Virgin River Staffel 4 Staffelfinale Größte Cliffhanger und Momente

Jungfrau-Fluss wurde von Saison zu Saison besser und besser.

Zu diesem Zeitpunkt sind wir neben Mel in der malerischen Kleinstadt so ziemlich Einheimische, also sind wir voll und ganz in all das Drama investiert, das mit dem Gebiet einhergeht.

Die Staffel konzentrierte sich hauptsächlich auf Mels Schwangerschaftsreise, wobei Charmaine als Nebenfigur auftauchte, um alle daran zu erinnern, dass sie auch mit zwei Zwillingen schwanger ist.

Jack begann, sich mit seinem Trauma auseinanderzusetzen, und schließlich, obwohl es eine etwas holprige Fahrt war, Brie ein kompletter Bösewicht war und in die Stadt ging, um sicherzustellen, dass Brady als freier Mann davonkam, kämpfte Hope mit den Folgen ihres Unfalls und ihrer Gehirnverletzung , Doc versuchte, mit Hope während ihrer Genesung zu argumentieren, während er gleichzeitig seinen Überraschungsenkel Denny kennen lernte (der ebenfalls eine Menge Geheimnisse hatte), und schließlich öffnete sich Preacher einem neuen Liebesinteresse, während er wachsam blieb, um Christopher mitzubringen und Paige nach Hause (das nenne ich eine ziemlich chaotische Dreiecksbeziehung)!

Aber lassen Sie uns auf die größten Momente und Cliffhanger eingehen Jungfrau-Fluss Staffel 4!

Nicht der Baby-Daddy

Charmaine, sag was? Nach der Hölle, die sie Jack zugefügt hatte, rief Charmaine ihn und Mel an, als sie scheinbar eine Panikattacke hatte, weil Todd, von dem wir alle wussten, dass er nichts wert war (warum hat es ihr das genommen lang, um es herauszufinden?), verließ sie. Es ist unklar, was in ihrer Beziehung passiert ist, aber Todd war wegen einer gemeldeten Arbeitsreise nicht bei der Babyparty anwesend. Charmaine gab zu, dass sie nicht glaubte, dass er sich so sehr um die Babys kümmerte, wie er zugab, und sie erzählte es schließlich Jack dass sie dachte, Todd würde sie betrügen. All das läuft im Grunde darauf hinaus, dass Charmaine wirklich schlechte Entscheidungen über die Männer trifft, die sie in ihr Leben lässt.

Und nachdem es nach oben sprudelte, verursachte es viel Stress und einen kleinen Zusammenbruch, was völlig verständlich ist. Was nicht verständlich war, kam als nächstes! Als Jack und Mel im Haus ankamen, um Hilfe zu leisten, brach Charmaine zusammen und bestand darauf, dass dies Karma sein müsse, weil sie Jack belogen hatte, weil sie der Vater der Jungen war.

Hören Sie, ich möchte, dass Charmaine ihr Glück findet, ich möchte, dass sie weitermacht und einen guten Mann bekommt, aber Charmaine muss aufhören, mit Jacks Gefühlen zu spielen. Sie ließ diesen Mann glauben, dass er Zwillinge bekommen würde. Sie ließ ihn für diese Kinder kämpfen. Sie ließ ihn die Babyparty moderieren. Und dann hat sie diesen Ball nach fünf Monaten der Schwangerschaft auf ihn fallen lassen? Was für ein Teppich von jemandem, der sich auf die Ankunft dieser wertvollen Typen vorbereitet hat. In der einen Minute glaubt Jack, dass er gleich Vater von drei Kindern wird, und in der nächsten Minute ist er nicht mehr der Vater von zwei dieser Kinder.

Wenn es eine Sache gibt, die ich mit Sicherheit weiß, dann, dass Jack sich um Charmaine kümmert, also wäre ich nicht überrascht, wenn sie bleiben und für diese Kinder sorgen würde, unabhängig von der Bombenenthüllung.

