auftritt bekommen. Manchmal, wenn ich eine Vier traf und anfing zu reagieren, sagte Srijit Sir am Mikrofon: „Sehr gut, aber das ist nicht Mithali.“

Hat ihre Persönlichkeit Sie in irgendeiner Weise inspiriert?


Ja. Erstens war es wann
Ich las ihre Zeile vor: „Fragst du einen männlichen Cricketspieler, wer seine Lieblings-Cricketspielerin ist?“ Das hat mich sofort getroffen, weil ich früher das gleiche gefühlt habe. Jedes Jahr seit Beginn meiner Karriere, seit ich angefangen habe, im Süden zu arbeiten, habe ich diese Art von Fragen darüber beantwortet, wer mein Lieblingsschauspieler ist. Aber ich habe noch nie gehört, dass ein Schauspieler dieselbe Frage zu seinen weiblichen Co-Stars beantwortet hat. Als ich Mitalis Antwort hörte, dachte ich: „Wow, es gibt eine Frau auf diesem Niveau, die den Mut hat, es laut auszusprechen.“ Und wenn sie es geschafft hat, sich trotz solcher Dinge einen Namen zu machen, dann kann ich das auch. Eine andere inspirierende Sache war, dass etwas nicht bedeutet, nur weil es keinen Präzedenzfall gibt es geht nicht.

Taapsee PannuTaapsee Pannu

Haben Sie das Gefühl, dass Frauen jetzt endlich die Rollen bekommen, die sie verdienen? Glauben Sie, dass dieser Film diese Sache vorantreiben wird?


Das wissen wir erst nach der Veröffentlichung des Films. Aber
Ich werde Kredit geben, wo es fällig ist, die Situation ist jetzt besser. Ist es gleich? Nein, davon sind wir noch weit entfernt, aber wir bewegen uns in diese Richtung. Vor vielen Jahren wurde mir diese Frage gestellt: Wo ich mich in zehn Jahren sehe. Früher habe ich gesagt: „Nach fünf bis sieben Jahren ziehe ich weiter und mache etwas anderes.“ Mir wurde gesagt, dass Schauspielerinnen nur fünf bis sieben Jahre haltbar sind. Jetzt ist es fast soweit 12 Jahre sind seit der Veröffentlichung meines ersten Films vergangen und ich habe das Gefühl, dass ich eine neue Ebene in meiner Karriere erkunde.

Sie gelten als Wegbereiter für inhaltsorientiertes Kino. Wie denkst du darüber? Stimmen Sie zu, wenn Leute Ihnen das sagen?


Kürzlich sagte mir einer der neuen Maskenbildner: „Alle Ihre Filme sind es wert, gesehen zu werden, es ist nur etwas anderes im Inhalt.“ Das ist etwas, was ich absichtlich versuche. Die Zeit und das Geld meines Publikums sollten es wert sein. Wenn ich einen Film mache, möchte ich natürlich, dass sie unterhalten werden, aber das bedeutet nicht, dass es so ist
immer Komödie oder Action sein. Es kann jedes Genre sein, aber es muss sie zusammenhalten.

Taapsee-Pannu

Als Sie anfingen, haben Sie dieses flauschige Kino gemacht. War es organisch oder wurde es bewusst geplant?


Ich hatte keinen gut durchdachten Plan, als ich mich entschied, in die Schauspielerei zu gehen. Ich habe viele schlechte Entscheidungen gebraucht, um zu verstehen, was für mich richtig oder falsch ist. Mir wurde klar, dass man große Filme machen und mit großen Helden arbeiten kann, aber am Ende des Tages bist du nicht derjenige, den das Publikum mit nach Hause nimmt. Ich habe viele große Filme gemacht, die im Süden funktionierten und auch nicht funktionierten. Ich erkannte, dass ich in Filmen eine sehr leicht austauschbare Ware war. Alle anderen Nebendarsteller und Comedians-unki haben ein wichtiges Date mit hai, aber Heldin ki nahi (ihre Dates sind wichtig, aber nicht von der Heldin). Als ich also mit Hindi anfing, wollte ich nicht so einen Wiedererkennungswert oder eine solche Präsenz haben, wo sie mich leicht ersetzen könnten. Ich habe angefangen, Filme wie Baby und Pink zu machen, weil ich dachte, dass ich nicht so einfach zu ersetzen wäre. Und jetzt kommen Leute zu mir und sagen, Shabaash Mithus Drehbuch sei für mich geschrieben worden. Das hat sich jetzt definitiv geändert.

Taapsee-Pannu

Hat sich die Lohnparität im Laufe der Jahre verändert?


Es ist besser geworden, aber davon sind wir noch weit entfernt. Das Budget unseres von Frauen betriebenen Films entspricht dem Gehalt eines männlichen Schauspielers. Das ist der Unterschied; es ist immer noch da. Shabaash Mithu ist mein bisher größter Budgetfilm als Protagonist. Aber es
ist immer noch gleichbedeutend mit…Akshay Kumars Gehalt? Akshay Kumar zu bahut zyada hai, Nische aa jao thoda (das ist astronomisch, komm einen Pflock herunter). Also wie das Gehalt jedes anderen A-Listers. Es ist so ein großer Unterschied.

Taapsee-Pannu

Wie komfortabel verhandeln Sie Ihre Gebühren?


Ich verhandle. Manchmal muss ich es selbst machen und nicht mein Team machen lassen.
Einige Produzenten, die Ich habe direkten Zugang zu und kenne mich persönlich, fühle mich wohler, wenn ich im Voraus über das Gehalt spreche, besonders wenn ich der Protagonist des Films bin. Wenn sie also kommen und sich an den Tisch setzen, um mein Gehalt zu besprechen, spreche ich sehr deutlich darüber, indem ich praktische, logische Zahlen verwende. Und ich bitte sie, mir zu sagen, ob ich zu viel verlange. Sie sagen nein, das bist du nicht. Aber das Problem ist, wenn sie…