Connect with us

TV-Serien Nachrichten

Was hast du beobachtet? Inklusive Das Rad der Zeit

blank
blank

Es ist „Was hast du dir angeschaut?“, deine Chance, anderen TMINE-Lesern alles zu empfehlen, was du diese Woche gesehen hast

Warum hören die Schmerzen nicht auf?

Das ist das gemeinsame TV-Thema dieser Woche, seit ich es nachgeholt habe Dopeskrank (USA: Hulu; UK: Disney+) und ich habe versucht zuzusehen Das Rad der Zeit (Amazonas).

Ersteres, das sich mit dem Ursprung der Opioid-Sucht-Epidemie in den USA befasst, ist weiterhin außergewöhnlich gut und beunruhigend. Ich kann meiner ursprünglichen Rezension nicht wirklich viel hinzufügen, da die nächsten Episoden lediglich die Geschichte fortsetzen, die in Episode eins begann. Aber die Schauspielerei ist großartig, die Regie ist großartig, das Schreiben ist großartig. Es ist auch geradezu erschreckend.

Letzteres jedoch… Oh Junge.

Nun… ich bin wirklich kein Fan von Fantasy-Büchern im Allgemeinen. Oder Fantasy-TV-Shows. Aber ich habe es geschafft, eine ganze Staffel zu überstehen Die Shannara-Chroniken und zwei Folgen von Der Hexer, und ich habe in meiner Zeit auch einige gute Fantasy-Filme gesehen, also bin ich nicht total allergisch darauf.

Aber Heilige Hölle, das war einfach schrecklich. Schmerzhafte Schrecklichkeit einer neuen, betäubenden Ebene. Ich wusste von Anfang an, dass es schlecht werden würde, dank eines Voice-Overs, der die Handlung erklärte, in der im Grunde schlimme Dinge in einer mittelalterlichen Zeit passiert sind und es an einigen magischen Damen lag, die Dinge zu reparieren.

„Moiraine, ein Mitglied einer magischen Organisation, nimmt fünf junge Leute mit auf eine Reise und glaubt, dass einer von ihnen die Reinkarnation des Drachen sein könnte, einer mächtigen Person, die prophezeit hat, die Welt zu retten oder sie zu zerstören.“

Grundsätzlich.

Aber ich hoffte, dass es irgendwie besser werden würde, Rosamund Pike als Star in der Show zu haben. Sie konnte nicht. Es ist einfach so schlimm. So erstaunlich langweilig! So viele junge Schauspieler, die einfach nicht spielen können, wenn sie Zeilen rezitieren, die einen daran erinnern, dass die Eltern von jemandem viel Geld verschwendet haben, um ihr Kind auf eine Filmschule zu schicken, um schreiben zu lernen. Jedes einzelne Ding, das passierte, jedes Bild, jede Designentscheidung und alles, was jemand sagte, war einfach das schlimmste Klischee des Genres.

Wenn Sie es bis zum Ende der Episode schaffen, gehe ich davon aus, dass Sie wirklich nichts Besseres mit Ihrem Leben zu tun haben oder dass Sie gelähmt im Bett mit dem Gesicht zum Fernseher festsitzen und dass Sie es wirklich konnten. Schalten Sie den Kanal nicht um, egal wie sehr Sie es wollten. Das sind die einzigen Gründe. Wirklich.

Wenn dieser Trailer Sie nicht in Nesselsucht ausbrechen lässt, gehe ich davon aus, dass Sie vor kurzem eine Antihistamin-Pille genommen haben.

Trotzdem zumindest Falkenauge startet am Mittwoch bei Disney+. Das könnte den Schmerz betäuben.

Aber was haben Sie beobachtet?

  • blank

    Ich bin Rob Buckley, ein Journalist, der für britische Medienmagazine schreibt, von denen die meisten Leute noch nie gehört haben, obwohl Sie mich vielleicht im Podcast gehört haben Sperrland oder Radio 5 Lives Samstagsausgabe oder Nachmittagsausgabe. Ich habe bearbeitet Traumuhr, Kettenrad und Cambridge Film Festival täglich; war technischer Redakteur für das TV-Produzentenmagazin Fernsehen; rezensierte Filme für die kurzlebige Zeitung Cambridge Insider; geschriebene Features für die noch kurzlebigere Zeitung Unabhängige Soho; und war regelmäßig sarkastisch über das Fernsehen auf der blink-and-you-missed-it „Website für urbane Hedonisten“ Der Stamm. Seit ich freiberuflich tätig bin, habe ich zu Leuten wie beigetragen Broadcast, Total Content + Media, Action TV, Off The Gloly, Action Network, TV Scoop und Der Pudding-Fernseher.

    Alle Beiträge anzeigen


Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.