Aber auch, wer ist der Vater?! Jemand ruft Maury an, bevor er in Rente geht

Jungfrau-Fluss. (L bis R) Martin Henderson als Jack Sheridan, Alexandra Breckenridge als Mel Monroe in Folge 412 von Virgin River. Kr. Mit freundlicher Genehmigung von Netflix © 2022

Mehr Vaterschaftsnachrichten

Um es leichter zu sagen, Jack IST der Vater von Mels Baby und sie bekommen ein kleines Mädchen. Die Nachricht war eine der glücklicheren Entwicklungen in dieser Saison. Das Duo mag seine Höhen und Tiefen gehabt haben, aber sie sind ein belastbares Paar. Und dieser Schritt in die Zukunft tut beiden so gut. Solange Jack seine Therapie fortsetzt, um seine PTBS und seine Trauer zu verarbeiten, mache ich mir überhaupt keine Sorgen um ihre Beziehung. Mel bekommt endlich die Familie, die sie sich immer gewünscht hat, mit einem Mann, der sie liebt und respektiert. Das Gefühl beruht auf Gegenseitigkeit, als sie in guten und in schlechten Zeiten an seiner Seite stand.

Die Tatsache, dass das Kind biologisch Jack und nicht Marks Kind ist, eliminiert das ganze Fiasko von Marks Mutter, die Mel vor Gericht bringt und versucht, das Sorgerecht zu bekommen. Dieses Baby hat nichts mit ihr zu tun. Ich kann mir jedoch vorstellen, dass Mel möglicherweise um das Sorgerecht für die Embryonen kämpft, auch wenn sie sie nicht verwendet. Sie gehörten ihr. Und es ist nicht richtig, dass eine Frau, selbst wenn sie Marks Mutter ist, das gesetzliche Recht haben sollte, eine Leihmutter einzustellen, um Mels Kind mit ihrem toten Sohn großzuziehen. Wie Mel ihr mitteilte, muss die Dame den Verlust akzeptieren und weiterziehen.

Dennys Gesundheitsproblem

Dennys Zusammenbruch war viel mehr als Dehydrierung – er hat die Huntington-Krankheit, eine Tatsache, die er Lizzie wegen der lebenslangen Auswirkungen nur zögerlich mitteilte. Dennys Anwesenheit in dieser Saison war bis zum Ende ungewiss. Er log über viele Dinge und bewahrte Geheimnisse, also sah er ohne das vollständige Bild ständig zwielichtig und misstrauisch aus. Als er alle Steuererklärungen und Bankkonten von Doc fotografierte, war ich mir sicher, dass er versuchte, seinen Großvater blind zu berauben. Aber das Endergebnis war, dass Denny ein Stand-up-Kind war, der versuchte, etwas Gutes zu tun und das Geld seines verstorbenen Vaters verwendete, um den Kredit für Docs Klinik abzuzahlen.

Lizzie war während der gesamten Saison skeptisch, da Denny ihr gemischte Signale gab. Manchmal stand er auf sie, das nächste Mal war er nicht an der richtigen Stelle in seinem Leben für eine ernsthafte Freundin. Lizzie nahm es persönlich und drängte Denny gewissermaßen, sauber zu werden, bevor er bereit war, aber es ist nicht ganz überraschend, dass sie misstrauisch gegenüber dem Typen war, dem sie nahe kam. Angesichts der offenkundigen Prognose macht es jedoch Sinn, warum Denny so zurückhaltend war. Huntington ist eine tödliche genetische Störung, die einen fortschreitenden Abbau von Nervenzellen im Gehirn verursacht, so dass sich die geistigen und körperlichen Fähigkeiten einer Person verschlechtern.

Denny liegt im Sterben und er will Lizzie nicht mit in die Tiefe ziehen. Die einzige andere Person, der er die Informationen anvertraute, war Doc, der danach ziemlich gesammelt wirkte, obwohl er darauf drängt, dass Denny Hilfe von einem Spezialisten sucht, obwohl es keine Heilung gibt. Es ist ehrlich gesagt eine so herzzerreißende Prognose, zumal Denny gerade Doc kennengelernt hat und Doc gerade herausgefunden hat, dass er diese ganze Familie herausgefunden hat, einschließlich eines Sohnes, von dem er nie etwas gekannt oder getroffen hat und der kürzlich verstorben ist. Das Leben hat eine Art, dich daran zu erinnern, dass die glücklichen Zeiten immer mit Herzschmerz ausgeglichen werden.

