Connect with us

Filmnachrichten

Trailer: DER PATE 50. Jahrestag

Trailer: DER PATE 50. Jahrestag

Kannst du das glauben Der Pate kam vor 50 Jahren heraus? Zum Jubiläum hat Paramount Pictures einen limitierten Kinostart und sie haben einen Trailer dafür veröffentlicht.

Der Kinostart von Der Pate Teil 1 wird Ende Februar sein und dann werden alle drei Filme im März auf 4k Ultra HD und digital veröffentlicht.

Die Restaurierung des Films hat über drei Jahre gedauert. Mehr als 300 Folienkartons wurden durchsucht, um die bestmögliche Qualität zu finden. Es wurden über 4.000 Stunden für die Reparatur des Filmmaterials und über 1.000 Stunden für die digitale Restaurierung und Farbkorrektur aufgewendet.

Außerdem wurde das 5.1-Audio gegenüber der Ausgabe von 2007 verbessert.

Der Pate wird als einer der besten Filme aller Zeiten eingestuft und gewann 1973 den Best Picture Academy Award. Unter der Regie von Francis Ford Coppola und basierend auf dem Roman von Mario Puzo ist es einer der Filme, die jeder Cinephile gesehen hat, oder zumindest gehört von.

Darin sind Marlon Brando, Al Pacino, James Cann, Diane Keaton, Robert Duvall, Sterling Hayden, John Marley und Abe Vigoda zu sehen, um nur einige zu nennen. Brando gewann einen Oscar für seine Leistung als Oberhaupt der Corleone-Familie und verfolgt den Aufstieg und Beinahe-Verfall des Clans von der Macht in den USA.

Der Kinostart wird in den USA exklusiv für Dolby Cinema in AMC Theatres stattfinden, es wird internationale Vorführungen geben, aber wir sind uns im Moment nicht sicher, wo.

Dann gibt es eine 4k-Ultra-HD-Veröffentlichung am 22nd März, die alle drei Filme umfasst.

blank

Das Boxset beinhaltet:

  • Einführung in Der Pate von Francis Ford Coppola
  • Vollständiger Kreis: Den Paten bewahren: Die Archivare von Paramount Pictures beschreiben den unglaublichen Restaurierungsprozess mit Archivmaterial, das die Entwicklung des Films durch verschiedene Home-Entertainment-Inkarnationen zeigt, während Bild- und Audiotechnologien im Laufe der Jahrzehnte Quantensprünge machten.
  • Eroberung der Corleones: Durch die Linse des Fotografen Steve Schapiro – In dieser nachdenklichen und offenen Diskussion teilt der besondere Fotograf Steve Schapiro seine einzigartige Perspektive und seine geschätzten Erinnerungen als Zeuge der Entstehung dieses wegweisenden Films. Der Kommentar zu kuratierten Archivbildern ist eine faszinierende, nie zuvor gesehene Ergänzung der Produktionsgeschichte.
  • Der Pate: Heimvideos: Eine Auswahl an 8-mm-Heimfilmmaterial, das 1971 gedreht wurde, bietet einen ehrlichen Einblick in die Produktion von Der Pate. Gedreht vor Ort auf dem Anwesen der Familie Norton in Emerson Hill auf Staten Island, ist dies das erste Mal, dass es der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.
  • Restaurierungsvergleiche: Vorher-Nachher-Highlights zeigen umfangreiche Verbesserungen der Bildqualität von The Godfather.

blank

Francis Ford Coppola hat gesagt:

„Ich bin sehr stolz auf „Der Pate“, der sicherlich das erste Drittel meines kreativen Lebens geprägt hat. Bei dieser Hommage zum 50-jährigen Jubiläum bin ich besonders stolz darauf, dass Mario Puzos THE PODFATHER, Coda: The Death of Michael Corleone enthalten ist, da es Mario und meine ursprüngliche Vision einfängt, unsere epische Trilogie endgültig abzuschließen.

Es ist auch erfreulich, diesen Meilenstein mit Paramount zusammen mit den wunderbaren Fans zu feiern, die es seit Jahrzehnten lieben, jüngeren Generationen, die es auch heute noch relevant finden, und denen, die es zum ersten Mal entdecken werden.“

Der Pate 50. Jahrestag kommt am 25. Februar in die Kinos, die Trilogie folgt am 22. März für die Heimveröffentlichung.

Schauen Sie jeden Tag nach neuen Inhalten bei Last Movie Outpost vorbei.
Um uns auf Facebook zu mögen Klicken Sie hier
Um uns auf Twitter zu folgen Klicken Sie hier
Siehe unseren YouTube-Kanal Klicken Sie hier