(Update) Mutter antwortet, nachdem Sesame Place eine Erklärung über virales Video veröffentlicht hat – sie beschuldigt den Park, versucht zu haben, „das Gesicht zu wahren“

Am Wochenende teilte eine Mutter ein Video ihrer Kinder bei der Parade mit Sesam Ort in Philadelphia in der Hoffnung, Aufmerksamkeit auf die Behandlung zu lenken, die ihre Kinder von der Darstellerin in einem Rosita-Kostüm erhielten. Das Video löste in allen sozialen Medien Empörung aus und erregte sogar die Aufmerksamkeit einiger hochkarätiger Prominenter wie Kelly Rowland.

Wie bisher berichtete, veröffentlichte Sesame Place Philadelphia eine Erklärung als Antwort auf das Video der Mutter und sagte:

„Unsere Marke, unser Park und unsere Mitarbeiter stehen für Inklusion und Gleichberechtigung in allen Formen. Das ist es, worum es bei Sesame Place geht, und wir tolerieren in unseren Parks kein Verhalten, das dieser Verpflichtung widerspricht.“

Die Erklärung fuhr fort: „Die Kostüme, die unsere Darsteller tragen, machen es manchmal schwierig, auf niedrigeren Ebenen zu sehen, und manchmal verpassen unsere Darsteller Umarmungswünsche von Gästen.“

Der Park erklärte weiter, dass die Darstellerin im Rosita-Kostüm in dem viralen Video bestätigte, dass die von der Kamera aufgenommene „Nein“-Geste nicht an eine bestimmte Person gerichtet war, sondern eine Antwort auf die Bitte war, ein Kind für einen Fotomoment festzuhalten . Das ist jedoch etwas, was nicht erlaubt ist.

Die Mutter, die das virale Video geteilt hat, antwortete auf die Aussage des Themenparks und sagte:

„Ich habe nie darum gebeten, dass diese Figur ein Foto macht, und während ich mir mein Video ansehe, glaube ich auch nicht, dass die Familie darum gebeten hat. Ich habe von ganzem Herzen das Gefühl, dass diese Aussage veröffentlicht wurde, um das Gesicht zu wahren. Außerdem hat mich ein Manager früher per Telefongespräch kontaktiert.“

Sie fügte hinzu: „Die Aussage ist respektlos und geschmacklos. Sprechen Sie über das Hinzufügen von Beleidigungen zu Verletzungen. Ich werde dieses Video jeden Tag neu posten, bis es behoben ist.“

Seit der Veröffentlichung des Videos haben mehr Eltern Videos in den sozialen Medien geteilt, in denen sie die Darsteller im Park beschuldigen, ihre Kinder aufgrund ihrer Hautfarbe zu ignorieren.

Mitbewohner, was denkst du?

Möchten Sie Updates direkt in Ihrem Texteingang? Rufen Sie uns an unter 917-722-8057 oder Klicken Sie hier, um mitzumachen!

TSR-PERSONAL: Jade Ashley @Jade_Ashley94