Vogue Williams gerät im Urlaub in Schwierigkeiten mit spanischen Einheimischen, nachdem sie mit ihrem Auto Eigentum beschädigt hat

Instagram/Vogue Williams

Vogue Williams hat offen über das große Missgeschick in ihrem Spanienurlaub berichtet, das dazu führte, dass einige Anwohner sie anschrien.

Das Model verbrachte zusammen mit ihrem Ehemann Spencer Matthews und ihren drei Kindern Theodore, Gigi und Otto einen Familienurlaub im spanischen Country Club La Reserva Club Sotogrande, als Vogue versehentlich Eigentum beschädigte.

Vogue erklärte, was mit Joanne McNally in ihrem Podcast „My Therapist Ghosted Me“ passiert war, und teilte mit, wie sie beim Abholen eines Pakets vom Eingangstor gegen die Zugangsbarriere fuhr.

Gestehen; „Also, ich war oben in meinem Wohnblock und sie haben dort eine Sicherheitshütte und die Dinge, die auf und ab gehen – die elektrischen Tore.

„Und ich hielt an, um mein Paket zu holen. Ich habe dieses Paket bekommen, es war ein Kleid, das ich wirklich liebe und ich war begeistert.“

Mode Williams
Bild: Instagram/Vogue Williams

Auch weiterhin; „Ich ging zum Tor und hielt an den Schranken an, die sie für mich geöffnet hatten, aber ich dachte ‚Oh, ich halte an und hole mein Paket.’“

„Ich sprang heraus und holte das Paket und sah, dass jemand hinter mir war, also geriet ich in Panik, weil ich sie nicht warten lassen wollte.“

„Also bin ich bei offenen Schranken ins Auto gesprungen und gefahren – und eine Schranke war noch nicht offen! Aber ich habe es dauerhaft geöffnet.“

Bild: Instagram/Vogue Williams

Nach dem Unfall waren einige Anwohner von dem Fehler des DJs unbeeindruckt und begannen, ihr Geld zu geben, weil sie das Tor aufgebrochen hatte.

Erklären; „Sie haben natürlich angefangen, mir etwas zu geben.“

„Und ich sagte: ‚Können wir es nicht einfach zurückschieben, es hat sich nicht gelöst, es ist nur in die falsche Richtung gebogen‘, und sie sagten: ‚Nein, nein, nein!‘ und ich dachte: ‚Okay, ich werde dafür bezahlen, sag es nur nicht meiner Mutter.’“

„Sie flippten aus und sagten mir, ich solle es nicht anfassen.“

Zum Glück für die Vogue war das Tor repariert, als sie wieder nach unten ging und tatsächlich besser aussah als vor dem Vorfall.

„Als ich zurückkam, war es wieder da. Es sieht besser aus als vorher.“ Sie hat hinzugefügt.