Connect with us

TV-Serien Nachrichten

Twitch-Streamer organisieren #ADayOffTwitch, um gegen Hassüberfälle zu protestieren

blank
blank

Twitch-Streamer planen, am 1. September in den Streik zu treten, um gegen das allgegenwärtige Problem der Plattform mit Hassüberfällen und Belästigungen zu protestieren.

Verschieden Zucken Streamer planen, den 1. September als Reaktion auf rassistische, sexistische, transphobe oder anderweitig fremdenfeindliche Angriffe gegen Streamer aus marginalisierten Gemeinschaften außerhalb der beliebten Plattform zu verbringen. Zu diesen Angriffen gehören die von vielen Twitch-Benutzern als „Hassüberfälle“ bezeichneten Angriffe, bei denen bösartige Akteure Bot-Konten senden, um ihre Ziele zu belästigen.

Dieser Protest folgt der Reaktion von Twitch auf die #TwitchDoBetter-Bewegung auf Twitter Anfang dieses Monats. Die Bewegung wurde ins Leben gerufen, um Fälle von Hassreden zu bekämpfen, die die Plattform weiterhin plagen, wobei Trolle und aggressive Belästiger regelmäßig neue Wege in den verschiedenen Moderationstools von Twitch finden. Die Reaktion von Twitch auf die Bewegung beinhaltete das Versprechen, seine Abwehr gegen Hassreden und Belästigung durch verbesserte Bot- und Ban-Hase-Erkennungssysteme zu stärken.

Verbunden: GTA Streamer xQc enthüllt, dass er umgezogen ist, um zu vermeiden, dass er verprügelt wird

Mehrere Twitch-Streamer empfanden die Reaktion des Unternehmens als unzureichend und schlaff, was das bevorstehende #ADayOffTwitch-Event beflügelte. Wie berichtet von PC-Spieler, eine Reihe beliebter Streamer, darunter Rek It Raven (der die #TwitchDoBetter-Bewegung ins Leben rief) und Lucia Everblack, planen am 1. Andere Schöpfer wie Deere, der kürzlich auf Twitch Opfer von Belästigungen wurde, haben die Bewegung in den sozialen Medien unterstützt.

#ADayOffTwitch-Bewegung gegen Hassangriffe auf Twitch

Millionen von Menschen konsumieren regelmäßig Twitch-Inhalte, wobei die Plattform selbst normalerweise einen beträchtlichen Teil des Geldes von Streamern über Abonnements und Spenden einnimmt. Dies hat die Plattform sowohl finanziell als auch kulturell zu einem immensen Erfolg gemacht, wobei dieser Erfolg hauptsächlich auf den Rücken der unabhängigen Schöpfer beruht, die Inhalte auf der Website erstellen. Diese YouTuber suchen mehr Unterstützung von der Plattform, auf der sie gehostet werden, und fordern zusätzliche Tools zum Schutz unterrepräsentierter Gruppen, die möglicherweise anfälliger sind. Es ist nicht klar, ob dieser Streik Twitch zu drastischeren Maßnahmen zur Bekämpfung von Hassreden zwingen wird.

Erst vor wenigen Monaten geriet Twitch wegen des Umgangs mit Vorwürfen wegen sexueller Übergriffe durch einige seiner Streamer unter Beschuss. Der neue Trend der Hassüberfälle stellt eine weitere Kontroverse dar, mit der die Plattform ringen muss. Die Art dieses neuen Belästigungstrends kann dazu führen, dass sich einige Streamer Sorgen um ihre Sicherheit und die Integrität der Streaming-Website machen. Als einer der größten Namen im Online-Entertainment, Zucken scheint bereit zu sein, im Interesse der Benutzer und Mitwirkenden bessere Wege zur Bekämpfung der Toxizität zu erkunden.

Next: Twitch-Streamer Mikey Perk braucht Hilfe, um die vermisste Tochter Sarah zu finden

Quelle: PC-Spieler

Natalie Mordovtseva und Mike Youngquist in 90 Tage Verlobter 6

90-Tage-Verlobte: Natalie wird nach Mike Split mit einem „süßen Fremden“ gemütlich


Über den Autor

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.