Virgin River Staffel 4 Staffelfinale Größte Cliffhanger und Momente

Jungfrau-Fluss. (L bis R) Tim Matheson als Doc Mullins, Kai Bradbury als Denny in Folge 408 von Virgin River. Kr. Mit freundlicher Genehmigung von Netflix © 2022

Bries Big FU an Don

Okay, Brie ist diese Saison ein Badass. Sie kämpft hier draußen an vorderster Front für Brady, bringt Drogenoperationen zum Erliegen und entlarvt Vergewaltiger! Als Don sie in Jacks Bar überfiel, während sie ganz allein war, lief sie nicht vor Angst weg, noch ließ sie sich von dem, was ihr passiert war, zerbröckeln, sondern war furchtlos, als sie auf den Mann hinunterblickte, der sie verletzte und rief heraus sein Verhalten für das, was es war. Sie versprach dann, für alle anderen Opfer zu kämpfen, indem sie schwor, zur Polizei zu gehen und Anzeige zu erstatten. Außerdem hat sich ihre Beziehung zu Brady zu etwas so wirklich Reinem entwickelt, dass sie manchmal niedlicher ist als Mel und Jack (und das sagt ziemlich viel!). Brady hat die Fehler seiner Vergangenheit gestanden, aber er möchte ein besserer Mann für Brie sein. Und Don sollte froh sein, dass er Brady nicht begegnet ist, als er Brie absteckte, denn so sehr ich Brady auch liebe, er hat Wutprobleme und er würde nicht zögern, Don seiner Faust vorzustellen.

Virgin River Staffel 4 Staffelfinale Größte Cliffhanger und Momente

Jungfrau-Fluss. (L bis R) Benjamin Hollingsworth als Brady, Zibby Allen als Brie in Episode 404 von Virgin River. Kr. Mit freundlicher Genehmigung von Netflix © 2022

Ricky geht zum Bootcamp

Ricky konzentrierte sich während eines Großteils der Saison darauf, lose Enden zu verknüpfen und sich auf das Bootcamp vorzubereiten. Bis zur letzten Minute war er sich nicht sicher, ob er mit der Einberufung wirklich die richtige Entscheidung getroffen hatte, und als er am Busbahnhof anhielt, fühlte er sich wie ein Feigling, aber er hatte den Segen seiner Großmutter. Und Jack verabschiedete sich von ihm und versicherte ihm, dass es ihm gut gehen würde. Es war herzzerreißend zu sehen, wie er dieses großartige Leben hinter sich ließ, besonders da seine Gefühle für Lizzie nach wie vor stark sind, aber ausnahmsweise war Ricky mutig und stellte sich selbst an die erste Stelle.

Die andere Hälfte seines Handlungsbogens in dieser Staffel sehnt sich nach Lizzie. Er bedauerte, sie verletzt zu haben, und versuchte, einen zweiten Schuss mit ihr zu bekommen, aber als er merkte, dass Lizzie Platz brauchte, erwies er sich als anständiger Typ, indem er ihre Schichten übernahm, damit sie mit Denny ausgehen konnte.

Das Duo blieb gute Freunde, als sie eine ganze Abschiedsparade organisierte, um ihn zu verabschieden. Und jetzt bleibt die Tür offen, damit ihre Beziehung wieder aufleben kann, nachdem er gedient hat.

Virgin River Staffel 4 Staffelfinale Größte Cliffhanger und Momente

Jungfrau-Fluss. (L bis R) Grayson Maxwell Gurnsey als Ricky, Martin Henderson als Jack Sheridan in Folge 412 von Virgin River. Kr. Mit freundlicher Genehmigung von Netflix © 2022

Bradys Name ist geklärt

Brady ist durch die Hölle und zurück gegangen, aber nachdem Jack seine Erinnerungen an die Nacht, in der er erschossen wurde, wiedererlangt hatte, erinnerte er sich daran, dass es Vince, Christophers Entführer, war, der abdrückte und nicht Brady. Das war zwar nicht genug für Mike, um die Anklage gegen Brady fallen zu lassen, aber es war ein Anfang. Und als Preacher in Jacks Bar ein blutiges Messer fand, stimmte die DNA mit der von Vince überein, was Jacks Geschichte bestätigte. Bradys Name wird reingewaschen und ein Polizist wurde festgenommen, weil er für Emerald Lumbar gearbeitet und die Beweise in seinem Auto versteckt hatte. Das bedeutet natürlich nicht, dass er jetzt schon klar ist, denn die Dinge mit Emerald Lumbar sind chaotischer als je zuvor, nachdem Calvin vom neuen Anführer „eliminiert“ wurde.

Melissa Montgomery ist Nicks Schwester

Und diese neue Anführerin ist Melissa Montgomery. Ich denke, technisch gesehen war sie immer für diesen „Familienbetrieb“, wie sie es nennt, verantwortlich, aber sie arbeitete im Schatten mit Calvin als ihrem Handlanger. Als er nicht mehr für sie arbeitete, nahm sie die Sache selbst in die Hand – siehe: Sein Boot explodierte – und machte sehr deutlich, dass Brady anfangen würde, die Drogen für sie zu besorgen. Eine Frau mittleren Alters, die eine Drogenoperation leitet, ist irgendwie überraschend, aber noch schockierender ist, dass sie Nicks Schwester ist. Derselbe Nick, der ein guter Samariter in Virgin River ist. Derselbe Nick, der in Jacks Airstream-Geschäftsidee investiert, die, wenn wir ehrlich sind, wahrscheinlich indirekt von Melissa finanziert wird. Man kann mit Sicherheit sagen, dass Jack einfach unbeabsichtigt mit dem Feind Geschäfte gemacht hat. Und ich mochte die Art nicht, wie sie ihn während dieses „freundschaftlichen“ Geschäftsessens ansah, als sie herausfand, dass Jack ein Baby mit Mel erwartet. Es fühlte sich fast so an, als wäre sie gerade auf ein Geheimnis gestoßen, das sie gegen ihn verwenden könnte, wenn er sich nicht anpasst, als hätte sie Brie gedroht, wenn Brady ein Problem darstellt.

Während die Klatschköniginnen von Virgin River, einschließlich Jo Ellyn, wissen, dass Melissa schrecklich ist, schätze ich, dass sie das Ausmaß nicht kennen. Und Nick hat wahrscheinlich absolut keine Ahnung, was seine Schwester tut oder wie rücksichtslos sie ist, aber in der nächsten Staffel wird es hässlich. Gott sei Dank hat Netflix es bereits für Staffel 5 verlängert, weil wir das Ergebnis davon sehen müssen.

Mel tritt zurück

Virgin River begrüßte einen neuen Arzt in Docs Praxis, Cameron, aber am Ende der Saison kündigte er, nachdem er Mel irgendwie, irgendwie, definitiv den Fuß in den Mund gesteckt hatte. Sobald der Schaden angerichtet war, würde die Zusammenarbeit in diesem winzig kleinen Raum viel zu umständlich werden. Cameron war verknallt – es war offensichtlich, und wie konnte er es ihm verübeln? Mel ist ein Fang. Aber es war völlig unangebracht zu behaupten, dass Jack unzuverlässig sein könnte, weil er ein Alkoholproblem hat, selbst wenn er aus einem wirklich besorgniserregenden Ort kam, da sein Ex ein Alkoholiker war. Es ist kein Geheimnis, dass Jack Alkohol trinkt, um den Schmerz zu betäuben, aber Cameron kannte Mel nicht gut genug, um diesen Kommentar abzugeben. Und ganz ehrlich, sie hatte es im Griff.

Als Mel merkte, dass Cameron sich entschieden hatte, traf sie die mutige Entscheidung, stattdessen zurückzutreten. Und obwohl sie das Geld braucht, um ein Kind großzuziehen, macht ihre Entscheidung sehr viel Sinn. Doc wird älter, sie geht in den Mutterschaftsurlaub und sie brauchen jemanden, der die Klinik zuverlässig führt. Und diese Person wäre Cameron. Ihn zu verlieren ist einfach nicht in den Karten.

Natürlich wissen wir, dass Doc das niemals zulassen wird, also müssen sie einfach einen Kompromiss finden. Vielleicht können sie in Wechselschichten arbeiten, damit sie nie zur gleichen Zeit am selben Ort sein müssen?

Virgin River Staffel 4 Staffelfinale Größte Cliffhanger und Momente

JUNGFRAUEN FLUSS

Prediger rettet Paige

Preacher war vom ersten Tag an in die Geschichte von Paige und Christopher investiert, aber in dieser Staffel mussten wir sehen, wie sich der Mann öffnete, ohne die zusätzliche Verantwortung, sie zu beschützen. Nachdem Vince Christopher entführt hat, heuert Preacher einen Privatdetektiv an, um ihn aufzuspüren. Er konnte nicht viel anderes tun, also besuchte er einen Aikido-Kurs, um etwas Stress abzubauen und…